Vorlesen

Grundlagen des Zivilrechts

Die Prüfung „Grundlagen des Zivilrechts“ baut auf den Kenntnissen aus der Einführung in die Rechtswissenschaften auf. Ihre positive Absolvierung ist Voraussetzung für die Zulassung zu den Rechtsfächern des Hauptstudiums. Es wird daher empfohlen, die Prüfung im Anschluss an die Einführung zu absolvieren.

Allgemeine Informationen

Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Teil und einem Offenen Teil, wobei der Schwerpunkt auf der Falllösung nach Anspruchsgrundlagen liegt. Zur Vorbereitung dient die gleichnamige Lehrveranstaltung von Univ.-Prof. Dr. Stefan Perner und Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer, die jedes Semester stattfindet.

Alle weiteren Informationen zur Lehrveranstaltung und zur Prüfung finden Sie auf Learn@WU.

Termine

Die Lehrveranstaltungsprüfung (LVP) Grundlagen des Zivilrechts findet dreimal im Semester im Rahmen der zentral organisierten Großprüfungswochen statt. Für die Teilnahme ist eine fristgerechte Prüfungsanmeldung über LPIS unbedingt erforderlich.

Die aktuellen Prüfungstermine entnehmen Sie bitte den Prüfungsplänen im Terminplaner auf der WU-Homepage.

Einsichtstermine werden auf der Institutswebsite oder per Ankündigung in der Lehrmaterialiensammlung auf Learn@WU bekanntgegeben.