Vorlesen

NachhaltigkeitsKontroverse XII

Wirtschaftsuniversität Wien , Library & Learning Center Festsaal 1 18:30 - 20:30

Vortrag/Diskussion Intel­li­gent wachsen! Oder nach­haltig schrumpfen?

Mögl­ich­keiten und Grenzen von Wachstum: Das Thema ist ein „Klas­siker“ in der Diskus­sion über Nach­hal­tig­keit. Seit den 1970er Jahren wird über soziale und ökol­o­gi­sche Wachs­tums­grenzen disku­tiert. Unter der Übers­chrift „Post­wachstum“ erlebt diese Debatte eine Renais­sance. Ralf Fücks hält die Idee des „Post­wachs­tums“ für naiv und setzt auf „intel­li­gentes Wachstum“, um eine globale nach­hal­tige Entwick­lung zu errei­chen. Nach seinem Vortrag disku­tieren am Podium und mit dem Publikum Ulrich Brand (Univer­sität Wien), Willi­bald Cernko (Erste Group), Elisa­beth Frey­ta­g-­Rigler (BMLFUW) und Laima Poli­tajs (WU-Stu­die­rende).

Mehr zur Veran­stal­tung finden Sie hier.

Vortragende/r

Ralf Fücks

Veranstalter

Sonstige Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit

Kontakt

nachhaltigkeitskompetenzzentrum@wu.ac.at

Weiterführende Links

https://www.wu.ac.at/sustainabilitycenter/events/anmeldungen/veranstaltungsreihe-nachhaltigkeitskontroversen/



zurück zur Übersicht