Vorlesen

Anerkennung von Abschlüssen: WU erhält Diploma Supplement Label

25. März 2014

Der Diplomzusatz ermöglicht eine international vergleichbare Darstellung des Studiums. Es fördert einerseits die Mobilität, andererseits den Zugang zu Bildung und lebenslangem Lernen.

Der Diplomzusatz ermöglicht eine international vergleichbare Darstellung des Studiums. Es fördert einerseits die Mobilität, andererseits den Zugang zu Bildung und lebenslangem Lernen.

Die feierliche Verleihung des begehrten Labels an die WU und andere österreichische Universitäten fand im Rahmen des Bologna-Tages des ÖAD am Campus der Wirtschafts-universität statt. Künftig wird allen Absolventinnen und Absolventen der WU im Zuge ih-rer Graduierung das Diploma Label automatisch und unentgeltlich in deutscher und eng-lischer Sprache zur Verfügung gestellt. Es erleichtert und verbessert die Bewertung und Einstufung von akademischen Abschlüssen sowohl für Studienzwecke als auch im beruf-lichen Sektor.

Zweistufiges Prüfungsverfahren

Im Frühjahr 2013 hatte die Europäische Kommission erneut Hochschulen in ganz Europa ermöglicht, sich für die Jahre 2014 bis 2016 um das Diploma Supplement- und/oder das ECTS-Label zu bewerben. Die WU reichte ihre Bewerbung um das Diploma Supplement Label ein und konnte sich kurz vor Weihnachten 2013 freuen: Am 18. 12. 2013 zeichnete die Europäische Kommission Hochschulen aus ganz Europa für deren vorbildliche Umset-zung des Diploma Supplements aus, darunter auch die WU. Die Bewerbungen für das begehrte Label waren im Rahmen eines zweistufigen Verfahrens durch nationale Ex-pert/inn/en sowie Fachleute der Europäischen Kommission geprüft und bewertet wor-den.

Europäischer Hochschulraum entsteht

Im Rahmen des Bologna-Prozesses wurde als einer der Kernpunkte für die Schaffung eines Europäischen Hochschulraums von einer Arbeitsgruppe bestehend aus Vertre-ter/inne/n der UNESCO, des Europarats und der Europäischen Kommission das so ge-nannte "Diploma Supplement" (Diplomzusatz) entwickelt. Es soll sowohl der internationa-len Transparenz im Bereich der Anerkennung von Bildungsleistungen und europäischen Hochschulabschlüssen als auch der Information über den Studienablauf, die Spezifika der Studieninhalte sowie die erworbenen akademischen und beruflichen Qualifikationen die-nen.

Kontakt:
Maga. Eva Male
Pressesprecherin
Press relations officer
Tel: +43-1-313-36-4977
Mobil: +43-676-8213-4977
Fax: +43-1-313-36-777
eva.male@wu.ac.at

Anerkennung von Abschlüssen: WU erhält Diploma Supplement Label (PDF)

zurück zur Übersicht