Vorlesen

Summer School: Developers, Planners and the City

29. Juni 2015

Im Rahmen einer Summer School des Forschungsinstituts für Raum- und Immobilienwirtschaft der WU Wien gemeinsam mit der European Regional Science Association (ERSA) sowie der European Real Estate Society (ERES) tauschen sich von 5. bis 14. Juli Expert/inn/en aus allen Teilen der Welt über Herausforderungen bei der Immobilienentwicklung sowie der Stadtplanung aus und widmen sich dabei unterschiedlichsten internationalen Bauprojekten und Konzepten.

Im Rahmen einer Summer School des Forschungsinstituts für Raum- und Immobilienwirtschaft der WU Wien gemeinsam mit der European Regional Science Association (ERSA) sowie der European Real Estate Society (ERES) tauschen sich von 5. bis 14. Juli Expert/inn/en aus allen Teilen der Welt über Herausforderungen bei der Immobilienentwicklung sowie der Stadtplanung aus und widmen sich dabei unterschiedlichsten internationalen Bauprojekten und Konzepten.

Das Programm der 10-tägigen Veranstaltung ist vielfältig und reicht von spannenden Vorträgen, Diskussionsrunden, Paper Presentions und Lectures bis hin zur Besichtigung verschiedenster Immobilien- und Stadtentwicklungsprojekte. Thematisch liegt der Schwerpunkt auf den Fragen: Wie arbeiten Immobilienentwicklung und Stadtplanung zusammen und welche Konflikte können dabei entstehen? Welche Konzepte stehen hinter erfolgreichen, modernen Stadtentwicklungsprojekten? Welche internationalen Unterschiede zeigen sich hier?

Internationale Vorzeigeprojekte

Zahlreiche hochkarätige Expert/inn/en sprechen über ihre Erfahrungen mit internationalen Bauprojekten, Stadtentwicklungsprozessen und die Herausforderungen, die oftmals in Verbindung mit Veränderungen sozialer, wirtschaftlicher und politischer Strukturen einhergehen. Unter den prominenten Speakern sind auch Daniel Czamanski, Professor am Technion-Israel Institute of Technology in Israel sowie Paul Cheshire von der London School of Economics and Political Science, Großbritannien. Vorsitzender der Veranstaltung ist WU-Professor Gunther Maier, Leiter des Forschungsinstituts für Raum- und Immobilienwirtschaft. „Es freut mich sehr, dass wir im Zuge der Summer School sowohl die internationale Expertise aus dem Bereich Stadtplanung sowie der Immobilienentwicklung am Campus WU zusammenbringen und bündeln können“, so Maier. Auch Studierende präsentieren im Rahmen der Summer School ihre aktuellen Forschungsprojekte und –ergebnisse.

Besichtigungstour durch Wien

In regelmäßigen Abständen stehen auch Exkursionen am Programm, neben dem Veranstaltungsort Campus WU werden auch das Stuwerviertel, die Seestadt Aspern, das Goldene Quartier, der neue Hauptbahnhof sowie das Sonnwendviertel und viele weitere besondere Bau- und Stadtentwicklungsprojekte besichtigt.

Umrahmt wird die Veranstaltung von verschiedensten Social Events zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken, hierfür ist auch ein gemeinsamer Ausflug in die Wachau geplant.

Summer School „Developers, Planners and the City“
Wann: 5.-14. Juli 2015
Wo: Campus WU, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Anmeldung und nähere Informationen: Dr. Gunther Maier, gunther.maier@wu.ac.at.

Pressekontakt:
Anna Maria Schwendinger
PR-Referentin
Tel: + 43-1-31336-5478
anna.schwendinger@wu.ac.at

WU-Presseinformation „Summer School: Developers, Planners and the City" als PDF

zurück zur Übersicht