Vorlesen

WU matters. WU talks.: Degrees for Rent: Should Business Degrees have an Expiry Date?

25. Oktober 2018

Bei „WU matters. WU talks“ am kommenden Dienstag, 30. Oktober 2018, stellt sich WU-Professor Bodo B. Schlegelmilch, Leiter des WU-Instituts für Internationales Marketing Management der Frage, wie Wirtschaftsuniversitäten dem rasanten technologischen Fortschritt und Wandel begegnen müssen, um zukünftig ihre Existenz zu sichern. Edith Littich, WU-Vizerektorin für Lehre, eröffnet die Veranstaltung.

„‘Business as usual‘ ist für Wirtschaftsuniversitäten und die klassische Wirtschaftsausbildung vorbei“, so WU-Professor Bodo B. Schlegelmilch. Die Digitalisierung erfasst alle Bereiche unseres Lebens und nicht zuletzt die Managementausbildung. Vier Entwicklungen sind es, die eine Veränderung der Managementausbildung unabdingbar machen. Neue Geschäftsmodelle, wie etwa AnbieterInnen von so genannten „open online courses“ und private Wirtschaftsinstitute, konkurrieren mit den klassischen „business schools“ und den traditionellen Universitäten. Wirtschaftsuniversitäten aus den „emerging markets“, etwa China und Indien, mischen seit einigen Jahren kräftig am Markt mit. Der technologische Fortschritt und Wandel wirkt sich stark auf die Wirtschaftsuniversitäten aus: einerseits eröffnen sich neue Distributionskanäle und andererseits ergibt sich durch künstliche Intelligenz die Möglichkeit, Lernen stark zu personalisieren. Auch ändert sich die zentrale Rolle des Profits. Neben „profit“ müssen die „business schools“ vermehrt auf nachhaltige Konzepte setzen und auf „people“ und „planet“ – also auf die Gesellschaft und Umwelt – achten. Welche Entwicklungspfade und Zukunftsszenarien gibt es nun für „business schools“?

WU-Professor Bodo B. Schlegelmilch ist Vorsitzender der Akkreditierungsorganisation AMBA (Association of MBAs) und Leiter des WU-Instituts für Internationales Marketing Management. Er ist Mitglied des Executive Board der American Chamber of Commerce in Österreich und des Kuratoriums der Academy of Marketing Science. Schlegelmilch ist zudem Gründungsdekan der WU Executive Academy.

WU matters. WU talks. Degrees for Rent: Should Business Degrees have an Expiry Date?
Wann: Dienstag, 30. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Wo: Campus WU, Gebäude LC, Festsaal 1
Zur Anmeldung

WU matters. WU talks.

Mit der Veranstaltungsreihe „WU matters. WU talks.“ schafft die WU eine neue Plattform zum Austausch und Diskurs zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die WU sieht es als ihre Aufgabe, sich mit wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Problemen auseinanderzusetzen und einen Beitrag zu zukunftsfähigem Denken, verantwortungsvollem wirtschaftlichen Handeln und damit zur Lösung ökonomischer, sozialer und ökologischer Probleme zu leisten. Mit dem neuen Veranstaltungsformat werden gesellschaftlich und wirtschaftlich relevante Themen verstärkt in das öffentliche Licht gerückt. In regelmäßigen Podiumsgesprächen, Diskussionsveranstaltungen und Vorträgen bringen WissenschaftlerInnen und ExpertInnen aus der unternehmerischen und institutionellen Praxis ihre Expertise ein und diskutieren gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit aktuelle Themen. Mehr dazu unter wu.ac.at/wumatters.

Pressekontakt:
Mag. Melanie Hacker
PR-Referentin
Tel: + 43-1-31336-5964
E-Mail: melanie.hacker@wu.ac.at

zurück zur Übersicht