Vorlesen

Wirtschaftsperspektiven 2014: Was kommt auf unsere Wirtschaft zu?

14. Jänner 2014

Am Donnerstag, dem 16. Jänner, hält der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Dr. Christoph Leitl, im Rahmen seiner Gastprofessur eine Vorlesung an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Am Donnerstag, dem 16. Jänner, hält der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Dr. Christoph Leitl, im Rahmen seiner Gastprofessur eine Vorlesung an der Wirtschaftsuniversität Wien.

In Europa zeichnet sich am Horizont zwar eine leichte wirtschaftliche Erholung ab, aber die Krise kann noch nicht abgehakt werden. Tatsache ist auch, dass Österreichs Wirtschaft sich in den bisher wirtschaftlich nicht einfachen Zeiten gut behaupten konnte und besser als andere durch die Wirtschaftskrise gekommen ist. Trotz des Anstiegs bei der Arbeitslosigkeit besteht in Österreich nach wie vor ein Rekordniveau bei der Beschäftigung.
Wirtschaftsforscher prognostizieren für Österreich in den Jahren 2014/15 ein Wirtschaftswachstum über jenem von 2012/13. 2014 wird sich wirtschaftlich besser entwickeln als 2013, "aber noch nicht gut genug. Die vom WIFO prognostizierten 1,7 Prozent Wachstum sind noch lang nicht sicher, darum müssen wir kämpfen", so Christoph Leitl, der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich.
Vor diesem Hintergrund ist es besonders wichtig, in Sachen Reformen die Hausaufgaben zu machen, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, öffentliche Ausgaben, bei den Pensionen und der Bildung.

Blick auf die österreichische Exportwirtschaft

Einer der starken Pfeiler des rot-weiß-roten Wirtschaftswachstums ist nach wie vor der Export. Darum wird sich Präsident Dr. Leitl in seiner Gastvorlesung an der Wirtschaftsuniversität Wien Österreichs Außenhandel besonders widmen. Denn Produkte und Dienstleistungen "Made in Austria" sind weltweit begehrter denn je zuvor: Im Jahr 2012 verbuchte Österreich beim Warenexport den Höchstwert von 123,5 Milliarden Euro. Trotz der schwierigen globalen Rahmenbedingungen sollen die Ausfuhren von Waren auch 2013 steigen.

Gastvorlesung "Wirtschaftsperspektiven 2014: Was kommt auf unsere Wirtschaft zu?"

von Gastprofessor Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich
Datum: Donnerstag, 16. Jänner, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Library & Learning Center, Festsaal 2


Kontakt:
Mag. Melanie Hacker
PR-Referentin
melanie.hacker@wu.ac.at
http://www.wu.ac.at/press
Tel.: 01 31336 - 5478

Wirtschaftsperspektiven 2014: Was kommt auf unsere Wirtschaft zu? (PDF)

zurück zur Übersicht