Vorlesen

WU-Professorin Renate Meyer Mitglied im Aufsichtsrat des Wissenschaftsfonds FWF

WU-Pro­fes­sorin Renate Meyer wurde in der vergan­genen FWF-­De­le­gier­ten­ver­samm­lung formell zum Mitglied des FWF-Auf­sichts­rates gewählt. Die WU und FWF gratu­lieren der Profes­sorin für Orga­niza­tion Studies sehr herz­lich zu ihrer neuen Funk­tion.

Renate Meyer leitet seit 2013 das WU-In­stitut für Orga­niza­tion Studies und seit 2010 gemeinsam mit WU-Pro­fes­sorin Verena Madner das Forschungs­in­stitut für Urban Manage­ment und Gover­nance. Von 2010 bis 2014 war sie außerdem Leiterin des Insti­tuts für Public Manage­ment. Sie hält eine Gast­pro­fessur an der Copen­hagen Busi­ness School und ist u.a. Mitglied des Execu­tive Boards der Euro­pean Group for Orga­niza­t­ional Studies (EGOS).

Orga­ni­sa­ti­ons­for­scherin widmet sich Manage­ment­kon­zepten

An der WU forscht sie in den Berei­chen Orga­ni­sa­ti­ons­theo­rien, Steue­rungs­struk­turen und –mecha­nismen, Verwal­tungs­ma­nage­ment und Neoin­sti­tu­tio­na­lismus und widmet sich in ihren Studien dem Bereich der Manage­ment­kon­zepte. Gemeinsam mit ihrem Team stellt sie sich den Fragen, wie diese Konzepte und Ideen entstehen, wie sie sich entwi­ckeln, warum sie sich verän­dern oder auch wieder verschwinden. Renate Meyer folgt in ihrer Funk­tion dem ehema­ligen WU-Pro­fessor Engel­bert Dockner nach, der im April dieses Jahres verstorben ist.

Pres­se­kon­takt:
Mag. Cornelia Moll
Pres­se­spre­cherin
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll@wu.ac.at  

Renate Meyer (c)Studio Huger
Renate Meyer (c)Studio Huger
WU Professorin Renate Meyer Mitglied im Aufsichtsrat des Wissenschaftsfonds FWF als PDF
WU Professorin Renate Meyer Mitglied im Aufsichtsrat des Wissenschaftsfonds FWF als PDF


zurück zur Übersicht