RDB Rechtsdatenbank

Der Manz-Verlag als Anbieter der RDB hat uns gebeten daran zu erinnern, dass die Inhalte der RDB ausschließlich für Studium, Forschung und Lehre bzw. für den eigenen Gebrauch zur Verfügung stehen. Kommerzielle Nutzung, systematisches und maschinelles Herunterladen sowie das Wiederveröffentlichen von Inhalten ist in jedem Fall verboten. Auch die Weitergabe oder das Teilen über soziale Netzwerke ist nicht gestattet. Im Fall einer Zuwiderhandlung ist die WU berechtigt, die Kontaktdaten der betreffenden Person an Manz weiter zu geben bzw. den Zugang zu elektronischen Ressourcen zu sperren. Wird die WU wegen einer durch eine*n Benutzer*in verursachten Verletzung von Rechten Dritter in Anspruch genommen, hat die betreffende Person alle daraus erwachsenden Kosten und Schadenersatzzahlungen zu ersetzen.

Die RDB Rechtsdatenbank enthält umfangreiche juristische Literatur aus österreichischen Fachpublikationen im Volltext, daneben auch Gesetzestexte sowie Judikatur.

In der neuen RDB Rechtsdatenbank wurden alle bisherigen Datenbankbereiche (Manz Online Bibliothek, Manz Wissenschaft) auf einer einheitlichen Oberfläche zusammengeführt. Unter dem Menüpunkt Nachschlagen sind u.a. Zeitschriften und Kommentare direkt aufrufbar. Der Bereich Manz Wissenschaft enthält Beiträge aus Festschriften, Sammelwerken, Tagungsbänden und Schriftenreihen sowie Monographien und Dissertationen.

Um die Volltexte einsehen zu können, müssen Sie bei der Datenbank angemeldet sein. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der RDB-Zugangsseite

Weitere Merkmale und Hilfestellungen

Für weitergehende Informationen zur RDB Rechtsdatenbank, beispielsweise für die Nutzung von Operatoren zur Vorbereitung einer komplexeren Suchanfrage, steht eine Recherchehilfe zur Verfügung. Weitere Hilfestellungen finden Sie in den den FAQs. Achtung: die in der Recherchehilfe sowie in den FAQs enthaltenen Login-Informationen gelten nicht für die Anmeldung via WU-Account! Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der RDB-Zugangsseite.

Für eine vollständige elektronische Recherche im juristischen Bereich sollten Sie beachten, dass bei keinem Datenbankanbieter die elektronisch verfügbaren Volltexte sämtlicher einschlägigen Publikationen abrufbar sind, unabhängig vom Rechtsgebiet.

Österreichische juristische Volltextinhalte sind neben der RDB Rechtsdatenbank noch in Lexis 360, Linde Digital, RIDA Online sowie in Springer-Journalen enthalten.