Vorlesen

WU-Strategietag

Kurzworkshop "Hochschulmanagement"

Ziele des Workshops:

Die Teilnehmer/innen

  • kennen die Rahmenbedingungen, organisatorischen Besonderheiten und typischen Spannungsfelder von Universitäten

  • wissen, was dies für die tägliche Arbeit an einer Universität bedeutet

  • haben begonnen die eigene Rolle im Universitätsgefüge zu reflektieren

Inhalte des Workshops:
  • Aktuelle Entwicklungen im nationalen und internationalen Hochschulwesen und deren (mögliche) Einflüsse auf die WU

  • Merkmale einer „modernen“ Universität

  • Besonderheiten der Organisation Universität und deren Bedeutung für das Management und die tägliche Arbeit

  • Kernkompetenzen und -aufgaben einer Universität

  • Die Rolle des allgemeinen Personals im Universitätsgefüge

  • Bezug zur eigenen Person, Rolle und Arbeitsalltag an der WU herstellen

Mag. Brigitte Hütter, MSc
  • Seit Jänner 2017 Vizerektorin für Personal, Diversity und IT der Universität Linz

  • Seit 2010-2016 Vizerektorin für Ressourcen an der Universität Mozarteum Salzburg

  • 2008 bis 2010 Leiterin der Stabsabteilung „Assistenz des Rektorats“ der Universität Salzburg

  • 2004 bis 2008 im Büro des Rektorats der Paris Lodron Universität Salzburg für Rechtsangelegenheiten, vor allem für Vertragsrecht und PPP-Projekte zuständig

  • 2003 bis 2004 Leitung des Bereiches „Personal & Recht“ für die Studiengänge der FH OÖ Holding GmbH

  • 1999 bis 2003 stellvertretende Leiterin der Abteilung für Forschungsförderung der Universität Salzburg

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz sowie Wissenschafts- und Universitätsmanagement an der Donau-Universität Krems