Vorlesen

LV-Evaluierungen

Die LV-E­va­lu­ie­rung an der WU zielt primär darauf ab, Studie­rende als Co-Pro­du­zent/inn/en des eigenen Lern­er­folgs in die Quali­täts­si­che­rung und Weiter­ent­wick­lung der WU Lehre mit einzu­be­ziehen.

Lehrveranstaltungen werden in regelmäßigen Abständen verpflichtend evaluiert und die Lehrenden haben jederzeit die Möglichkeit ihre Lehrveranstaltungen freiwillig evaluieren zu lassen.

Die Verwaltung der LV-Evaluierungen (Anforderung, Bear­bei­tung der Bögen sowie die Ergeb­nis­ein­sicht) erfolgt über das Learn@WU-Evaluierungsportal. Als Anlei­tung für Lehrende ist der gesamte LV-E­va­lu­ie­rungs­pro­zess im Learn@WU-Guide detail­liert abge­bildet.

Wichtige Hinweise

Im Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018 sind alle Lehrveranstaltungen der Masterprogramme und der Doktorats/PhD-Programme verpflichtend zur Evaluierung vorgesehen.

Lehrveranstaltungen, die nicht verpflichtend zur Evaluierung vorgesehen sind, können jederzeit freiwillig evaluiert werden. Bitte kontaktieren Sie Petra Haas unter der Durchwahl 5504 oder evaluierung@wu.ac.at

Weitere Informationen zum LV-Evaluierungsverfahren

Ziele und Funktion des Evaluierungsverfahrens

Rahmenbedingungen des Evaluierungsverfahrens

Evaluierungszyklus

Ablauf der LV-Evaluierung

Ergebnisse und Auswertung der LV-Evaluierungsdaten

Einbindung in das Qualitätsmanagement der WU

Weitere Feedbackvarianten