Die Außenansicht der Glasfront des LC Gebäudes

Dr. Bernhard Burtscher

Univer­si­tät­sas­sis­tent

Univer­si­tät­sas­sis­tent

Lebenslauf

Ausbildung

  • 2013 - 2018: Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht (Dr. mit Auszeichnung, WU)

  • 2011 - 2013: Masterstudium Wirtschaftsrecht (LL.M. mit Auszeichnung, WU)

  • 2010 - 2013: Diplomstudium Rechtswissenschaften (Mag., Uni Wien)

  • 2008 - 2012: Bachelorstudium Internationale BWL (BSc., WU)

  • 2007 - 2011: Bachelorstudium Wirtschaftsrecht (LL.B., WU)

  • 1998 - 2006: Bundesgymnasium Feldkirch (Matura mit Auszeichnung)

Werdegang

  • seit 10/2020: Universitätsassistent am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, WU Wien (Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer)

  • 2019 - 2020: Postdoktorand am Institut für Wirtschaftsrecht, Universität Liechtenstein

  • 2013 - 2019: Universitätsassistent am Institut für Zivil- und  Zivilverfahrensrecht , WU Wien (Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer)

  • 2017 - 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Obersten Gerichtshof, Wien

  • 2012 - 2013: Tutor am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht, WU Wien (Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M.)

  • 2011 - 2012: Praktika in renommierten Anwaltskanzleien und bei der WKÖ (Außenhandelsstelle)

Forschungsaufenthalte

  • 2016: Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg

Auszeichnungen und Preise
  • Liechtenstein-Preis der Regierung des Fürstentums
    Liechtenstein 2020

  • VKB-Wissenschaftspreis 2020

  • Stephan-Koren-Preis der WU Wien 2019

  • Preis des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers 2019

  • Förderpreis der Juristischen Blätter des Jahres 2016

  • Förderstipendium der Heinrich Graf Hardegg‘schen Stiftung 2013

Habilitationsprojekt

„Zivilrecht und Zahlungsverkehr“

Sonstiges
  • Mitveranstalter des Verkehrsrechtstags

  • Vortragstätigkeit an der WU Executive Academy und der
    Akademie für Recht und Steuern (ARS)

  • Lehrbeauftragter für Bankvertragsrecht an der Universität Liechtenstein

Publikationen

Monographien

Kommentierungen

Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

Didaktische Beiträge

Entscheidungsanmerkungen

Skripten

Pressebeiträge

Vorträge