Vorlesen

LV-Evaluierungen

Die LV-Evaluierung an der WU zielt primär darauf ab, Studierende als Co-Produzent/inn/en des eigenen Lernerfolgs in die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der WU Lehre mit einzubeziehen.

Lehrveranstaltungen werden in regelmäßigen Abständen verpflichtend evaluiert und die Lehrenden haben jederzeit die Möglichkeit ihre Lehrveranstaltungen freiwillig evaluieren zu lassen.

Die Verwaltung der LV-Evaluierungen (Anforderung, Bearbeitung der Bögen sowie die Ergebniseinsicht) erfolgt über das LEARN-Evaluierungsportal. Als Anleitung für Lehrende ist der gesamte LV-Evaluierungsprozess im MyLEARN Guide detailliert abgebildet.

Wichtige Hinweise

Im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 sind alle Lehrveranstaltungen der Bachelorprogramme verpflichtend zur Evaluierung vorgesehen.

Lehrveranstaltungen, die nicht verpflichtend zur Evaluierung vorgesehen sind, können jederzeit freiwillig evaluiert werden. Bitte kontaktieren Sie Petra Haas unter der Durchwahl 5504 oder evaluierung@wu.ac.at

Weitere Informationen zum LV-Evaluierungsverfahren

Ziele und Funktion des Evaluierungsverfahrens

Rahmenbedingungen des Evaluierungsverfahrens

Evaluierungszyklus

Ablauf der LV-Evaluierung

Ergebnisse und Auswertung der LV-Evaluierungsdaten

Einbindung in das Qualitätsmanagement der WU

Weitere Feedbackvarianten