Studierende in der Bibliothek

Application & Admission

The content on this page is currently available in German only.

Das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung beginnt jeweils im Wintersemester.

Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudium Steuern und Rechnungslegung (gem. § 2 des Studienplans):

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Studiums (Bachelorstudium, FH-Bakkalaureats-Studiengang oder gleichwertiges Studium)

  • Das Vorstudium muss mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkte umfassen.

  • Innerhalb des Vorstudiums müssen Prüfungen im Ausmaß von:

    • mind. 70 ECTS im Bereich Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft
      ODER 90 ECTS in Rechtswissenschaften

    • mind. 12 ECTS im Bereich Rechnungslegung

    • mind. 12 ECTS im Bereich Steuerrecht abgelegt worden sein.

    Sofern die 12 ECTS in Rechnungslegung in nicht ausreichendem Umfang vorliegen, können sie durch die Lehrveranstaltungen Accounting Management Control I und II aus den deutschsprachigen Bachelorstudien der WU Wien erworben werden. Zur Teilnahme an diesen Lehrveranstaltungen gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Mitbelegung: Studierende, die an einer österreichischen Universität zugelassen sind und die jeweilige STEOP absolviert haben, können als Mitbelegende an der WU - ohne die STEOP für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften absolvieren zu müssen - die 12 ECTS aus AMC 1 & AMC 2 kostenlos nachholen. Alle Informationen zu den weiteren Voraussetzungen zur Mitbelegung finden Sie unter:
    Mitbelegung

  2. Außerordentliche Studierende: Sofern kein aufrechtes Studium betrieben wird, kann AMC 1 & AMC 2 als außerordentliche Studierende / außerordentlicher Studierender belegt werden. Hierbei ist der Studienbeitrag zu bezahlen. Die in Punkt 1 ausgeführten STEOP-Regelungen gelten nicht für außerordentliche Studierende. Alle Informationen zu den weiteren Voraussetzungen zum außerordentlichen Studium finden Sieunter:
    Außerordentliches Studium

    Bitte beachten Sie, dass die 12 ECTS aus Rechnungslegung zum Zeitpunkt der Online-Bewerbung bereits erworben sein müssen. Es besteht keine Möglichkeit, diese Leistungen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.


    Sofern die 12 ECTS-Credits in Steuerrecht in nicht ausreichendem Umfang vorliegen, können sie durch Ergänzungsprüfungen während des Masterstudiums erworben werden (Ergänzungsprüfung Grundkurs bzw. Vertiefungskurs Steuerrecht).

  3.  

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Learn more!
Career Prospects