Vorlesen

wiiw Industrial Database Eastern Europe 2010

Diese Datenbank wurde vom Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche bis 2010 erstellt und enthält volkswirtschaftliche Schlüsselindikatoren aus osteuropäischen Transitionsökonomien und dient zur Analyse des industriellen Strukturwandels. Zu folgenden Themenbereichen stehen Zeitreihen zur Verfügung:

     

  • industrielle Produktion

  •  

  • Produktionsstruktur

  •  

  • Beschäftigung und Beschäftigungsstruktur

  •  

  • Löhne

  •  

  • Arbeitsproduktivität

  •  

  • Arbeitskosten

  •  

  • Außenhandel (Exporte und Importe) mit der EU

  •  

Sprache: Englisch
Zeitraum: meist ab 1989 bis 2008, Ukraine bis 2009
geografische Abdeckung: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ukraine und Ungarn

Weitere Informationen zu Indikatoren, Klassifikation der Wirtschaftstätigkeiten, Methodik und Quellen bietet die wiiw General Description zur Datenbank.

Hinweis

Die Datenbank kann unter Angabe der Signatur (1302-CDR/2010) am Entlehnschalter der Bibliothek für eine Woche enlehnt werden.