Vorlesen

Fremdsprachendienstleistung

Bitte beachten Sie, dass mit 1. Februar 2017 eine neue Richtlinie für Zuschüsse zu Fremdsprachendienstleistungen in Kraft getreten ist.

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der WU haben die Möglichkeit, Zuschüsse zu Fremdsprachendienstleistungen für folgende Aktivitäten zu beantragen:

Korrekturlesearbeiten von

  • Beiträgen in für die WU relevanten wissenschaftlichen Zeitschriften (WU Jour-nal Rating, Journalratings der Departments, Scopus, Web of Science)

  • Beiträge in Sammelbänden

  • Anträgen für internationale Forschungsprojekte, z.B. EU- oder FWF-Projekte

  •  

Coaching für die Präsentation von

  • Fremdsprachigen Papers auf wissenschaftlichen Konferenzen

  • Fremdsprachigen Gastvorträgen auf Einladung universitärer Einrichtungen

  • Hearings zu Anträgen für internationale Forschungsprojekte

  •  

Nicht gefördert werden:

  • Korrekturen von Monographien

  • Korrekturlesearbeiten in der Muttersprache des Autors/der Autorin

  • Fremdsprachendienstleistungen,  die  in  Zusammenhang  mit  remunerierter  Auftragsforschung stehen

  • Übersetzungen

  •  

Details, Richtlinie und Antragstellung in der Forschungsförderungsdatenbank.