Vorlesen

Wohnen in Wien

Abhängig davon, ob Sie auf der Suche nach einer kurzfristigen oder langfristigen Wohnmöglichkeit sind, gibt es verschiedene Optionen.

Hotels und Hostels

Eine Auswahl an verschiedenen Hotels und Hostels, gedacht für kürzere Aufenthalte, finden Sie auf der wien-info Webseite.

Housing Anywhere

Auf HousingAnywhere bieten Studierende ihre Wohnungen/Zimmer für einen bestimmten Zeitraum zur Miete an. Sinnvoll ist dieses Angebot, wenn Sie noch keine fixe Unterkunft in Wien gefunden haben und sich ohne Zeitdruck um eine langfristige Wohnmöglichkeit umsehen möchten.

Studierendenwohnheime

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Studentenwohnheimen in Wien. Die Plätze sind rar, bei Interesse sollten Sie sich frühzeitig um einen Wohnheimplatz bewerben:

Wohngemeinschaften

Viele Studierende bevorzugen eine Wohnung mit Studienkolleg/inn/en zu teilen, um Kosten zu sparen. Die Online-Wohnbörse der Österreichischen Hochschülerschaft jobwohnen bietet einen guten Überblick über freie Zimmer in Wohngemeinschaften.

Private Unterkünfte/Mietwohnungen

Grundsätzlich zu beachten: Nicht alle Wohnungen werden direkt über den/die Eigentümer/in vermietet. Oft führen Makler/innen diese Tätigkeiten durch, für die sie möglicherweise eine Provision in der Höhe von 2-3 Monatsmieten (nicht zu verwechseln mit einer Wohnungskaution) vom Mieter/von der Mieterin verlangen. Zusätzlich müssen Sie eine Kaution in der Höhe von 2-3 Monatsmieten einkalkulieren. Die meisten Wohnungen werden unmöbliert vermietet. Bei möblierten Wohnungen kann das Inventar oft gegen Bezahlung einer Ablöse (Höhe hängt vom Wert der Einrichtung ab) erworben werden. Das Mietverhältnis wird im Allgemeinen zwischen einem und fünf Jahren eingegangen.

Wohnungsanzeigen finden Sie in österreichischen Tageszeitungen, auf deren Websites und auf speziellen Portalen:

www.derstandard.at/Immobilien

www.kurier.at/immo

www.jobwohnen.at/wohnungssuche

www.studentenwohnungen.at

www.willhaben.at

Erfahren Sie mehr!
Anreise nach Wien