Read out

Mitteilungsblatt vom 10. Juni 2020, 38. Stück

The content on this page is currently available in German only.

216) Bestellungen der Vizerektorin für Lehre und Studierende

Bestellung eines Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien.

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende hat mit Zustimmung des Senats folgende Bestellungen durchgeführt:

Beginn: 1. Oktober 2020 bis Ende: 30. September 2024
- Univ.Prof. Dr. Rüdiger Frey zum Programmdirektor für die Doktorats- und PhD-Studien

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende
Univ.Prof. Dr. Margarethe Rammerstorfer

217) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Dr. Klara ZWICKL

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Dr. Klara Zwickl findet am
Freitag, 19. Juni 2020, um 9.00 Uhr, in elektronischer Form,
unter Verwendung von Microsoft Teams, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl

218) Änderung der Verordnung des Rektorats der Wirtschaftsuniversität Wien über die Benützung von Gebäuden und Flächen am WU Campus

Die Verordnung des Rektorats der Wirtschaftsuniversität Wien über die Benützung von Gebäuden und Flächen am WU Campus, kundgemacht im Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien, 34. Stück, Nr. 192, vom 13.05.2020, wird wie folgt geändert:

1. Die §§ 1 und 2 entfallen.

2. § 9 lautet:
„Diese Verordnung tritt mit Ablauf des 30. 9. 2020 außer Kraft.“

3. Diese Verordnung tritt mit 15.06.2020 in Kraft. Mit ihrem Inkrafttreten tritt § 8 der Verordnung des Rektorats der Wirtschaftsuniversität Wien über die Benützung von Gebäuden und Flächen am WU Campus, kundgemacht im Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien, 34. Stück, Nr. 192, vom 13.05.2020, außer Kraft.

Für das Rektorat:
Univ.-Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger

219) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
NGO Academy 2020/2021MMag. Reinhard Millner
Dr. Peter Vandor
MES 2020 / 3o. Univ. Prof. Dr. Alfred Taudes
Bereitstellung Mustergemeinde SAP ECCao. Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser
Savings Programs Experiments (Koop-Proj)Univ. Prof. Dr. Stefan Pichler
Forschungsvertrag Zwickl 19 (GB)Mag. Klara Zwickl
WU IRF LAN Shimeng 20 (GB)Shimeng Lan LL.M.
WIR.tschaft in der KriseUniv. Prof. Dr. Bettina Fuhrmann
Overhead Reischauer GeorgDr. Georg Reischauer

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

220) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Transportwirtschaft und Logistik besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Unterstützung und Mitarbeit bei der Entwicklung quantitativer Modelle und deren softwaremäßiger Umsetzung
- Mitwirkung in der Lehre und bei administrativen Aufgaben des Instituts
- Erstellung einer Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation oder gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland
- Sehr gute Kenntnisse in Supply Chain Management
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich der quantitativen sowie qualitativen Forschungsmethoden
- Sehr gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 01.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 677).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für International Business (AE Prof. Mohr) besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben des Instituts in den Schwerpunkten International Business, Exportmanagement und Management multinationaler Unternehmen
- Selbständige Forschungstätigkeiten und Verfassen einer Dissertation in den genannten Themenbereichen
- Mitarbeit bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben des Instituts sowie an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden, selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Sehr gute Kenntnisse im Bereich International Business sowie Interessenschwerpunkt im Bereich der Forschungsschwerpunkte des Instituts, insbesondere der akademischen Einheit von Univ.Prof. Dr. Mohr
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
- Sehr gute Kenntnisse statistischer Methoden und Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanken erwünscht
- Erfahrungen in der Abhaltung und Organisation von Lehrveranstaltungen erwünscht

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 01.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 679). Interviews finden voraussichtlich Mitte Juli virtuell statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17.06.2020
3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 01.07.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche


Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.

Wir suchen eine/n ambitionierte/n Universitätsassistenten/Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track, der/die sowohl in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Ihr Aufgabenbereich
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
- Übernahme organisatorischer Aufgaben im Rahmen des Institutsbetriebs

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung
- sehr gute Praxiskontakte
- sehr gute Kontakte zu verschiedenen (Forschungs-) Institutionen im In- und Ausland
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen sowie sonstiger Forschungsaufenthalte im Ausland

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Ausgezeichneter Studienerfolg
- Vertiefende Kenntnisse im Bereich Corporate Governance bzw. Rechnungswesen
- Postgraduale Ausbildung mit dem Schwerpunkt empirische, experimentelle und/oder analytische Forschung sowie Arbeitserfahrung im Ausland wünschenswert
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistische Methoden
- Sehr gute Englischkenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 3.889,50 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.06.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 660).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Application deadline has been extended until June 17, 2020
4) WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment.

The Department for Strategy and Innovation at WU (Vienna University of Economics and Business) is currently inviting applications for

two positions for Assistant Professor, tenure track (qualification agreement)
Fulltime, 40 hours/week


The employee positions will be limited to a period of six years, starting on September 01, 2020 (commencement date subject to negotiation). After a period of two years, a qualification agreement can be considered pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten). After successful fulfillment of the qualification agreement, the employment can be made permanent. From the perspective of organizational regulations employees who have successfully completed a qualification agreement are to be classified as full professors. For the department’s requirements for fulfillment of the qualification agreement regarding research please see www.wu.ac.at/ufi/news-events/qa.

Your responsibilities
Research and teaching at the Department of Strategy and Innovation has a quantitative focus in empirical research on the development and implementation of firm strategies, integrating perspectives of entrepreneurship and innovation, corporate governance, management accounting, organization design, strategic behavior of firms, managers and customers, and business psychology. We are particularly interested in how data-related phenomena and approaches of digitalization (such as big data, artificial intelligence, machine learning, predictive analytics) and the digital transformation of businesses affect these areas. Our diversity provides a rich foundation and a strong intellectual base to study challenges that managers and organizations face in today’s dynamic business environment.
Candidates are expected to have a good fit with the department’s focus in research and teaching and to have an outstanding proficiency in applying modern empirical methods to relevant questions in business and management, including predictive analytics, big data analytics and/or artificial intelligence/machine learning approaches

The successful candidate will be expected to:
- Develop an international reputation in research in a field within the department’s research focus
- Publish research in high-quality outlets in line with the department’s list of leading international journals
- Teach four courses per year, including one course on business analytics in the department’s SIMC Master program and one course as part of a newly developed cross-departmental Master program on “Digital Economy”
- Supervise Bachelor's and Master's theses
- Contribute actively to administration and to the development of the Institute where the position will be situated (depending on the candidate’s profile in research and teaching, the position is to be assigned to one of the department’s institutes)
- Support and guide PhD students

Your profile
We seek candidates with a strong background in empirical methods using predictive analytics, big data analytics and/or artificial intelligence/machine learning approaches applied to relevant questions in business and management (Applied Data Analytics). We are particularly interested in applications of data analytics to one (or more) of the following fields:
- Entrepreneurship and Innovation,
- Corporate Governance,
- Digital Transformation,
- Management Accounting,
- Organization Design,
- Strategic Behavior and Business Psychology
- Strategic Management

We expect that successful candidates fulfill the following criteria:
- PhD degree in Business, Economics or a related field (final year PhD candidates are invited to apply)
- Academic research paper (“job market paper”), which has been published or is publishable in a leading academic journal
- A strong commitment to high-quality research as well as evidence of ability to conduct impactful research and to publish in top journals.
- Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, and/or presentations at leading academic conferences.
- Proven international academic experience (i.e. a PhD from a non-Austrian university or at least three years of academic work experience as a post-doctoral researcher outside of Austria)
- A demonstrated commitment to excellence in teaching (teaching statement)
- Speak English fluently. Non-German speaking applicants are expected to acquire knowledge of workable German in due course.

Required submission materials:
- Cover letter
- Job market paper
- Research statement
- Teaching statement / list of held courses and teaching evaluations
- Additional papers (optional)

For details of the position, please contact the head of the recruiting committee, Professor Anne d’Arcy, by phone: +43-1-31336-5951 or email: anne.darcy@wu.ac.at.

The minimum gross monthly salary is €3,899.50 (subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience), the actual annual gross salary is subject to negotiation.

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by 17.06.2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 657).

We are looking forward to hearing from you!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17.06.2020
5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht besetzen wir ehestmöglich befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitarbeit in Forschung und Lehre
- Eigenständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- Selbstständige Forschungstätigkeit im Bereich Wirtschaftsstrafrecht
- Administrative Tätigkeiten
- Betreuung und Mitbetreuung von Studierenden
- Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften)
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Dokumentiertes Interesse an und ausgewiesene Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Wirtschafts-, Finanz- und Europastrafrecht
- Interesse an der Abhaltung von Lehrveranstal­tungen zum Strafrecht und Strafprozessrecht
- Sehr guter Studienerfolg, insbesondere in strafrechtlichen Fächern
- Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.06.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 663).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

221) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Benutzungsmanagement besetzen wir voraussichtlich ab 01.08.2020 ersatzmäßig befristet bis 14.01.2021 eine Stelle als

Koordinator/in Benutzungsservice UB
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Durchführung der Exemplarverwaltung im Bibliothekssystem Alma (Berücksichtigung der unterschiedlichen Standorte und Entlehnbedingungen)
- Abwicklung von Verlusten und Ausscheidungen sowie Datenbereinigungen
- Servicedienst am Bibliotheksempfang, insbesondere Ausstellung und Administration von Bibliotheksausweisen und Benutzer/innenbetreuung (wie z.B. Auskunftserteilung, Überwachung der Einhal­tung der Benutzungsordnung)
- Durchführung der Entlehnung
- Betreuung der Print-Medien wie Adjustierung, Ein- und Rückstellungen
- Mitarbeit bei Bibliotheksprojekten
- Dienste zur Abdeckung von Öffnungszeiten mit Bereitschaft zu Samstagdienst

Ihr Profil
- Pflichtschulabschluss
- Vorteilhaft ist die abgeschlossene Ausbildung für das Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesen bzw. Lehre zur/zum Bibliotheksassistent/in sowie Berufspraxis im Bibliotheksbereich oder einem vergleichbaren Umfeld
- Sehr gute Kenntnisse des Bibliotheksverwaltungsprogrammes Alma, insbesondere der Exemplarverwaltung und der Entlehnung von Vorteil
- Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und sicheres Auftreten; Teamfähigkeit
- Eigeninitiative (Hands on Mentalität)
- Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und gute Englischkenntnisse
- Verlässlichkeit und Genauigkeit
- Bereitschaft zur Weiterbildung
- IT-Anwendungskenntnisse

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.161,90 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 01.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 678).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in den IT-Services besetzen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt, vorläufig befristet für die Dauer von sechs Monaten mit der Möglichkeit einer Verlängerung, eine Stelle als

IT-Projektmanager/in
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Werden Sie Teil der digitalen Zukunft der österreichischen Universitäten und vereinfachen Sie den Alltag tausender Studierender. Die Wirtschaftsuniversität Wien sucht für die Umsetzung innovativer Ideen im Rahmen des vom BMBWF geförderten Projekts „Mobile First for Students“ eine/n Projektleiter/in für die Entwicklung einer mobilen App. Ziel des Projekts ist die Umsetzung innovativer Features, beispielsweise die Kommunikation via Chatbot und der Studierendenausweis am Smartphone.

Dieses Projekt wird gemeinsam mit anderen Universitäten umgesetzt. Als Projektmanager/in sind Sie für die gesamte Projektplanung und -koordination sowie für die Berichterstattung an die Auftraggeber/innen verantwortlich.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
- Projektplanung und -controlling, Projektmanagement und -koordination
- Eigenverantwortliche Konzeption und Detailplanung von technischen Lösungen
- Analyse und Abstimmung der Anforderungen der Stakeholder/innen
- Koordination der Arbeitsgruppen, die sich aus Mitarbeitenden, Studierenden und technischen Entwicklungsteams der beteiligten Universitäten sowie externen Dienstleister/inne/n zusammensetzen
- Ressourcenmanagement und -controlling
- Durchführen von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium mit IT-Affinität
- Erfahrung im Management komplexerer Projekte im IT-Umfeld
- Erfahrung in der Koordination von Expert/inn/en aus unterschiedlichen Fachbereichen
- Erfahrung in der Durchführung von Software-Entwicklungsprojekten, der Koordination technischer Umsetzungen und der Abnahme der Ergebnisse
- Sehr gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten und Erfahrung in der Steuerung kreativer Prozesse
- Große Umsetzungsstärke, Überzeugungskraft, Konsens- und Lösungsorientierung

Von Vorteil:
- Kenntnisse relevanter Technologien im Bereich der nativen App-Entwicklung für mobile Endgeräte (iOS, Android) und dafür notwendiger Backend-Infrastrukturen (RESTful Webservices, OAuth 2.0 etc.)
- Erfahrung in der Koordination von Projekten mit mehreren beteiligten Organisationen
- Projektmanagement-Zertifizierungen nach Prince2, IPMA oder PMI

Wir bieten Ihnen eine moderne IT-Umgebung mit sehr hohem Anspruch an Innovation und Qualität in einem stabilen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus haben Sie in dieser abwechslungsreichen Position ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum sowie die Möglichkeit des regelmäßigen Austauschs mit anderen Universitäten.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.929,00 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich. Selbstverständlich bieten wir Ihnen bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung eine marktgerechte Überzahlung an.

Haben Sie Interesse an dieser spannenden und herausfordernden Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 01.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl 681).


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!