Vorlesen

Blended Learning Label

Was ist das Blended Learning Label?

Ab Wintersemester 2019/20 finden Blended Learning Lehrveranstaltungen an der WU in einer Pilotphase statt. Regulär können ab Sommersemester 2020 Lehrveranstaltungen im Blended Learning Format angeboten werden.

Blended Learning Lehrveranstaltungen werden mit einem Label im Vorlesungsverzeichnis und bei der Lehrveranstaltungsanmeldung im LPIS für Studierende ausgewiesen. Das Label bietet den Studierenden eine Orientierungshilfe, damit sie das Blended Learning Angebot erkennen und bei der Auswahl ihrer Lehrveranstaltungen für die Anmeldung berücksichtigen können.

Das Label ist ein freiwilliges Angebot für alle Lehrenden der WU zur Kennzeichnung ihrer digital verschränkten Lehrveranstaltung und dient der Lehrentwicklung. Durch den gemeinsamen Qualitätsrahmen wird eine einheitliche Terminologie und Vergleichbarkeit geschaffen. Lehrende können das Label für Ihre Blended Learning Lehrveranstaltung beantragen.

Wie komme ich zum Blended Learning Label?

Wenn Sie ein Blended Learning Label für Ihre Lehrveranstaltung für das Sommersemester 2020 beantragen möchten, sind folgende Schritte zu beachten:

  • Prüfen Sie vorab, ob Sie mit Ihrem Lehrveranstaltungskonzept die geforderten Kriterien für Blended Learning Lehrveranstaltungen erfüllen.

  • Wenn ja, füllen Sie das Formular zur Beantragung des Blended Learning Labels aus und schicken Sie es an digitalteaching@wu.ac.at.

  • Das Team der Digital Teaching Services prüft Ihren Antrag und entscheidet über die Labelvergabe. Haben Sie das Blended Learning Label für Ihre Lehrveranstaltung erhalten, wird es im elektronischen Vorlesungsverzeichnis sowie in LPIS sichtbar.

  •  

Die Beantragung des Blended Learning Labels für das Sommersemester 2020 ist bereits abgelaufen. Informationen zur Labelbeantragung für das Wintersemester 2020/21 werden in Kürze bekannt gegeben.

Beachten Sie:

Das Blended Learning Label wird immer im Vorhinein für das beantragte Semester vergeben und beruht auf Ihrem Lehr-/Lerndesign. Bei Beantragung des Blended Learning Labels wird vorausgesetzt, dass Sie mit Ihrer Lehrveranstaltung die Kriterien für Blended Learning Lehrveranstaltungen erfüllen und diese in der Lehrveranstaltung tatsächlich umsetzen werden. Das Blended Learning Label ist ein Semester gültig.

Welche Kriterien müssen Lehrveranstaltungen für das Blended Learning Label erfüllen?

Für den Erhalt des Blended Learning Labels sind bestimmte formale Voraussetzungen und Kriterien zu beachten.

Notwendige formale Voraussetzung

Kriterien

Die geplanten Maßnahmen zu den Kriterien werden im Antragsformular für das Blended Learning Label beschrieben und als Information für die Studierenden im Syllabus unter „Lehr-/Lerndesign“ angegeben.

Kontakt: 

Mag.a Barbara Neunteufl

T: +43 1 31336 4892

E: barbara.neunteufl@wu.ac.at