Vorlesen

Studienberechtigungsprüfung

Studieren ohne Reife­prü­fung!

Sie wollen ein Studium beginnen und haben keine Matura?

Durch Able­gung der Studi­en­be­rech­ti­gungs­prü­fung können Sie die Berech­ti­gung zum Studium erlangen. An der WU kann die Studi­en­be­rech­ti­gung für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften sowie für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht abge­legt werden.

Zulas­sungs­vor­aus­set­zungen

Antrag­stel­lung

Prüfungen für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften

Prüfungen für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts­recht

Prüfungs­an­mel­dung

Beur­tei­lung und Wieder­ho­lung

Studi­en­be­rech­ti­gung

Durch Able­gung der Studi­en­be­rech­ti­gungs­prü­fung erlangt die Studi­en­be­rech­ti­gungs­kan­di­datin/der Studi­en­be­rech­ti­gungs­kan­didat die allge­meine Univer­si­täts­reife. Der erfolg­reiche Abschluss der Studi­en­be­rech­ti­gungs­prü­fung berech­tigt zur Zulas­sung zu allen Studien an jeder Univer­sität mit dieser Studi­en­rich­tungs­gruppe.

Bitte beachten Sie, dass für das Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften ein Aufnah­me­ver­fahren durch­ge­führt wird. Regis­trieren Sie sich, wenn Sie am Ende der Studi­en­be­rech­ti­gungs­prü­fung stehen, auch wenn diese noch nicht abge­schlossen ist. Die Regis­trie­rung ist jeden­falls erfor­der­lich, unab­hängig davon, ob Sie Ihr Studium bereits im Winter- oder erst im Sommer­se­mester beginnen. Nähere Infos: Fristen - Bewer­bung und Zulas­sung.

Die posi­tive Absol­vie­rung des Aufnah­me­ver­fah­rens berech­tigt immer nur für das folgende Studi­en­jahr zur Zulas­sung zum Bache­lor­stu­dium Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaften, das heißt für das der Aufnah­me­prü­fung folgende Winter- oder Sommer­se­mester. Für den Fall des Nicht­be­ste­hens der Studi­en­be­rech­ti­gungs­prü­fung ist das Aufnah­me­ver­fahren zu wieder­holen.