Vorlesen

130 Arbeitgeber persönlich kennenlernen: Die Career Calling – die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU

11. November 2014

Österreichs größte Karrieremesse findet heuer am 20. November in der Messe Wien statt. 130 Arbeitgeber – von nationalen bis zu internationalen Unternehmen, von Konzernen bis zu NPOs – sind an diesem Tag in der Messe Wien vertreten, um Studierende und Absolvent/inn/en der Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft als potentielle neue Mitarbeiter/innen zu gewinnen.

Österreichs größte Karrieremesse findet heuer am 20. November in der Messe Wien statt. 130 Arbeitgeber – von nationalen bis zu internationalen Unternehmen, von Konzernen bis zu NPOs – sind an diesem Tag in der Messe Wien vertreten, um Studierende und Absolvent/inn/en der Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft als potentielle neue Mitarbeiter/innen zu gewinnen. 

Persönliches Kennenlernen

Ziel der Career Calling ist es, Arbeitgeber und Bewerber/innen in informeller Atmosphäre miteinander zu vernetzen. „Die persönliche Vorstellung ist im Bewerbungsprozess entscheidend, dafür bieten Karrieremessen einen idealen Rahmen. Bewerber/innen können abseits des gängigen Bewerbungsverfahrens direkt mit Personalverantwortlichen ins Gespräch kommen und gleichzeitig ein Gespür dafür bekommen, welche Unternehmen als Arbeitgeber für sie attraktiv sind“, erklärt Heike Schreiner, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Center, die Vorteile eines Messebesuchs.

Bunter Branchenmix

Die Career Calling besticht dabei mit ihrer Vielzahl an Möglichkeiten – 130 Arbeitgeber präsentieren sich dem Publikum von Studierenden und Absolvent/inn/en wirtschaftlicher, technischer und naturwissenschaftlicher Studienrichtungen, so viele wie bei keiner anderen Karrieremesse in Österreich. Bei den vertretenen Branchen sind Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Bankwesen und Handel als nur einige von vielen zu nennen. 

Geballte Karrieremöglichkeiten für Studierende und Absolvent/inn/en

Als Österreichs größte Karrieremesse spricht die Career Calling Studierende und Absolvent/inn/en gleichermaßen an. „Studierenden können durch ihren Besuch der Career Calling einen ersten Grundstock für ihre Karriere legen. Sie können mit potentiellen Arbeitgebern netzwerken, die fachlichen Anforderungen des Arbeitsmarktes erfahren und sich für Praktika oder Teilzeitpositionen bewerben. Absolvent/inn/en finden auf der Career Calling eine Vielzahl an Einstiegs- oder Aufstiegsmöglichkeiten: Traineeships, Einstiegspositionen oder Stellenangebote für Young Professionals. Kurzum: Sowohl Studierende als auch Absolvent/inn/en der Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft finden auf der Career Calling geballte Karrieremöglichkeiten“, betont Heike Schreiner.

Wissensvorsprung im Bewerbungsprozess

Abseits der persönlichen Gespräche an den Messeständen sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm für den Wissensvorsprung im Bewerbungsprozess. Unternehmen präsentieren in Kurzvorträgen Insights zum Bewerbungsprozess aus Arbeitgebersicht, die HR-Consultants der Career Center der WU, TU Wien und BOKU beantworten Fragen zu Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräch oder Gehalt und ein kostenloses Bewerbungsfotoshooting rückt Bewerber/innen ins rechte Licht. Als Highlight geben Spitzenmanager/innen in zwei Podiumsdiskussionen Einblick in „grenzenlose Karrieren“ und das Erreichen der „Work-Life-Balance“.

Rückfragen:
Mag. Brigitte Kuchenbecker
WU ZBP Career Center
Tel.: +43 1 313 36 DW 4095
Email: Brigitte.kuchenbecker@zbp.at

Career Calling 14 – Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU

Termin:20. November 2014, 10.00 – 18.00 Uhr
Ort:Messe Wien, Halle D, U2 Krieau
Rahmenprogramm:Spitzenmanager/innen im Gespräch
„Work-Life-Balance“, 11.00 – 12.00 Uhr
„Grenzenlos“, 15.00 – 16.00 Uhr
Veranstalter: WU ZBP Career Center
Kooperationspartner:TU Wien, BOKU
Website:zbp.at, careercalling.at
Partnerunternehmen:Hofer, OMV

Presseinformation "Career Calling14" als PDF

zurück zur Übersicht