Vorlesen

Wien dank VGSF Zentrum für exzellente Ausbildung und Forschung in Finance

2005 wurde sie als damals einzig­ar­tiges Dokto­rats­kolleg im Bereich der Finanz­wirt­schaft gegründet und bietet seitdem den Grund­stein für eine inter­na­tio­nale akade­mi­sche Karriere: die „Vienna Graduate School of Finance“ (VGSF). Inter­na­tio­nale Gutach­te­rInnen haben die PhD-Aus­bil­dungs­in­itia­tive nun für einen Abschluss­be­richt hinsicht­lich Ausbil­dung, Forschung, Impact und Sicht­bar­keit geprüft und als hervor­ra­gend („It is among the best 5% in the field world­wide“) bewertet.

Die beispiel­hafte Initia­tive an der WU wurde mit finan­zi­eller Unter­stüt­zung des Wissen­schafts­fonds FWF möglich und ist eine gemein­same Koope­ra­tion mit dem Institut für Höhere Studien (IHS) sowie der Univer­sität Wien. Alle Anträge auf Verlän­ge­rung der Finan­zie­rung seit Beginn 2005 durch den FWF waren erfolg­reich und konnten für die maxi­male Dauer von 12 Jahren ausge­schöpft werden. Inter­na­tio­nale Wissen­schaft­le­rInnen haben die VGSF für den Abschluss­be­richt begut­achtet und das Dokto­rats­kolleg als exzel­lent bewertet („This has been a success story”). Seit 2005 werden im Schnitt fünf­zehn – inter­na­tional ausge­wählte – Dokto­ran­dInnen im PhD-­Pro­gramm betreut. Die globale Ausrich­tung des Dokto­rats­kol­legs wird zudem von zahl­rei­chen inter­na­tio­nalen Profes­so­rInnen und Wissen­schaft­le­rInnen, die in der VGSF tätig sind, unter­mauert. „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, mit der VGSF ein inter­na­tional ange­se­henes Ausbil­dungs­pro­gramm mit exzel­lenter Forschungs­ak­ti­vität im Bereich der Finanz­wirt­schaft an der WU zu etablieren. Solche Initia­tiven tragen natür­lich auch dazu bei, Wien als Wissen­schafts­standort zu stärken und die inter­na­tio­nale Sicht­bar­keit der Stadt zu erhöhen, daher hoffen wir auf weitere finan­zi­elle Unter­stüt­zung“, so WU-Rek­torin Edel­traud Hanap­pi-Egger.

Exzel­lentes Ausbil­dungs­pro­gramm mit Vernet­zungs­mög­l­ich­keiten

Im Rahmen der VGSF erhalten exzel­lente Studie­rende aus der ganzen Welt die Chance, ein PhD-­Pro­gramm zu absol­vieren. Die Gutach­te­rInnen strei­chen hervor, dass sich die VGSF mit allen ähnli­chen Programmen welt­weit messen könne und damit auch jenen von US-ame­ri­ka­ni­schen Elite­uni­ver­si­täten. Die Qualität der Faculty und deren inter­na­tio­nale Vernet­zung werden positiv erwähnt. Im Rahmen des Programms werden regel­mäßig renom­mierte Exper­tInnen und Wissen­schaft­le­rInnen von bekannten Univer­si­täten wie der London School of Econo­mics, Univer­sity of Chicago oder der Prin­ceton Univer­sity zu Vorträgen einge­laden. Das Programm bietet den PhD-­Stu­die­renden aus unter­schied­lichsten Nationen somit die Mögl­ich­keit, sich bereits während des Studiums mit Top-­Wis­sen­schaft­le­rInnen zu vernetzen. In weiterer Folge sind die Absol­ven­tInnen höchst erfolg­reich und freuen sich über erst­klas­sige Posi­tionen: Sie forschen mitt­ler­weile an Top-­Uni­ver­si­täten in Europa (z.B. Bocconi, NHH Norwe­gian School of Econon­mics, Rotterdam School of Manage­ment), den USA (Georgia Insti­tute of Tech­no­logy, Carnegie Mellon, MIT), Asien (Univer­sity of Hong Kong) und Austra­lien (Univer­sity of New South Wales) oder sind für inter­na­tio­nale Bera­tungs­un­ter­nehmen, die vermehrt Wissen­schaft­le­rInnen einstellen, tätig. „Unsere Absol­ven­tinnen und Absol­venten werden nicht nur hervor­ra­gend ausge­bildet, sie erhalten während des Studiums über unser Netz­werk Zugang zu den renom­mier­testen Wissen­schaft­le­rinnen und Wissen­schaft­lern welt­weit“, so WU-Pro­fessor Alex­ander Mürmann über den Karrie­re-Er­folg der Studie­renden. Die Gutach­te­rInnen unter­stri­chen außerdem die inter­na­tio­nale Sicht­bar­keit des Stand­orts Wien als Zentrum für exzel­lente Forschung im Finan­ce-Be­reich dank Ansie­de­lung des Dokto­rats­kol­legs an der WU. Das ambi­tio­nierte Programm soll in einer gemein­samen Koope­ra­tion mit der Uni Wien unter Mitwir­kung von IHS-­Wis­sen­schaft­le­rInnen weiter­ge­führt werden.

Pres­se­kon­takt:
Mag. Cornelia Moll
Pres­se­spre­cherin
Tel: + 43-1-31336-4977
E-Mail: cornelia.moll@wu.ac.at 

VGSF - Exzellente Forschung und Ausbildung an WU als PDF
VGSF - Exzellente Forschung und Ausbildung an WU als PDF


zurück zur Übersicht