Vorlesen

WU-Professor Georg E. Kodek erhält Großes Ehrenzeichen der Republik

Mit Entschließung vom 10.1.2018 verlieh Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen Univ.Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M vom Institut für Zivil- und Unternehmensrecht das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Der Präsident des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Eckart Ratz übergab dem WU-Professor das Ehrenzeichen.

Das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde im Jahr 1952 durch einen Gesetzesbeschluss des Nationalrates gestiftet. Der Bundespräsident verleiht dieses Ehrenzeichen an Personen, die für die Republik Österreich hervorragende gemeinnützige Leistungen erbracht und/oder ausgezeichnete Dienste geleistet haben.

"Ich freue mich natürlich über die hohe Auszeichnung. Noch mehr aber freue ich mich über die damit zum Ausdruck gebrachte Wertschätzung durch den Präsidenten des Obersten Gerichtshofs. Dies zeigt auch, dass sich das, was vor fast 11 Jahren gewissermaßen als Experiment auf beiden Seiten begann, nämlich die Vereinbarkeit meiner richterlichen Tätigkeit mit einer part-time Professur, inzwischen sehr gut bewährt hat", meint Univ.Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M.

Die WU gratuliert herzlich.



zurück zur Übersicht