Vorlesen

NPO & SE Kompetenzzentrum erhebt gesellschaftlichen Mehrwert von stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Der Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs hat das NPO & SE Kompetenzzentrum der WU Wien beauftragt, den gesellschaftlichen und ökonomischen Nutzen der stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Niederösterreich und der Steiermark mittels einer Social Return on Investment (SROI-) Analyse zu erheben. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden am 29. Juni 2015 um 10 Uhr am Campus WU die Ergebnisse präsentiert.

Der Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs hat das NPO & SE Kompetenzzentrum der WU Wien beauftragt, den gesellschaftlichen und ökonomischen Nutzen der stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Niederösterreich und der Steiermark mittels einer Social Return on Investment (SROI-) Analyse zu erheben. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden am 29. Juni 2015 um 10 Uhr am Campus WU die Ergebnisse präsentiert.

Zentrale Fragestellungen der Analyse waren „Welche Wirkungen bzw. welchen Nutzen entfalten die stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Niederösterreich und in der Steiermark bei den relevanten Stakeholdergruppen? Welcher monetäre Gesamtnutzen ergibt sich aus einem in die niederösterreichischen bzw. steiermärkischen stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen investierten Euro?“.

Am Podium der Pressekonferenz präsentieren und diskutieren die niederösterreichische Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz, Mag. Christopher Drexler, Landesrat der Steiermärkischen Landesregierung, der Geschäftsführer der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz Mag. Dr. Dipl.-HTL-Ing. MPH Gerd Hartinger, Markus Mattersberger, MMSc MBA, Präsident des Bundesverbandes der Alten- und Pflegeheime Österreichs, Dr. Christian Schober, wissenschaftlicher Leiter des NPO & SE Kompetenzzentrums sowie Ena Pervan, MSc, Researcherin am NPO & SE Kompetenzzentrum die Ergebnisse im Überblick.

Im Anschluss an die Pressekonferenz präsentieren Christian Schober und Ena Pervan im Foyer der Executive Academy noch weitere Detailergebnisse der Untersuchung. Die Vertreter/innen aus dem Pflege- und Betreuungsbereich sind eingeladen, die Studienergebnisse im Zuge dessen noch gemeinsam zu diskutieren.

Pressekonferenz zur Studie zum gesellschaftlichen und ökonomischen Nutzen der stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Niederösterreich und der Steiermark mittels einer SROI-Analyse

Wann: Montag, 29. Juni 2015, 10.00 Uhr
Wo: Executive Academy, Raum 5.044
1020 Wien, Campus WU, Welthandelsplatz 1.

Anmeldung zur Pressekonferenz bitte per Mail an Mag.a Anna Narloch-Medek, anna.narloch-medek@wu.ac.at

Kontakt: 
Mag.a Anna Narloch-Medek, Bakk.
Kongress- und Eventmanagement/PR
Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship, WU
Tel: + 43-1-31336-5474
anna.narloch-medek@wu.ac.at
www.npo.or.at



zurück zur Übersicht