Vorlesen

Verstärkung in Forschung und Lehre

Die WU freut sich, mit Oktober sechs neue ProfessorInnen begrüßen zu dürfen, die ab sofort Forschung und Lehre verstärken. Diese Stellen waren aufgrund von Pensionierungen ausgeschrieben.

Professor Marcel Bilger, Department für Sozioökonomie

Marcel Bilger schloss seinen PhD in Econometrics and Statistics an der University of Geneva ab, forschte im Anschluss an der Harris School of Public Policy, University of Chicago, ehe er 2011 an die Duke-NUS Graduate Medical School in Singapur wechselte. Hier war er zuletzt im Rahmen des Signature Programs in Health Services & Systems Research als Assistant Professor und Assistant Director for Education tätig. In seiner Forschung widmet er sich der Gesundheitsökonomie und Ökonometrie, der Gesundheitsfinanzierung sowie den Auswirkungen von Adipositas auf die Gesellschaft. An der WU will er innovative Kurse in Gesundheitsökonomie, in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitswesen anbieten. Zu seinen Forschungszielen gehört die Entwicklung neuer Rahmenbedingungen, die Effizienz- und Gleichbehandlungsüberlegungen miteinbeziehen und damit eine Grundlage für zukünftige Entscheidungen in der Gesundheitspolitik darstellen sollen. Mit 15. Oktober hat er die Stiftungsprofessur für Health Economics an der Abteilung für Health Economics and Policy am Department für Sozioökonomie übernommen.

Professorin Isabella Grabner, Department für Strategy and Innovation

Isabella Grabner promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien und war ab 2010 an der Maastricht University School of Business and Economics tätig. Im Laufe ihrer wissenschaftlichen Karriere absolvierte sie Forschungsaufenthalte an der Emory University Goizueta Business School (Atlanta, USA) und der University of Technology Sydney. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der Gestaltung von Unternehmenssteuerungssystemen, mit Fokus auf Performance-Messung und Anreizsysteme sowie deren Rolle im Management von Kreativität und Innovation. In den letzten Jahren forschte sie auch über die Auswirkungen von Performance Management auf Identifikation, Entwicklung und Bindung von Talenten sowie zu den sogenannten „Leaky Pipelines“, dem Verlust weiblicher Talente im oberen Management. Für ihre Forschung erhielt Isabella Grabner bereits mehrfach Auszeichnungen. An der WU will sie neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit auch ihr Engagement zur Förderung von Diversität und Inklusion mit Blick auf Gleichstellungspolitik vorantreiben. Mit 01. Oktober hat sie die Professur für Management Control and Strategy Implementation am Department für Strategy and Innovation angetreten.

Professor Sebastian Mock, Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht

Sebastian Mock begann sein Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nach Auslandspraktika in der Mongolei, Tokio und Japan absolvierte er ein Auslandssemester an der Universität Montpellier I in Frankreich. Nach einem Wechsel an die Universität Hamburg legte er dort die Erste Juristische Staatprüfung ab, promovierte zu einem bilanzrechtlichen Thema und schloss die juristische Ausbildung mit der Zweiten Juristischen Staatsprüfung ab. Weitere Auslandsaufenthalte führten ihn an die New York University School of Law, wo er neben dem Masterstudium auch das New York Bar Exam ablegte. 2013 Akkreditierung des Studiengangs "LLM in International Law" an der Juristischen Fakultät des Kasachischen Instituts für Management, Wirtschaft und Prognostizierung (KIMEP) in Almaty (Kasachstan) im Rahmen seiner Beratungstätigkeit für die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria. Mit einer Arbeit zur Rechtsgeschäftslehre wurde Sebastian Mock an der Universität Hamburg habilitiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind neben dem Zivilrecht das Handels-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht mit seinen europäischen und internationalen Bezügen. Er verfügt über umfangreiche Lehrerfahrung im In- und Ausland. Mit 01. Oktober hat Sebastian Mock an der WU die Professur für Unternehmensrecht angetreten. Hier wird er sich dem Unternehmensrecht und insbesondere dem europäischen Rechnungslegungs- und Kapitalmarktrecht widmen.

Professor Gerald Reiner, Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement

Gerald Reiner promovierte und habilitierte sich an der Wirtschaftsuniversität Wien und folgte 2007 dem Ruf an die Université de Neuchâtel als ordentlicher Professor für Produktionsmanagement, wo er zwischen 2009 und 2013 auch als Vizedekan und Dekan tätig war. 2014 wechselte er auf die Professur für Produktionsmanagement an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. An der AAU war Gerald Reiner Vorstand des Institutes für Produktions-, Energie- und Umweltmanagement und ab 2016 Mitglied des Steering Board für das Projekt „Power Semiconductor and Electronics Manufacturing 4.0“, das sich mit den Themen „Smart Production“ und „cyber-physical“ Produktionssystemen im Kontext der Digitalisierung beschäftigt. Herausforderungen der Industrie 4.0 für das Operations Management und Supply Chain Management bleiben weiterhin ein wichtiger Teil seiner Arbeit, beispielsweise durch die Mitwirkung als Projektpartner im Horizon 2020 Projekt „Integrated Development 4.0“. Darüber hinaus stellen die Themen Kapazitäts- und Bestandsmanagement, integriertes „Demand” und „Supply” Management, Operations Management für die „Base of the Pyramid“ und Circular Supply Chains wesentliche Arbeitsschwerpunkte dar. Gerald Reiner freut sich schon darauf diese Themen in die WU Forschungsinstitute für Supply Chain Management und Kryptoökonomie einzubringen. Mit 01. Oktober hat er seine Professur für Operations Management am Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement angetreten.

Professor Stefan Storr, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht

Stefan Storr studierte in Heidelberg und München Rechtswissenschaften und legte in München das Referendarexamen ab. Er war zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, später wissenschaftlicher Assistent an der Universität Jena. Er promovierte in Jena zum Dr. iuris und legte in Thüringen auch das Assessorexamen ab. Er habilitierte sich in Jena und war dort als Vertretungsprofessor tätig. Danach praktizierte er als Rechtsanwalt in Leipzig. Nach Vertretungsprofessuren in München und Dresden kam er vor 10 Jahren an die Universität Graz. 2011 und 2014 war er an der Rutgers School of Law in Camden, NJ (USA). Von 2011 bis 2016 war Stefan Storr Forschungs- und Vizedekan, von 2016 bis 2018 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verfassungs- und Verwaltungsrecht in Europa, Recht der EU und Öffentliches Wirtschaftsrecht. An der WU möchte er sich verstärkt auch mit europäischem und österreichischem Energierecht, das in ständigem Umbruch ist, beschäftigen. Mit 01. Oktober hat er an der WU die Professur für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht am Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht übernommen.

Professor Christian Wagner, Department für Finance, Accounting and Statistics

Christian Wagner promovierte 2006 an der Wirtschaftsuniversität Wien. Im Anschluss daran war er als Bankenprüfer für die Oesterreichische Nationalbank tätig, bevor er im Sommer 2008 als Universitätsassistent an die WU zurückkehrte. Ab 2012 war er Associate Professor an der Copenhagen Business School. In seiner Forschungstätigkeit beschäftigt sich Christian Wagner mit verschiedenen Fragestellungen im Bereich Asset Pricing. Sein besonderes Interesse gilt der Schnittstelle zwischen Asset Pricing und Corporate Finance, der Rolle von Derivaten bei der Erwartungsbildung von InvestorInnen sowie den Auswirkungen der Geldpolitik von Zentralbanken auf die Finanzmärkte. Mit 01. Oktober hat er seine Professur für Finance am Department für Finance, Accounting and Statistics angetreten.

Pressekontakt:
Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll@wu.ac.at 

Marcel Bilger (c)Duke NUS Medical School
Marcel Bilger (c)Duke NUS Medical School
Isabella Grabner (c) WU
Isabella Grabner (c) WU
Sebastian Mock (c) zVg
Sebastian Mock (c) zVg
Gerald Reiner (c) WU
Gerald Reiner (c) WU
Stefan Storr (c) WU
Stefan Storr (c) WU
Christian Wagner (c)WU
Christian Wagner (c)WU


zurück zur Übersicht