Vorlesen

wiiw Monthly Database

Die wiiw Monthly Database, erstellt vom Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche, enthält über 4500 monatliche Zeitreihen zu wirtschaftlichen Schlüsselindikatoren für 20 Länder in Mittel-, Ost- und Südosteuropa (Central, East and Southeast Europe - CESEE). Zu den erfassten Indikatorengruppen zählen:

  • Volkseinkommen

  • Produktion

  • Beschäftigung

  • Löhne und Gehälter

  • Preise

  • Öffentliche Finanzen und Geldmarkt

  • monetäre Außenwirtschaft

  • Außenhandel

Sprache: Englisch

Zeitliche Abdeckung: die Zeitreihen reichen in der Regel bis 1990/91 zurück

Aktualisierung: monatlich

geografische Abdeckung: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn

Weitere Merkmale und Hilfestellungen

Informationen zu Indikatoren, Klassifikation der Wirtschaftstätigkeiten nach NACE Rev. 1 und NACE Rev. 2, zu Zeitreihen, Aktualisierung, Methodik und Quellen finden Sie in der ausführlichen Beschreibung.

Hinweise und Hilfestellungen zur Nutzung der Datenbank sind auf der wiiw Help & FAQ Webseite angeführt.

Abfrage und Download von Daten können nur im WU-Netz durchgeführt werden. Das Login erfolgtautomatisch, eine personalisierte Anmeldung ist nicht möglich.

Für die Suche stehen auf der Startseite "keyword search" oder das "database tree" Menü zur Verfügung.