Vorlesen

WU Master Day: Die WU präsentiert ihre Masterprogramme

Am Mittwoch, den 29. März 2017, lädt die WU erneut BachelorabsolventInnen und Studieninteressierte zum Kennenlernen der Masterprogramme im Rahmen des WU Master Day an den Campus. BesucherInnen haben die Chance, sich im Forum des Library & Learning Center der WU aus erster Hand über die Vielfalt der Masterprogramme an der WU zu informieren.

Insgesamt 15 Masterprogramme stehen an der WU zur Auswahl, acht davon deutsch- und sieben englischsprachige. Am Vormittag des WU Master Day präsentieren die Vertreter/innen der Masterprogramme die deutschsprachigen Masterstudien Steuern und Rechnungslegung, Management, Sozioökonomie, Wirtschaftsrecht, Export- und Internationalisierungsmanagement, Wirtschaftspädagogik, Volkswirtschaft sowie Finanzwirtschaft und Rechnungswesen in kompakter Form.
Im Anschluss daran erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des WU Master Day Informationen zur Studienzulassung und richtigen Bewerbung für die Masterprogramme.
Der Nachmittag steht im Zeichen der englischsprachigen Masterprogramme Quantitative Finance, Marketing, Supply Chain Management, Socio-Ecological Economics and Policy, International Management/CEMS, Information Systems sowie Strategy, Innovation, and Management Control.

Rundum informiert

Nach den jeweiligen Präsentationen können sich Studieninteressierte direkt bei den ProgrammleiterInnen der Masterprogramme sowie bei VertreterInnen der ÖH, der WU Studieninformation und des WU ZBP Career Center zusätzlich rund um’s Studium informieren und offene Fragen abklären. Weitere Informationen und einen Ablaufplan finden Sie unter wu.ac.at/masterday. Die Veranstaltung ist frei zugänglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

WU Master Day
Wann: Mittwoch, 29. März 2017, 10:00–15:30 Uhr
Wo: Campus WU, Gebäude LC, Forum, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien  

Pressekontakt:
Mag. Anna Maria Schwendinger
Presse-Referentin
Tel: + 43-1-31336-5478
E-Mail: anna.schwendinger@wu.ac.at

Presseinformation als PDF
Presseinformation als PDF


zurück zur Übersicht