Vorlesen

Lehrtutorien

Tätig­keits­be­reich von Lehr­tutor/inn/en

Zur Verbes­se­rung der Betreu­ungs­re­la­tionen in den Bache­lor- und Master­pro­grammen vorge­sehen, unter­stützen Lehr­tutor/inn/en einzelne Plan­punkte. Lehr­tu­to­rien sind ausschließ­lich zur Lern­un­ter­stüt­zung für die Studie­renden einzu­setzen!

Zu den Aufgaben von Lehr­tutor/innen zählen unter anderem:

  • die Betreuung von Lern-, Arbeits- und Projekt­gruppen (inner­halb und außer­halb der verein­barten Plenar­zeiten)

  • die Durch­füh­rung von weiter­füh­r­enden und vertie­fenden Übungs­ein­heiten für einen bestimmten Plan­punkt

  • die Gestal­tung und Bear­bei­tung von Lern­ma­te­ria­lien.

Auswahl von Lehr­tutor/inn/en

Die Auswahl der Tutor/inn/en erfolgt dezen­tral durch die verant­wort­liche Person am Depart­ment/Institut.

Anstel­lungs­dauer
Der Arbeits­ver­trag wird für ein Semester ausge­stellt, eine Verlän­ge­rung des Vertrags ist möglich.

Wich­tige Hinweise zur Auswahl von Tutor/inn/en:

  • Für die Tätig­keit einer Tutorin/ eines Tutors kommen Studie­rende in Frage, die noch kein Master- oder Diplom­stu­dium abge­schlossen haben.

  • Zu beachten ist außerdem, dass wenn bereits ein Arbeits­ver­hältnis mit der WU besteht, das Beschäf­ti­gungs­ausmaß insge­samt 20 Stunden/Woche nicht überschreiten darf.

Verga­be­pro­zess Sommer­se­mester 2018

1. Stun­den­kon­tin­gent:

Jedem Depart­ment wurde Anfang November ein Stun­den­kon­tin­gent für Lehr­tu­to­rien für Bache­lor- und Master-­Plan­punkte, zur Verfü­gung gestellt.

2. Stel­len­ver­gabe:

Die Depart­ment­vor­ständin/Der Depar­ment­vor­stand entscheidet über die depart­ment­in­terne Vergabe der Lehr­tu­to­ri­en­stellen.

3. Bekannt­gabe der Stel­len­zu­tei­lung:

Die Depart­ment­vor­ständin/Der Depart­ment­vor­stand gibt die Plan­punkte, die durch Lehr­tu­to­rien unter­stützt werden sollen, bis 21. Dezember 2017 per E-Mail bekannt.

4. Bekannt­gabe der Perso­nal­daten:

Soll der Vertrag einer Tutorin/eines Tutors des Winter­se­mes­ters 2017/18 verlän­gert werden, bitten wir dies so schnell wie möglich (am besten gleich mit der Stel­len­ver­gabe) bekannt­zu­geben, damit eine durch­ge­hende Auszah­lung des Entgelts möglich ist. Dies kann auch formlos erfolgen, sofern sich die Perso­nal­daten des/der Tutors/in nicht geändert haben (z.B. Adresse, Titel, etc.).

Bei Neube­set­zung würden wir Sie bitten, uns bis spät­es­tens 26. Jänner 2018 mittels ausge­fülltem Formular die Perso­nal­daten der von Ihnen ausge­wählten Tutor/inn/en per E-mail bekannt zu geben. Die Perso­nal­daten können auch vom Depart­ment gesam­melt per E-Mail bekannt gegeben werden.

5. Arbeits­be­ginn der Tutor/inn/en im Sommer­se­mester 2018: 16. Feber 2018

Falls Sie Unter­stüt­zung bei der Beset­zung der Stellen benö­tigen, können Sie gerne die Jobbörse des WU ZBP Career Center in Anspruch nehmen. Eine Inse­rat­vor­lage können Sie hier herun­ter­laden.

Wenden Sie sich an robert.langer@zbp.at um genauere Infor­ma­tionen zu erhalten.