Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 23. März 2016, 26. Stück

160) Änderung von Studienplänen

Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 90. Sitzung am 16. März 2016 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Studienkommission vom 1. März 2016 genehmigt:

1. Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften;
2. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Marketing;
3. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Marketing – Incomings.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

161) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht ist voraussichtlich ab 11.05.2016 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Forschung und Lehre
- eigenständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- selbständige Forschungstätigkeit im Bereich Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht
- Mitwirkung an aktuellen Forschungs- und Publikationsprojekten des Instituts
- administrative Tätigkeiten
- Betreuung und Mitbetreuung von Studierenden
- Möglichkeit zum Verfassen einer eigenen Dissertation/PhD-Thesis

Ihr Profil:
- abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften)
- sehr gute Englischkenntnisse
- überdurchschnittlicher Studienerfolg, insbesondere in den strafrechtlichen Fächern
- dokumentiertes Interesse und vertiefte Kenntnisse des Wirtschaftsstrafrechts
- Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
- Interesse an der Betreuung von Lehrveranstaltungen und Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
- Kenntnisse der universitären Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 3056

Ende der Bewerbungsfrist: 13.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist voraussichtlich ab 01.07.2016 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Die Hauptaufgaben liegen in der Unterstützung und Mitarbeit in den Bereichen Forschung und Lehre in der Arbeitsgruppe von Prof. Pichler (Forschungsgebiete Banking & Finance, Sovereign Debt Management). In der Lehre insbesondere im Bereich der vom Institut in den Finanzierungsprogrammen angebotenen Lehrveranstaltungen sowie in der Mitarbeit bei der Betreuung von Bachelorarbeiten. Möglichkeit zur Arbeit an einem eigenen Dissertations-/PhD-Projekt.

Ihr Profil:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss der zur Absolvierung eines Doktorats- bzw. PhD Studiums berechtigt.

Darüber hinaus sind folgende Qualifikationen erwünscht:
- Hervorragende Kenntnisse in Finanzwirtschaft
- Programmierkenntnisse (bevorzugt in R)
- Gute Kenntnisse aus Mathematik und Statistik
- Erfahrung im Umgang mit Datenanalyse (insbesondere größeren Datensätzen) ist von Vorteil
- Teamfähigkeit
- Sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 3062

Ende der Bewerbungsfrist: 13.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until 30.03.2016

3) The Institute for Management Information Systems is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: € 2,022.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on June 01, 2016 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
This position is offered to applicants who wish to complete a Ph.D. thesis at the Institute for Management Information Systems. To support the research culture at the Institute for MIS, we are looking for a Ph.D. candidate who is considering an academic career. Researchers will explore technical, economic and social issues that relate to ubiquitous computing environments. Potential areas of research include privacy and security, ethical computing, context-adaptive systems (i.e. mobile systems, RFID, sensor networks, smart public infrastructure, and digital signage), and web-based systems (i.e. blockchain technology, data analytics, the Internet of Things, virtual and augmented reality, online social networks, and life-logging). Although most of their time will be devoted to research, the candidate will have some administrative and co-coordinative functions at the Institute for MIS, such as thesis project supervisions, exam corrections, etc. The candidate will also contribute to teaching.

Your Profile:
Applicants for the Ph.D. positions must have a master's degree in one of the following subjects: business administration, computer science, business informatics, engineering, mathematics, human-computer interaction or psychology. Applicants must be able to demonstrate exceptional analytical and conceptual skills. They must be fluent in written and spoken English and should ideally possess knowledge about programming, statistics, or both. Applicants should be interested in the field of human-computer interaction, as well as ethical and sustainable system design.

Reference Number: 3018

Application materials can be submitted online until March 30, 2016.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

162) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Management Information Systems is currently inviting applications for a 20 hours/week Secretary position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary: € 982,90, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position – possible) (paid 14 times per year), starting on May 16th, 2016 (commencement date subject to change), temporary limited to a period of 6 months, with the possibility of unlimited extension.

Responsibilities:
Under the guidance of our senior faculty members, the position includes the responsibility for the following non exhaustive Iist of tasks:
- largely independent organization of events (i.e. team retreats, talks, workshops and small conferences), including preparation of marketing materials (i.e. for conferences, to promote material, etc.),1-2 a year
- largely independent maintenance of website(s) and electronic accounts (Facebook, Twitter,etc.); including the announcement and documentation of events, press releases, etc.
- maintenance of a contact Excel-database
- support of research activities (i.e. transcription of audio material for qualitative research, supervision of research Iab visitors); on an ad hoc basis
- writing protocols of staff meetings (MAB) and ensuring that the agreed-on tasks and todos are met
- e-mail support for Prof. Spiekermann
- booking of travel arrangements and management of refunding
- Management and care of guest professors
- support of teaching administration
- support of students

Your Profile:
- you have successfully completed a commercial education, a high school graduation or even a bachelor degree is an asset
- you write and speak German very well
- you write and speak English very well
- you have very good computer skills (MS Office)
- you feel comfortable using end-user tools to edit a website, edit Facebook, Twitter, etc.
- you are a pro-active personality who likes to work independently
- you enjoy working in an international team

Reference Number: 3057

Application materials can be submitted online until April 13th, 2016.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

2) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.04.2016 befristet für die Dauer von 3 Jahren, eine Stelle für einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin Backoffice Executive Academy - Schwerpunkt Frontoffice (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.769,- € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländem und lndustrien.

Der/Die Backoffice Mitarbeiter/in arbeitet im internen Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt aktiv die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und lnformationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten runden das Aufgabenspektrum ab.

a) Abwicklung der Tätigkeiten eines Front Office
  - Servicierung der öffentlichen Bereiche und Vorlesungsräumlichkeiten
  - Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
  - Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
  - Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
b) Unterstützung bei der Eventorganisation
c) Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
  - Organisation von Dienst- und Studienreisen
  - Meeting- und Terminorganisation
  - Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
  - Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
  - Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
d) Unterstützung beim Studienmanagement
e) Pflege der Lernplattform und der CRM-Datenbank
f) Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- 1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplaltformen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kennzahl: 3060

Ende der Bewerbungsfrist: 13.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.04.2016 befristet für die Dauer von 3 Jahren, eine Stelle für einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin Backoffice Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.769,- € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländem und lndustrien.

Der/Die Backoffice Mitarbeiter/in arbeitet im internen Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy, das für die administrativen Abläufe verantwortlich ist. Dieses unterstützt aktiv die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und lnformationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Organisation von Dienst- und Studienreisen
- Meeting- und Terminorganisation
- Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
- Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
  ·  Unterstützung beim Studienmanagement
  ·  Pflege der Lernplattform und der CRM-Datenbank
  ·  Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
  ·  Abwicklung der Tätigkeiten eines Front Office Unterstützung bei der Eventorganisation
  ·  Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- 1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschafl ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplaltformen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kennzahl: 3061

Ende der Bewerbungsfrist: 13.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) ist voraussichtlich ab 01.05.2016, eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.695,83 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors/der Programmdirektorin in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben: Information und Kommunikation, Studierendenberatung, Programmentwicklung, Veranstaltungsorganisation, Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling, Qualitätsmanagement

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Studium (Mag., Master oder Bak.)
- Vertrautheit mit dem Studium Wirtschaftsrecht und organisatorische Erfahrung erwünscht

Kennzahl: 3063

Ende der Bewerbungsfrist: 13.04.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 30.03.2016
5) Im Institute for Accounting and Auditing ist voraussichtlich ab 01.06.2016 befristet bis 31.05.2020, eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Unterstützung der Institutsleitung sowie der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen in allen administrativen Belangen. Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsaufgaben), Studierendenbetreuung (eigenständige Auskunfterteilung an Studierende u.a. betreffend Studienvorschriften und die damit verbundene Korrespondenz), Unterstützung bei der Administration von Lehrveranstaltungen, sowie allgemeine Administrationsaufgaben.

Ihr Profil:
Abgeschlossene Schulausbildung (Handelsschulabschluss od. Lehrabschluss im Büro) von Vorteil.
Sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck. Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (Office von Vorteil), Organisationstalent, hohes Maß an Selbstständigkeit, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Genauigkeit, rasche Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten, Flexibilität und Teamfähigkeit. Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert.

Kennzahl: 3043

Ende der Bewerbungsfrist: 30.03.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 30.03.2016

5) Im Institute for Accounting and Auditing ist voraussichtlich ab 01.06.2016 befristet bis 31.05.2020, eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Unterstützung der Institutsleitung sowie der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen in allen administrativen Belangen. Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsaufgaben), Studierendenbetreuung (eigenständige Auskunfterteilung an Studierende u.a. betreffend Studienvorschriften und die damit verbundene Korrespondenz), Unterstützung bei der Administration von Lehrveranstaltungen, sowie allgemeine Administrationsaufgaben.

 

Ihr Profil:

Abgeschlossene Schulausbildung (Handelsschulabschluss od. Lehrabschluss im Büro) von Vorteil.

Sehr gute Rechtschreibkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck. Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (Office von Vorteil), Organisationstalent, hohes Maß an Selbstständigkeit, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Genauigkeit, rasche Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, freundliches Auftreten, Flexibilität und Teamfähigkeit. Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert.

 

Kennzahl: 3043

Ende der Bewerbungsfrist: 30.03.2016

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.