Read out

Mitteilungsblatt vom 08. Mai 2019, 32. Stück

The content on this page is currently available in German only.

169) Erlass der Betriebsordnung von IT-SERVICES (Richtlinie)

Erlass der Betriebsordnung von IT-Services (Richtlinie)

WU-Angehörige haben zur Erfüllung ihrer Aufgaben Anspruch auf die Nutzung der Dienste von IT-SERVICES. Die Betriebsordnung von IT-SERVICES regelt die Aufgabenbereiche dieser Organisationseinheit. Sie gilt ohne zeitliche und örtliche Einschränkungen.

170) Erlass der Benutzungsordnung PC-Räume (Richtlinie)

Erlass der Benutzungsordnung PC-Räume (Richtlinie)

Der Zutritt und Aufenthalt sowie die Nutzung der IT-Infrastruktur in den PC-Räumen der WU erfordert die Einhaltung einer Reihe von Regelungen. Die Benutzungsordnung für PC-Räume formuliert entsprechende Richtlinien. Sie gilt ohne zeitliche und örtliche Einschränkungen.

171) RKZ-Richtlinie

RKZ-Richtlinie

172) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 20 hours/week Senior Scientist post doc position, tenure track (Senior Scientist post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro € 1,901.95, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.). This employee position will be unlimited, starting on October 01, 2019 (commencement date subject to change).

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilities:

  • Independent research activities in the field of international tax law, especially in the area of Transfer Pricing and its link to the current research areas of the Institute

  • Cooperation and guidance of students and the Institute's teaching and research associates, e.g. round tables, publications and theses

  • Teaching of Austrian and international students and practitioners

  • Responsibility for research project management

  •  

Your Profile:

  • A completed PhD degree in law and/or business and economics

  • Good knowledge of Austrian tax law or another tax jurisdiction, solid knowledge in transfer pricing.

  • Scientific publications in the area of tax law with a focus on Transfer Pricing

  • Established contacts with international organizations and practitioners are of advantage

  • Experience in lecturing is of advantage

  • Excellent command of the English language; other languages would be beneficial but not essential

  •  

Reference Number: 202

Application materials can be submitted online until May 29, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

2) The Institute for Information Business is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,148.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on August 01, 2019 (commencement date subject to change).

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilities:
Research: we expect the candidate to work with us in research projects in the areas of intelligent data management, Linked Data and Knowledge Graphs, with a particular focus on scalable integration, enrichment, search and querying and understanding of large heterogeneous data assets.

Dissertation: The candidate is expected to pursue a PhD and submit a PhD thesis in a topic related to these research topics.

Teaching: SBWL Data Science, co-supervision of Bachelor and Master thesis.

Administration: Support in organizational tasks within the institute.

Your Profile:
The candidates must have a master degree in computer science, information systems, business informatics (or a related field of study) with a solid practical & theoretical foundation in at least one of the following topic areas:

  • linked data

  • data science, data mining

  • machine learning and other branches of artificial intelligence knowledge representation & reasoning

  • databases

  • distributed systems and decentralized computing

  • semantic web

  • software engineering

  • graph theory/graph databases

  • big data management

  •  

Particularly, we are interested in candidates who are willing to pursue research in combining complementary approaches (such as, for instance, machine learning, data integration, knowledge representation, etc.).

We expect excellent study results, technical knowledge of programming languages such as C++, Java or Python, structured data formats such as JSON, XML and RDF, and query languages such as SQL, SPARQL, or graph query languages, etc. as well as proficiency in English. Experience within research projects or conducting scientific work (e.g. in forms of peer-reviewed publications) is a plus.

We offer an excellent research environment with international collaborations in a top class research institute, teaching opportunities in Europe's biggest business school, particularly in our “Data Science” specialization, a beautiful campus in one of the world's most livable cities.

Reference Number: 207

Application materials can be submitted online until June 12, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.
 

3) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 30 hours/week third-party-funded project staff member position (pre-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten;minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,148.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of four years, starting on July 01, 2019 (commencement date subject to change).

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilites:

  • Under the guidance of the professors you will develop research skills, work on several research projects related to the project, and assist the professors with their ongoing publications, as well as writing joint and independent publications. You will be fully integrated into the project's research activities which will include publications, conferences and workshops.

  • Your main task will be to carry out in-depth studies in the areas of the research topics of the project, to contribute with your research to conference topics and provide support in the preparation of workshop materials as well as identifying new research areas relevant to the interface between tax and good governance.

  • You will have opportunities to discuss your ideas with the best experts in the fields of your research and work towards producing world class publications. You will also be able to develop your professional skills through research projects, lectures and events on current topics and exchange your ideas with professors, the academic community, business and government.

  • You will be involved in the teaching activities of the Institute. Furthermore, you will gain experience in presenting in the frame of international research projects and corporate partners. Teaching will be in English for Austrian and international students and practitioners.

  • In research project management of the Institute you will work as an interface between research and administration, assist with conferences and the lecturing program. You will be actively involved in acquiring research projects and in the management of scientific projects in your field of research.

  • You will be enrolled in one of the doctoral programs of the university, writing your doctoral thesis in the area of tax law, supervised by the professors of the Institute, on a topic closely related to the research agenda of the project.

  •  

Your profile:

  • An already completed, domestic or international degree in law and/or business and economics.

  • Good knowledge of Austrian tax law or another tax jurisdiction

  • First scientific work in the areas of international tax law is advantageous.

  • Perfect command of the English language; other languages would be beneficial but not essential.

  • Willingness to learn and an interest for the research topic of the project in the field of tax law as well as other fields of research of the Institute.

  • Some familiarity with the linkage between tax and other financial crimes or interest to work in that area is advantageous.

  •  

Reference Number: 211

Application materials can be submitted online until June 05, 2019

Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 01.07.2019 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in (reduzierter) Teilzeit möglich.

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung in der Forschung auf dem Gebiet des Steuerrechts unter der Führung der Professoren Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck, Owens und Risse.

  • Verfassen einer steuerrechtlichen Dissertation

  • Mitwirkung im Lehrbetrieb und bei Aufgaben des Forschungsmanagements

  • Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen Internationales Steuerrecht und Unternehmenssteuerrecht

  •  

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Masterstudium der Rechts- und/oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

  • sehr gute Kenntnisse der österreichischen oder einer anderen Steuerrechtsordnung

  • Kenntnisse im Internationalen Steuerrecht erwünscht

  • Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit

  • erste wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich des Steuerrechtes von Vorteil

  • Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im organisatorisch-administrativen Bereich

  • sehr gute EDV-Kenntnisse

  • ausgezeichnete Englischkenntnisse

  •  

Kennzahl: 212

Ende der Bewerbungsfrist: 05.06.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until May 15, 2019
5) The International Accounting Group is currently inviting applications for a 15 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 773,10). This employee position will be limited to a period of six months, starting on June 01, 2019 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:

  • Supporting the International Accounting Group in conducting its research activities, course preparation and conducting examinations, especially: Preparing lecture, teaching and revision materials for Financial Statement Analysis

  • Participating in organizational and administrative duties as well as evaluation measures (examinations)

  • Assisting with research work (e.g. literature research, preparation of data)

  • Assisting with courses (e.g. supporting students, supporting the creation presentations and other teaching material)

  •  

Your Profile:

  • Ongoing studies of a bachelors or master's program focusing on accounting or related fields of business administration

  • Ideally successfully participated in the course Financial Statement Analysis

  • Interested in becoming part of an academic unit's research and teaching activities

  • High level of proficiency in both German and English languages

  • Used to working with the Microsoft software package (Word, PowerPoint, Excel, Outlook)

  • Experience in working in a similar position advantageous, but not required

  • Excellent communication skills and an ability to work under pressure

  • Willing to work independently

  • Personal attributes: exact, reliable and positive

  •  

Reference Number: 3913/183

Application materials can be submitted online until May 15, 2019.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is dedicated to the principle of equal opportunities and is strongly committed to diversity and inclusion. Since WU seeks to increase the number of its female employees, especially in management positions, qualified women are strongly encouraged to apply. Women with equal qualifications are given priority. Qualified candidates with disabilities are also encouraged to apply. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

173) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Sicherheitsmanagement ist voraussichtlich ab 01.07.2019 befristet bis 30.06.2020 eine Stelle für eine Servicekraft Infodesk LC (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 423,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Betreuung des lnfodesk im Gebäude LC, Unterstützung der Abteilung Sicherheitsmanagement (z.B. Räumungs- und Evakuierungsfall)

Ihr Profil:

  • Studierende/r der WU

  • Ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes

  • Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachkenntnisse von Vorteil

  • Serviceorientiertes Auftreten

  • Ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch)

  • Eigeninitiative und Engagement

  • Bereitschaft zur Weiterbildung (Fluchthilfe, Ausbildung zu Brandschutzwart/in etc.)

  •  

Kennzahl: 208

Ende der Bewerbungsfrist: 29.05.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Bei IT-Services in der Telefonvermittlung ist voraussichtlich ab 01.07.2019 befristet bis 31.12.2021, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung sowie einer Erhöhung des Beschäftigungsausmaßes, eine Stelle für einen Telefonvermittler/eine Telefonvermittlerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 678,24 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 16 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

Aufgabengebiet:

Zentrales Anrufmanagement für alle nicht direkt herstellbaren Telefongespräche.

Hauptaufgaben:

  • Entgegennahme und Weitervermittlung von Telefonanrufen, wenn Nebenstellen nicht erreichbar, besetzt oder unbekannt sind

  • Freischaltung von Telefonleitungen für ausgehende Auslandsgespräche

  • Aktualisierung des zentralen Telefonanlagenverzeichnisses

  •  

Sonstige besondere Aufgaben:

  • Beratung von Anrufer/inne/n bezüglich Öffnungszeiten von Organisationseinheiten und Erreichbarkeit von Mitarbeiter/inne/n

  • Unterstützung bei Information von Benutzer/inne/n über Störungen zentraler Systeme

  •  

Ihr Profil:

  • Kenntnis der WU-Organisation

  • Computerkenntnisse

  • Gute Englischkenntnisse (Wort)

  • Ausgeprägtes service- und kund/inn/enorientiertes Denken

  • Besonders hohe Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, insbesondere ausgeprägtes Geschick

  • für moderaten Umgang mit schwierigen Kund/inn/en

  • Belastbarkeit

  • Einfühlungsvermögen

  • Nur für Bewerber/innen mit Sehbehinderung: Erfahrung in der Arbeit an einer Braillezeile in der Telefonvermittlung von Vorteil

  •  

Kennzahl: 209

Ende der Bewerbungsfrist: 29.05.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Hochschulmanagement ist voraussichtlich ab 15.07.2019, vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.053,45 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben

  • Administrative Unterstützung bei der Lehrveranstaltungsorganisation

  • Planung und Durchführung von Events und Tagungen

  • Organisation von Reisen (Planung, Abrechnung)

  • Administrative Schnittstelle zu Studierenden und Gästen

  • Betreuung der Homepage sowie der Forschungs- und Literaturdatenbanken (FIDES, Endnote etc)

  • Verwaltung des Institutsbudqets (Kostenplanunq, Bestellunqen, Abrechnunqen)

  •  

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura, vorzugsweise HAK oder auch Studium erwünscht)

  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise Erfahrung im universitären Umfeld (zumindest sind Kenntnisse universitärer Abläufe und Strukturen erforderlich)

  • hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse

  • sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office inkl. Access sowie Endnote, Typo3 und SAP

  • von Vorteil)

  • Verlässlichkeit, Genauigkeit und ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten

  • Eigenständiges Arbeiten und vorausschauendes Handeln

  •  

Kennzahl: 210

Ende der Bewerbungsfrist: 29.05.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 26.05.2019
4) Im Vizerektorat für Finanzen ist befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.129,00 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ehestmöglich zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sie unterstützen/begleiten die Leiterin des Projekts Kosten- und Leistungsrechnung bei

  • Implementierung einer Kostenträgerrechnung an der WU

  • theoretischer Recherche

  • Dokumentation

  • Bearbeitung in SAP

  • Der Durchführung von Interviews mit Abteilungsleiter/innen

  •  

Ihr Profil:

  • Wünschenswert: Laufendes Masterstudium mit Controllingschwerpunkt oder vergleichbarer Hintergrund

  • Sehr gute Deutschkenntnisse

  • Gute IT-Anwender/innenkenntnisse

  • Einschlägige Praktika oder erste Berufspraxis im Bereich Controlling

  •  

Kennzahl: 3917/192

Ende der Bewerbungsfrist: 26.05.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 22.05.2019
5) In der Abteilung Marketing und Kommunikation ist voraussichtlich ab 03.06.2019 vorläufig auf zwei Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Fachbereichsleiter Content Management/eine Fachbereichsleiterin Content Management (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.614,30 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Fachbereichsleiter/in Content Management übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Planung und Koordination des Gesamt-Contents (Redaktionsplanung) für alle WU Kommunikationskanäle

  • Entwicklung, Gestaltung und Evaluierung eines WU Content Konzepts

  • Content-Recherche, - Identifikation, -Planung und -Konzeption

  • Aufbereiten des Contents

  • Entwicklung und Aufbau eines integrativen Redaktionsprozesses

  • Koordination der Content-Erstellung durch Channel-Manager/innen

  • Ansprechpartner/in und Schnittstelle für Channel Manager/innen und interne Abteilungen

  • Stellvertretung der Abteilungsleitung Kommunikation

  •  

Verantwortung für YouTube-Channel-Management

  • Entwicklung, Aufbau, Weiterentwicklung und Evaluierung eines WU You Tube-Channels

  • Erstellung von You Tube-relevantem Content unter Beachtung von Content Usability & SEO

  • Verantwortung für die Content-Qualität und Performance

  • Konzeption von Videoprojekten

  • Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle auf Basis von relevanten KPIs

  •  

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation

  • mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion, z.B. redaktionelles Umfeld

  • hervorragende kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten

  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und hohe Textkompetenz

  • Zielorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise

  • Ausgeprägtes Know-How im digitalen Bereich und Begeisterung für digitale Kommunikationstrends

  • Selbstständige, proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit hohem Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

  • Überzeugungs- und Begeisterungsstärke, hands-on-Mentalität

  • Sehr gute MS Office-, Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

  •  

Kennzahl: 3911/176

Ende der Bewerbungsfrist: 22.05.2019


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.