Vorlesen

Alexander Mürmann neuer Vizepräsident der European Group of Risk Insurance Economists (EGRIE)

Alexander Mürmann, WU-Professor für Risk Management and Insurance am Department Finance, Accounting and Statistics wurde im August 2015 zum Vize-Präsidenten der European Group of Risk Insurance Economists (EGRIE) gewählt.

Alexander Mürmann, WU-Professor für Risk Management and Insurance am Department Finance, Accounting and Statistics wurde im August 2015 zum Vize-Präsidenten der European Group of Risk Insurance Economists (EGRIE) gewählt.

Gegründet wurde die EGRIE vor fast vierzig Jahren von der Geneva Association, dem international führenden Think Tank der Versicherungsindustrie. Die EGRIE fördert Forschung und Vernetzung von Wissenschaftler/inne/n und ist in Europa die akademische Plattform für den Austausch von Forscher/inne/n im Risiko- und Versicherungsbereich. Diesem Austausch dient insbesondere die jährlich stattfindende EGRIE Konferenz, die sich weltweit als eine der wichtigsten Konferenzen im Bereich Versicherungsökonomie etabliert hat.

Über Professor Alexander Mürmann

In seinen Forschungsarbeiten beschäftigt sich Alexander Mürmann mit Konsument/inn/enverhalten im Versicherungsbereich unter Berücksichtigung psychologischer Faktoren ebenso wie mit Informations- und Anreizproblemen in Versicherungsmärkten mit Anwendungen auf die Organisationsform, Regulierung und Vertriebskanäle von Versicherungsunternehmen. Vor seiner Professur an der WU war Mürmann auch an der Wharton School (Pennsylvania, USA), der London School of Economics sowie an der Goethe University of Frankfurt wissenschaftlich tätig.

Kontakt

Mag. Daniela Perl
Department Managerin
Department of Finance, Accounting and Statistics
Tel:+43-1-313-36-4244
Email: daniela.perl@wu.ac.at
http://www.wu.ac.at/fas

WU-Presseinformation als PDF 

                  



zurück zur Übersicht