Vorlesen

25. „E&I Touchdown“ des Instituts für Entrepreneurship und Innovation

17. Juni 2014

Das Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien lädt bereits zum 25. Mal zum E&I Touchdown, der großen Semesterabschlussveranstaltung ein. Der Touchdown findet am Freitag, den 20. Juni, um 18:00 Uhr in der Mensa der Wirtschaftsuniversität Wien statt.

Das Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien lädt bereits zum 25. Mal zum E&I Touchdown, der großen Semesterabschlussveranstaltung ein. Der Touchdown findet am Freitag, den 20. Juni, um 18:00 Uhr in der Mensa der Wirtschaftsuniversität Wien statt.

Auf dem Programm stehen ausgewählte Kurz- und Langpräsentationen von Projekten des vergangenen Semesters, die in Kooperation mit innovativen Start-Ups (z.B. Button, UFO, Sumday) und etablierten Unternehmen (z.B. CERN, Fraunhofer, Caritas) durchgeführt wurden.

Die Keynote wird in diesem Semester von Mag.a Antoinette Rhomberg gehalten. Sie wird über ihre Innovations- und Entrepreneurship-Laufbahn berichten und verraten, was ein österreichisches Handwerksunternehmen von Venture Capital finanzierten Technologieunternehmen in Silicon Valley lernen kann.

Im Anschluss an den offiziellen Teil haben alle Besucher die Gelegenheit, bei Getränken und kaltem Buffet Projektpartner, Partner in der Lehre, Studierende und Mitarbeiter/innen des Instituts kennenzulernen oder bestehende Kontakte aufzufrischen. Der Ausklang des Abends findet beim berühmten "Entrepreneurs' Clubbing" statt, bei dem nochmal gemeinsam auf den erfolgreichen Abschluss des Semesters angestoßen wird.

Institut für Entrepreneurship und Innovation der WU Wien

Kernelement der Ausbildung am Institut ist die Vernetzung von Ökonomie mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen sowie der betriebswirtschaftlichen Praxis. Die Forschung in Österreich hat traditionell ein hohes Niveau. Viele Erfindungen und Entwicklungen sind potenzielle Geschäftsideen. Sie werden jedoch häufig nicht auf ihre wirtschaftliche Umsetzbarkeit hin überprüft und schaffen den Sprung in den Markt daher nicht - oder zu spät. In verschiedenen Lehrveranstaltungen, wie "E&I Garage" oder "E&I New Business Development", versucht das Institut für Entrepreneurship und Innovation diese Umsetzungslücke durch eine enge Zusammenarbeit von Studierenden mit Praxispartnern (z.B. CERN, OMV, tesa SE,) sowie Studierenden und Vertretern aus anderen Wissenschaftsdisziplinen (TU Wien, Universität für Angewandte Künste, BOKU Wien und Medizinische Universität Wien) zu schließen.

Kontakt:

Prof. Dr. Nikolaus Franke
Institut für Entrepreneurship und Innovation
Tel.: +43/1/313 36/4585
E-Mail: entrep-sekr@wu-wien.ac.at

25. „E&I Touchdown“ des Instituts für Entrepreneurship und Innovation (PDF)

zurück zur Übersicht