Vorlesen

NewsRSS

COVID-19: Deckung und Ausschlüsse

Prof. Perner beleuchtet in der Versicherungsrundschau die Deckung von COVID-19-Schäden in der Betriebsunterbrechungsversicherung für selbstständig und freiberuflich Tätige (VR 2020 H 5, 46).

COVID-19 im Zivilverfahren

Dominik Schindl behandelt in zwei Beiträgen (Zak 2020/192 und Zak 2020/236) die zivilverfahrensrechtlichen Begleitregelungen zu COVID-19.

Motivirrtum beim Testament

Severin Kietaibl bespricht in EvBl 2020/53 die Entscheidung des OGH zur Beachtlichkeit des Motivirrtums bei letztwilligen Verfügungen.

Vienna City Marathon

Prof. Perner diskutiert morgen auf Ö1 die Rechtslage zur „Erstattung des Nenngeldes beim Vienna City Marathon".

The Euro as Legal Tender from an Austrian perspective

Prof. Perner analysiert in seinem neu erschienenen Beitrag die zivilrechtlichen Rahmenbedingungen für Geldschulden aus österreichischer Perspektive.

ONLINE-TALK

Am 7. Mai diskutieren Prof. M. Spitzer (WU) und Prof. M. Pöschl (Juridicum) in einem ECOFORUM Online-Talk die rechtl. Konsequenzen sowie die jurist. Vorgehensweise der Regierung in der Corona-Krise.

ONLINE-SEMINAR

Am 22. April findet ein Online-Seminar von den Professoren Fenyves, Perner und Spitzer zu hochaktuellen Fragen der Corona-Krise auf wu.at/juspluslive1 statt.

Corona: Update Lehre

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts werden ab 16.3.2020 auf Distanzlehre umgestellt. Infos unter: https://www.wu.ac.at/zivilrecht/distanzlehre

WU Vis Moot Team gewinnt Austrian Pre-Moot Court

Vergangene Woche konnte das Vis Moot Team der WU den Austrian Pre-Moot Court gewinnen und wurde in weiterer Folge als bestes österreichisches Team geehrt.

Änderung der Rechtslage und nachvertragliche anwaltliche Pflichten

P. Gruber/M. Spitzer analysieren in der EF-Z die Reichweite von Beratungspflichten von Rechtsanwälten.