Vorlesen

ArchivRSS

Neue Studie bestätigt Zusammenhang zwischen Klimawandel, Konflikt und Migration

In den vergangenen Jahrzehnten wurden klimatische Bedingungen nicht selten für politische Unruhen, Bürgerkrieg und Migrationsbewegungen verantwortlich gemacht – bis dato allerdings ohne...

Mit Data Science den Emotionen in sozialen Medien auf der Spur

Emotionen haben Auswirkungen auf unser Kommunikationsverhalten – dies belegen zahlreiche Studien aus Psychologie und Soziologie. Während frühere Studien anhand kleiner Untersuchungsgruppen...

Warum Menschen mit hoher Selbstkontrolle ihre Ziele erreichen

Die ersten Tage des neuen Jahres sind bereits vergangen und die ersten Neujahrsvorsätze wurden „erfolgreich“ über Bord geworfen. Ein wesentlicher Faktor bei der Umsetzung von Zielen ist die...

100 Jahre Forschung – Wussten Sie, dass...?

Am heutigen Mittwoch, den 14. November 2018, startet die WU mit einem Dialog der besonderen Art und lädt Menschen aus ganz Österreich ein, ihre wirtschaftsbezogenen Fragen an die Wissenschaftlerinnen...

EU-Regionalförderung beeinflusst regionales Wahlverhalten

Rund 53,5 Milliarden Euro investierte die EU alleine im Jahr 2017 in die Förderung der europäischen Regionen mit dem Ziel, diese wirtschaftlich zu stärken und Arbeitsplätze zu schaffen. Eine aktuelle...

Weltweit größtes Blockchain-Kompetenzzentrum in Wien genehmigt

Österreich zählt zu jenen Ländern, in denen bereits sehr frühzeitig Blockchain-Know-how aufgebaut wurde. Mit dem COMET Zentrum (K1) Austrian Blockchain Center (ABC) sollen die umfassenden...

Nachhaltigkeitsberichterstattung in Ö: Transparenz steigend, Zuverlässigkeit noch immer mangelhaft

Seit 2017 ist die Veröffentlichung einer nichtfinanziellen Erklärung für knapp 120 große Unternehmen in Österreich Pflicht. Das Institut für Unternehmensrechnung und Revisi-on der WU und PwC...

Sharing Economy: Verwaltungen noch uneinig im Zugang, NutzerInnen wünschen mehr Regulation innerhalb der Communities

Die sogenannte Sharing Economy ist Ausdruck des verstärkten Trends zu „Teilen statt Besitzen“ und erweist sich heute meist als ein urbanes Phänomen. Geteilt werden Wohnungen, Autos, Fahrräder und...

EuropäerInnen leben immer gesünder, aber mit zunehmender sozialer Ungleichheit

Deutliche Fortschritte im Bereich Gesundheit und Wohlergehen, aber Rückschritte bei der Einkommensverteilung zwischen Arm und Reich in der EU – so lassen sich die Ergebnisse des neuesten Monitoring...

Dem Bauchgefühl folgen? Das Potenzial von Intuition in der qualitativen Forschung

Wissenschaft muss objektiv sein, daher sollte Intuition möglichst vermieden werden – so die gängige Überzeugung in der qualitativen Forschung. Die WU-Wissenschaftlerin Barbara Kump zeigt nun gemeinsam...