Vorlesen

Helfen mit Musik – Musikbuddy 2016

Im Rahmen des Volunteering@WU-Programms können sich engagierte Studierende für das Sommersemester 2016 erstmals als „Musikbuddy“ bewerben. Volunteering@WU ist ein 2010 entstandenes Freiwilligenprogramm der WU, das Studierenden die Möglichkeit bietet, sich ehrenamtlich im Sozial- und Bildungsbereich zu engagieren. Als erstes Projekt wurde 2010 auf Initiative der WU, Caritas Wien und REWE International AG „Lernen macht Schule“ ins Leben gerufen.

Im Sommersemester 2016 startet das Pilotprojekt „Musikbuddy“, das auf den Erfahrungen der „Lernen macht Schule“-Sommerprojekte mit künstlerischem Fokus aufbaut. „Ziel dieses Projektes ist es, Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen über einen künstlerischen Zugang zu fördern und damit ihre persönliche und schulische Entwicklung zu stärken“, so Edith Littich, Vizerektorin für Lehre und Studierende. Durch die Auseinandersetzung mit Musik, Tanz und Gesang können die Kinder und Jugendlichen zentrale Fähigkeiten erwerben, die sie in ihrer schulischen Leistung unterstützen (Konzentration, Durchhaltevermögen, Teamarbeit, etc.).

Orientieren können sich die Kinder dabei an WU-Studierenden, die als positive Rollenvorbilder und Ansprechpartner/innen fungieren. „Unsere Studierenden profitieren davon natürlich ebenfalls. Sie übernehmen als Musikbuddys Verantwortung für die jeweilige Gruppe, bauen soziale Beziehungen zu den Kindern auf und gewinnen Einblicke in deren Lebenswelt. Eigenschaften, die sich neben der außeruniversitären sozialen Tätigkeit selbst später in Bewerbungsgesprächen klar rechnen werden“, erläutert Edith Littich.

Lernen macht Schule Sommerprojekt (c) Christian Dusek

Aufgaben als Musikbuddy Ab Sommersemester 2016 treffen Studierende die Kinder und Jugendlichen wöchentlich, proben gemeinsam mit der künstlerischen Leitung ihrer Chor- oder Tanzgruppe und arbeiten miteinander für eine Aufführung im Herbst 2016. Nach der Teilnahme an den vorbereitenden Seminaren übernehmen die Studierenden im Team die Aufgabe, die jeweilige Gruppe durch das Semester zu führen. Neben den Seminaren erhalten alle Teilnehmer/innen ein begleitendes Coaching sowie ein Zertifikat der WU. Zudem kann eine Teilnahme als freies Wahlfach im WU-Studium anerkannt werden. Künstlerisch angeleitet wird das Programm von superar sowie der Caritas-Initiative Tanz die Toleranz. Weitere Informationen zum Musikbuddy 2016. Bewerbungsfrist ist der 15. Jänner, alle Infos dazu.

Rückfragehinweis:
Mag. Cornelia Moll
Pressesprecherin
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll@wu.ac.at

Druckfähiges Foto des Lernen macht Schule Sommerprojekts (c) Christian Dusek
Druckfähiges Foto des Lernen macht Schule Sommerprojekts (c) Christian Dusek
WU-Presseinformation als PDF
WU-Presseinformation als PDF


zurück zur Übersicht