Vorlesen

Umweltmanagementsystem der WU zweifach zertifiziert

Die WU wurde erfolgreich nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) und ISO 14001 zertifiziert. Die beiden renommiertesten Zertifikate aus dem Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit zeichnen das in den letzten Monaten implementierte Umweltmanagementsystem der WU aus und belegen, dass die WU auch in diesem Bereich ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft aktiv wahrnimmt.

Umweltgerechtes Handeln als Leitziel der WU ist ein zentraler Bestandteil aller universitären Aktivitäten aus Lehre, Forschung und Verwaltung. Zur Optimierung und Verbesserung umweltrelevanter Aktivitäten an der Universität hat die WU ein Umweltmanagementsystem gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments – kurz EMAS (ECO Management and Audit Scheme) – eingeführt. Darüber hinaus erfüllt die WU auch alle Vorgaben der neuen ISO 14001 (2015) und hat auch diese zusätzliche Umweltleistung durch das ISO-Zertifikat bestätigen lassen. Die nachhaltige Verbesserung der Umweltleistung wird auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil des Selbstverständnisses der WU sein.

Campus WU
Umweltmanagementsystem unterstützt Organisation nachhaltig

„Ein Umweltmanagementsystem ist ein effektives Instrument, um die gesamte Umweltleistung unserer Universität messbar zu machen und in weiterer Folge zu verbessern. Das Korrektur- und Vorbeugemaßnahmenmanagement hilft uns, umweltrelevante Fehler rechtzeitig zu erkennen sowie Sofort- bzw. Präventivmaßnahmen einzuleiten“, erklärt Harald Badinger, Vizerektor für Finanzen, die Vorteile des Umweltmanagementsystems. Neben einer Reduzierung des Ressourcenverbrauchs sowie des Ausbaus von ressourcenschonenden und nachhaltigen Beschaffungen und Investitionen ist es der umfassende Dialog aller Stakeholder der Universität, der zu einer positiven Weiterentwicklung des Umweltschutzes führt. „Die WU möchte mit Ihrem Umweltmanagementsystem zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen beitragen. In diesem Sinne fördert die WU das Umweltbewusstsein ihrer Mitarbeitenden und Studierenden und unterstützt sie darin, umweltorientiert und nachhaltig zu handeln und sich aktiv – auch in Forschung und Lehre - mit Fragen des Umweltschutzes auseinanderzusetzen. Die Ausbildung der Studierenden als verantwortungsvolle Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für eine nachhaltige Entwicklung hat dabei einen hohen Stellenwert“, ergänzt WU-Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger.

Umweltleitlinie der WU

Die WU hat sich nicht nur dazu verpflichtet, alle einschlägigen gesetzlichen Vorschriften, Verordnungen und behördlichen Auflagen zum Umweltschutz einzuhalten, sondern darüber hinaus einen Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu leisten. Die Erfolge des Umweltmanagementsystems werden regelmäßig evaluiert. Durch ein regelmäßiges Berichtswesen werden Umweltleistungen und geplante Verbesserungsmaßnahmen dokumentiert und veröffentlicht. Eine förmliche Verleihung des EMAS Zertifikates wird am 13. Juli durch Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft, vorgenommen.

Rückfragehinweis:
Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll@wu.ac.at 

WU erhält EMAS und ISO Zertifizierung als PDF
WU erhält EMAS und ISO Zertifizierung als PDF


zurück zur Übersicht