Vorlesen

Studienzweige

Die vier Studi­en­zweige im Bache­lor­stu­dium WISO bieten für alle Inter­es­sens­lagen die passende Ausbil­dung. Sie können entweder einen Zweig wählen oder mehrere parallel absol­vieren. Im Anschluss finden Sie Infor­ma­tionen zu Aufbau und Lehr­in­halten der vier Studi­en­zweige.

Betriebs­wirt­schaft

Der Studi­en­zweig BW bietet eine breite betriebs­wirt­schaft­liche Ausbil­dung mit zahl­rei­chen Wahl- und Spezia­li­sie­rungs­mög­l­ich­keiten. Der starke betriebs­wirt­schaft­liche Kern der Ausbil­dung wird ergänzt durch Lehr­ver­an­stal­tungen aus den Berei­chen der Volks­wirt­schaft, Rechts­wis­sen­schaften, Sozi­al­wis­sen­schaften sowie durch eine fremde Wirt­schafts­sprache. Darüber hinaus werden Studie­rende auf die Abfas­sung der Bache­l­or­ar­beit vorbe­reitet (Grund­lagen wissen­schaft­li­ches Arbeiten oder Forschungs­me­thoden) und absol­vieren Wahl­fächer.

Mehr Infos

Inter­na­tio­nale Betriebs­wirt­schaft

Der Studi­en­zweig IBW zeichnet sich durch seine inter­na­tio­nale Ausrich­tung aus, die sich in der Absol­vie­rung von mindes­tens zwei Wirt­schafts­spra­chen, einer verpflich­tenden Auslands­er­fah­rung sowie mindes­tens einer Spezia­li­sie­rung mit inter­na­tio­nalen Bezügen nieder­schlägt. Im Rahmen des im Studi­en­plan defi­nierten Wahl­pflicht­fa­ches können Studie­rende unter anderem eine dritte Fremd­sprache absol­vieren. Freie Wahl­fach­stunden sind im Ausmaß von 10 ECTS vorge­sehen.

Mehr Infos

Volks­wirt­schaft & Sozio­ö­ko­n­omie

Inner­halb des Studi­en­zweigs Volks­wirt­schaft & Sozio­ö­ko­n­omie können Sie noch­mals einen der beiden Schwer­punkte auswählen. Im Schwer­punkt VW vertiefen Sie volks­wirt­schaft­liche Grund­lagen, lernen ange­wandte Methoden der VWL sowie den Bereich Finanz­wis­sen­schaften kennen. Spezia­li­sie­rungs­ge­biete im Ausmaß von 24 ECTS ermög­l­i­chen inhalt­liche Schwer­punkt­set­zungen.Im Schwer­punkt Sozio­ö­ko­n­omie (SozÖk) steht neben sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Themen und Frage­stel­lungen auch die Vermitt­lung von Metho­den­lehre im Fokus der Ausbil­dung.

Mehr Infos

Wirt­schafts­in­for­matik

Im Studi­en­zweig Wirt­schafts­in­for­matik liegen die inhalt­li­chen Schwer­punkte in den Berei­chen Betriebs­wirt­schaft und Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gien. Dementspre­chend absol­vieren Studie­rende zwei fach­lich einschlägige BW-Spe­zia­li­sie­rungen, die zum Teil in engli­scher Sprache ange­boten werden. Im Bereich Wirt­schafts­in­for­matik werden unter anderem Kennt­nisse in Model­lie­rung und Program­mie­rung, Netz­werk­si­cher­heit und Daten­bank­sys­temen vermit­telt.

Mehr Infos