Read out

Mitteilungsblatt vom 19. Februar 2020, 20. Stück

The content on this page is currently available in German only.

124) Einrichtung der Abteilung „Zivil- und Zivilverfahrensrecht VI“, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht

Gemäß § 20 (1) der Satzung der WU wird am Department Privatrecht, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, nach Zustimmung des Department-Vorstands und des Rektorats, per 1. März 2020, die Abteilung „Zivil- und Zivilverfahrensrecht VI“ eingerichtet.

Univ.Prof. Dr. Stefan Perner, Vorstand des Instituts für Zivil- und Zivilverfahrensrecht

125) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Mia RAYNARD

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Mia Raynard findet am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 15.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude AD, Sitzungssaal 3, EG., statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer

126) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftlichen Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Foreign Direct Investment in CEEUniv. Prof. Dr. Martin Winner

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

127) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
ESDNDr. André Martinuzzi
Mag. Gerald Berger
Digitalisierung & GenderDr. Katharina Mader
Steuerungsansätze der Alltagsökonomieao. Univ. Prof. Dr. Andreas Novy
GrEnFin ersamus+Irene Monasterolo Ph.D.
Univ. Prof. Dr. Sigrid Stagl
Overhead Dobernig KarinDr. Karin Dobernig
Overhead Dömötör RudolfDr. Rudolf Dömötör
Overhead Hackel JakobJakob Hackel MSc.
Overhead Hofbauer Johannaao. Univ. Prof. Dr. Johanna Hofbauer
Overhead Kastner GregorDr. Gregor Kastner
Overhead Kullmann MiriamDr. Miriam Kullmann-Klocke
Overhead Perner StefanUniv. Prof. Dr. Stefan Perner
Overhead Spitzer MartinUniv. Prof. Dr. Martin Spitzer

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

128) Bestellung der Leitung des Forschungsinstituts für Freie Berufe

Gemäß § 20c (1) der Satzung der WU wird ao.Univ.Prof.Dr. Dietmar Rößl bis 31.12.2020 zum Leiter des Forschungsinstituts für Freie Berufe bestellt.

Univ.Prof. Dr. Dr. hc Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

129) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht besetzen wir voraussichtlich ab 01.06.2020 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in praedoc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Verfassen einer steuerrechtlichen Dissertation
- Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements
- Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung
- Kenntnisse im Internationalen Steuerrecht erwünscht
- Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
- Erste wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich des Steuerrechtes von Vorteil
- Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 18.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 590).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

2) The Institute for Markets and Strategy at the Vienna University of Economics and Business (Wirtschaftsuniversität Wien) is inviting applications for a

Post doc non-tenure track position (Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track)
Part-time, 30 hours/week


The substitute employee position is subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff (Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) and will be limited to a period of 1 year, starting on September 1, 2020.

The gross monthly salary is € 2,917.13 (paid 14 times per year).

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this (part-time) position. If required, (reduced) part-time employment is possible.

Your responsibilities
The Institute of Markets and Strategy is part of the Department of Strategy and Innovation at the Wirtschaftsuniversität Wien. IMS has a focus on research and teaching on market and institutional design as well as game theory and behavioral, empirical, and experimental economics.

We are looking for a self-motivated, highly active and productive researcher, who will be expected to make a significant contribution to our research areas or a related field.
Your tasks will include contributions to research, teaching, and administration at the institute, including supervision of Bachelor and Master theses.

The postdoc is expected to pursue his/her own research agenda, but is also expected to participate in joint research projects with other members of the Institute. The outcomes of such projects will be published in international research journals and presented at international academic conferences. The regular teaching load for this position comprises 3 SWS / term ( ~34 contact hours per term).

Your profile
We wish to attract candidates with a solid academic qualification (PhD or equivalent) in Economics (preferably), Business, or a related field and an advanced knowledge of quantitative research methods. The PhD needs to be completed and documented by the time of starting the position. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applicants should have an interest in behavioral aspects of economic/managerial decision-making.

We are particularly interested in candidates whose background and qualifications are in one or more of the following areas:
- experimental methods, both in the lab and in the field
- statistical and econometric analysis, in particular for large data sets
- computation and programming experience
- economic game-theoretical analysis

A very good written and oral command of the English language is required (for international candidates, German language skills are a plus). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure:
Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying research interests and plans for the further academic career), CV, a job market paper, and other relevant documents, using the online application tool. Names and contact details of at least two potential academic references should also be included. All application documents can be submitted in either English or German.

Interviews, travel and lodging expenses:
Most likely, interviews will be held via Skype. We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Questions may be directed to Prof. Ben Greiner (bgreinerATwu.ac.at).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by March 11, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 591).

We are looking forward to hearing from you!
 

3) The Institute for Markets and Strategy at the Vienna University of Economics and Business (Wirtschaftsuniversität Wien) is inviting applications for a

Teaching and Research Associate, pre doc, (Universitätsassistent/in prae doc)
Part-time, 30 hours/week


The employee position is subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff (Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) and will be limited to a period of 6 years, starting on June 1, 2020 (commencement date is negotiable).

The minimum gross monthly salary is € 2,196.75 (paid 14 times per year), subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this (part-time) position. If required, (reduced) part-time employment is possible.

Your responsibilities
The Institute of Markets and Strategy is part of the Department of Strategy and Innovation at the Wirtschaftsuniversität Wien. IMS has a focus on research and teaching on market and institutional design as weil as game theory and behavioral, empirical, and experimental economics.

We are looking for a self-motivated, highly active and productive researcher, who will be expected to make a significant contribution to our research areas or a related field.
Your tasks will include contributions to research, data collection and analysis, teaching, and administration at the Institute, including co-supervision of Bachelor and Master theses.

Applications for an appointment as a Teaching and Research Assoclate imply that the successful candidate will enroll In WU's PhD program. While a substantial part of the candidate's research actlvltles will be dedlcated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcomes of such projects will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training. The regular teaching load for this position comprises 2 SWS / term (~22.5 contact hours per term).

Your profile
We wish to attract candidates with a solid academic qualification (Master degree or equivalent) in Economics (preferably), Business, or a related field and an advanced knowledge of quantitative research methods. The degree needs to be completed and documented by the time of starting the position. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applicants should have an interest in behavioral aspects of economic/managerial decision-making.

We are particularly interested in candidates whose background and qualifications are in one or more of the following areas:
- experimental methods, both in the lab and in the field
- statistical and econometric analysis, in particular for large data sets
- computation and programming experience
- economic game-theoretical analysis

A very good written and oral command of the English language is required (for international candidates, German language skills are a plus). Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure:
Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying research interests and motivation for an academic career), CV and relevant documents, using WU's online application tool. Names and contact details of at least two potential academic references should also be included; these references will then be directly contacted when needed. All application documents can be submitted in either English or German.

Interviews, travel and lodging expenses:
Most likely, interviews will be held via Skype. We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process for this position.

Questions may be directed to Prof. Ben Greiner (bgreinerATwu.ac.at).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by March 11, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 592).

We are looking forward to hearing from you!
 

4) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Forschungsinstitut für Altersökonomie besetzen wir voraussichtlich ab 01.04.2020 befristet für die Dauer von neun Monaten, mit der Möglichkeit einer Verlängerung, eine Stelle als


Drittmittelfinanzierte/r Projektmitarbeiter/in
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Vorbereitung und Durchführung von quantitativen Erhebungen (online, Papier) im Rahmen der laufenden Projekte
- Datenanalyse mit STATA
- Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von qualitativen Interviews mit Betreuungs- und Pflegekräften und älteren Menschen
- Mitarbeit an Publikationen (Englisch und Deutsch)
- Kommunikation im Projektverbund (Österreich und europäische Länder)
- Präsentation von Projektergebnissen (z.B. Meetings mit Projektpartnerinnen, wissenschaftliche Konferenzen)

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften
- Sie sind forschungsbegeistert und interessieren sich für sozioökonomische Aspekte der gesellschaftlichen Alterung (z.B. Digitalisierung und ältere Menschen)
- Interesse an/Erfahrung mit der Erstellung von (online-)Fragebögen
- Sehr gute Kenntnisse quantitativer Methoden
- Erfahrung in der quantitativen Datenauswertung mit STATA und/oder SPSS
- Interesse an/Erfahrung mit der Konzeption und Durchführung qualitativer Interviews
- Hohe Kommunikations- und Organisationskompetenz
- Sie arbeiten gerne im Team und eigenverantwortlich
- Sehr gute Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 04.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 594).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

5) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Statistics and Mathematics is currently inviting applications for five

Teaching and Research Associates
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities
As a successful candidate you will be member of WU's newly founded PhD-label Mathematics in Economics and Business (a special track within the PhD Program In Economics and Social Science offering a modern interdisciplinary scientific education in the area of mathematics for economics and business, see www.wu.ac.at/en/statmath/phd-label-mathematics-in-economics-and-business).
You will carry out research work in the field of mathematics for economics and business in one of the research areas of the institute (stochastic processes and financial mathematics; statistics and computing; optimization), typically with a focus on applications in finance and economics.
The research projects will comprise all aspects of applied mathematics, from model development and mathematical analysis to numerical implementation and statistical estimation of models. Moreover, you will have teaching and supervision duties at the undergraduate level (2hrs of teaching per week).

Your profile
- MSc or diploma in applied mathematics or, alternatively, an MSc in either quantitative finance, quantitative economics, or statistics, with a strong mathematical background
- Very good background in stochastics (probability theory and statistics)
- Good English as well as good programming skills
- Pedagogical and presentation skills

German language skills are not a prerequisite. Some prior background in economics or finance is an advantage.

We offer a stimulating interdisciplinary research environment in an attractive city. For further information, contact either Prof. Kurt Hornik (Kurt.Hornik@wu.ac.at) or Prof. Rüdiger Frey (Ruediger.Frey@wu.ac.at).

The minimum gross monthly salary is € 2.196,75, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on October 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by April 15, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 599).

We are looking forward to hearing from you!
 

6) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Statistics and Mathematics is currently inviting applications for an

Assistant Professor, non-tenure track
Fulltime, 40 hours/week

Your responsibilities
- Independent as well as collaborative research within the Bayesians@WU Group, chaired by Sylvia Frühwirth-Schnatter, focusing on methodological and computational aspects within new research topics in Bayesian Statistics and Econometrics
- Providing teaching assistance, and holding courses and examinations (Teaching load of four hours/week each semester)
- Contributing to organizational and administrative Tasks

Your profile
- PhD in applied mathematics, statistics or equivalent
- Enthusiastic interest in research in Bayesian statistics, exemplified through publications in international journals in topics including, but not limited to, Bayesian non-parametric methods, Bayesian inference for high-dimensional and complex data, Bayesian time series analysis and state space modelling, or Bayesian Computing
- Interest in applications in economics, finance, and business
- Excellent programming skills (e.g. in R or Matlab)

German language skills are not a prerequisite.

We offer a stimulating interdisciplinary research environment in an attractive city. For further information contact Prof. Sylvia Frühwirth-Schnatter (Sylvia.fruehwirth-schnatter@wu.ac.at) or Kurt Hornik (Kurt.Hornik@wu.ac.at) or visit www.wu.ac.at.

The gross monthly salary is € 3.889,50 (paid 14 times per year).

This employee position will be limited to a period of six years, starting on July 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by April, 15 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 600).

We are looking forward to hearing from you!

Verlängerung der Berwerbungsfrist bis  29.02.2020
7) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Health Economics and Policy Group is currently inviting applications for an

Assistant Professor, tenure track (qualification agreement)
Fulltime, 40 hours/week

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. From the perspective of organizational regulations, employees who have successfully completed a qualification agreement are to be classified as full professors.

Your responsibilities
- Publish in leading health economics and policy journals and/or leading interdisciplinary journals
- Build an internationally competitive socioeconomic research profile by contributing to or facilitating the integration of approaches from different social science disciplines and fields of study
Take an active role in shaping the academic discourse and scholarly agenda of the relevant scientific community
- Attract third party funding from competitive research grants
- Teach at the Bachelor's and/or Master's levels (4 hours/week)
- Independently supervise Bachelor's and Master's theses
- Promote the advancement of early-stage scientists (encouragement, training and supervision of junior researchers)
- Show an active commitment to community service and academic self-governance
- Collaborate with non-academic partners such as health insurance companies and government agencies.

Your profile
- Strong research potential in any area(s) of health economics and policy
- Ph.D. in economics, socioeconomics, public policy, or public health
- At least one year of postdoctoral international experience or Ph.D. from a non-Austrian University
- One or more publications in leading journals of the field and/or leading interdisciplinary journals
- Experience in attracting third-party research funds is not required but would be an advantage
- Active involvement in the international academic community for instance through cooperation with coauthors, visiting positions at other universities, and/or presentations at leading academic conferences
- Teaching experience in relevant areas of the field and/or relevant research methods
- Advanced knowledge of quantitative methods (knowledge of qualitative and/or mixed methods are not required but would be an advantage)
- Proven ability and commitment to work in teams for instance by managing international collaborations, or collaboratively organizing conferences and workshops
- German language skills are not a prerequisite, but the willingness to acquire proficiency in German over time is expected

The gross monthly salary is € 3,889.50 (paid 14 times per year).

This employee position will be limited to a period of six years, starting on June 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by February 29, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 549).

We are looking forward to hearing from you!
 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 26.02.2020
8) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Department für Volkswirtschaft besetzen wir im Rahmen der Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung ab sofort befristet bis 15.07.2020 eine Stelle als

Tutor/in
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Diese ausgeschriebene Stelle für Tutor/inn/en richtet sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.


Ihr Aufgabenbereich
- Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung von Lehrveranstaltungen des Bachelorprogrammes BaWiSo – Studienzweig Volkswirtschaft oder des Masterprogrammes Economics

Ihr Profil
- Gegenwärtiges Studium im Bachelor (Studienzweig Volkswirtschaft) oder im Masterstudium Economics
- Gute IT Kenntnisse und Kenntnisse der englischen Sprache
- Sehr gute Kenntnisse in einem der folgenden Bereiche: Mikroökonomik, Finanzwissenschaft, Ökonometrie, Vertiefungsfach des WU-Masterstudiums Economics bzw. Spezialisierungs-LV des Bachelors (Studienzweig Volkswirtschaft)

Das monatliche Entgelt beträgt 317,49 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 26.02.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 518).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 11.03.2020
9) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in den Digital Teaching Services besetzen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2021 eine Stelle als

eDeveloper/in (Verantwortliche/r für E-Assessment)
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
Die Wirtschaftsuniversität Wien fördert seit Jahren erfolgreich innovative digitale Lehre und den Einsatz moderner Lehr- und Lerntechnologien. Im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie wird die WU diesen Weg fortsetzen und die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Durchführung von E-Assessments (elektronischen Prüfungen) schaffen.

Sie beschäftigen sich bereits seit längerer Zeit intensiv mit digitaler Lehre unter mediendidaktischer Perspektive und verfügen über Erfahrung mit E-Assessments. In dieser Position sind Sie Ansprechpartner/in für Lehrende zu allen Anliegen rund um das Thema E-Assessment und elektronisches Prüfen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Unterstützung bei der Entwicklung eines organisatorischen Ablaufplans zur Durchführung von E-Assessments (Anmeldung, Raumbuchung, Prüfungsvorbereitung)
- Mitwirkung bei der Dokumentation der organisatorischen, didaktischen, rechtlichen und qualitätssichernden Rahmenbedingungen und Maßnahmen für E-Assessments
- Unterstützung der Lehrenden bei der didaktischen, technischen und logistischen Vorbereitung und Durchführung von E-Assessments
- Konzeption und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Lehrende zur E-Prüfungsdidaktik und zur Umsetzung von E-Assessments in der digitalen Prüfungsumgebung
- Erstellen von Texten und Medien für Schulungsunterlagen, Guidelines und Selbstlernangebote
- Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationseinheiten, z.B. IT-Services

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Masterstudium der Bildungswissenschaften, Wirtschaftspädagogik, Psychologie oder gleichzusetzende Kenntnisse
- Ausgeprägte Affinität zu prüfungsdidaktischen und medienpädagogischen Fragen
- Erfahrungen mit der Organisation und dem Einsatz von E-Assessment
- Bereitschaft zur intensiven Auseinandersetzung mit der digitalen Prüfungsumgebung
- Lehr- oder Beratungserfahrung im Hochschulkontext wünschenswert
- Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
- Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
- Freude an neuen Herausforderungen und Interesse an Innovationen im Bereich digitale Lehre

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.464,50 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 569).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

130) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Marketing & Kommunikation besetzen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt ersatzmäßig befristet bis 14.05.2021 eine Stelle als

Online Marketing Spezialist/in
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Mitwirkung an der Weiterentwicklung des internationalen Marketingkonzepts
- Planung, Entwicklung und Umsetzung von Marketing-Maßnahmen (Schwerpunkt Online)
- Konzeption und Koordination von Online-Marketing-Maßnahmen zur Leadgenerierung
- Konzeption und Entwicklungsbegleitung von Web- und Online-Projekten
- Marketing-Reporting und Evaluierung aller gesetzten Marketing-Maßnahmen
- Erstellung von Marktanalysen und Beobachtung des Marktumfelds, Trend-Monitoring und Benchmarking
- Projekt- und Schnittstellenmanagement intern und mit externen Dienstleistenden

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation oder vergleichbare einschlägige Berufserfahrung
- Erfahrung im Bereich Digital und Performance Marketing
- Kenntnis der gängigen Tools (Google Ads, Facebook Business Manager, etc.)
- Hohe Online-Affinität, CMS-Kenntnisse (TYPO3) wünschenswert
- Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
- Präzise und datenorientierte selbständige Arbeitsweise
- Organisations- und Koordinationsfähigkeit sowie Projektmanagementfähigkeiten
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Initiative, Lösungsorientierung und Hands-on-Mentalität
- Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.464,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 595).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Department für Finance, Accounting and Statistics besetzen wir voraussichtlich ab 01.04.2020 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Administrative Assistenz im Bereich Lehradministration
Teilzeit, 25 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Eigenständige Administration von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen (Ankündigung, laufende Betreuung, Prüfungsorganisation etc.)
- Betreuung der internen und externen Lehrenden
- Information und Servicierung der Studierenden (in Deutsch und Englisch)
- Vertretung von Kolleg/inn/en im Lehradministrations-Team
- Allgemeine Administrationstätigkeiten

Ihr Profil
- Sie haben eine Matura oder eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf abgeschlossen
- Sie verfügen mündlich und schriftlich über ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
- Sie arbeiten gern in einem Team
- Sie kommunizieren professionell und serviceorientiert mit Studierenden und Lehrenden
- Sie beherrschen die gängigen MS Office-Programme und arbeiten sich gern in unsere WU-spezifischen Applikationen ein
- Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Organisationsfähigkeit sind für Sie selbstverständlich
- Sollten Sie bereits in einer Universitätsverwaltung gearbeitet haben, ist dies von Vorteil

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.351,19 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 598).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der WU Executive Academy besetzen wir voraussichtlich ab 30.03.2020 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle als

Program Manager/in - Schwerpunkt Universitätslehrgänge
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der Bereich Universitätslehrgänge bietet high-end Universitätslehrgänge mit dem Ziel der Positionierung unter den Top-Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innen/zahl an.
Der/die Program Manager/in organisiert und administriert Weiterbildungsprogramme. Sie sind Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen unseren Kund/inn/en, Teilnehmer/inne/n und Vortragenden / Professor/inn/en. Sie stellen einen reibungslosen Ablauf der Programmdurchführung sicher, überprüfen die Einhaltung des Budgets und der Qualitätsstandards. Sie stehen in engem Kontakt mit den Kund/inn/en, erheben aktiv den Bedarf und unterstützen bei der Entwicklung und Erstellung neuer Angebote. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

Hauptaufgaben:
- Planung, Organisation und Durchführung der einzelnen Programm-Module
- Betreuung von Studierenden/Teilnehmer/inne/n, Vortragenden/Professor/inn/en, Gastsprecher/inne/n
- Kommunikationsschnittstellen zu allen involvierten Parteien
- Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der Kund/inn/enbeziehungen
- Aktive Marktanalyse und Bedarfserhebung und Entwicklung von verkaufsfördernden Maßnahmen
- Aktiver Verkauf der Programme (Beratung von Interessent/inn/en/Unternehmen, Messen, Events u.ä.) in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Unterstützung bei der Erstellung neuer Angebote und bei der Neu- und Weiterentwicklung der Programme
- Erstellung und Einhaltung von Budgets und Qualitätsstandards in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung und dem Controlling
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Berufserfahrung von Vorteil
- Gutes kaufmännisches Verständnis
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Starke Salesorientierung
- Sehr gute MS-Office Kenntnisse
- Hohe organisatorische Fähigkeiten
- Erste Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld erwünscht
- Universitäts-/FH-Abschluss im Bereich Wirtschaftspädagogik erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen

Persönlich
- Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1848,08 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.03.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 601).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!