Read out

Mitteilungsblatt vom 22. Juli 2020, 45. Stück

The content on this page is currently available in German only.

256) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
MFP 5.2.Univ. Prof. Dr. Gerald Reiner
IRESUniv. Prof. Dr. Verena MadnerDr. Stefan Mayr
Baukulturreport 4Univ. Prof. Dr. Verena Madner
COVID-19 Auswirkungen im SozialsektorMMag. Reinhard MillnerDr. Peter Vandor
Ass.Proj. Gruber Marlene 2020Marlene Gruber MSc
Ass.Proj. Kuschnig Nikolas 2020Nikolas Kuschnig MSc
Ass.Proj. Wurm Elisabeth 2020Elisabeth Wurm MSc
Ass.Proj. Zellhofer Dominik 2020Dominik Zellhofer MSc
Ass.Proj. Strauß Leonard 2020Leonard Strauß M.Sc.
Ass.Proj. Poyntner Philipp 2020Mag. Philipp Poyntner
Ass.Proj. Gräser Melanie 2020Melanie Gräser MSc.
Ass.Proj. Becker Philipp 2020 (GB)Philipp Benedikt Becker MSc
Ass.Proj. Akar Gizem 2020 (GB)Gizem Akar MSc.
Ass.Proj. Abraham Diya 2020 (GB)DI Diya Abraham
Ass.Proj. Hackel Jakob 2020 (GB)Jakob Hackel MSc.
Eigenl. Forschungsprojekte MonasteroloIrene Monasterolo Ph.D.
Overhead Kirrane SabrinaDr. Sabrina Kirrane
Overhead Monasterolo IreneIrene Monasterolo Ph.D.
Overhead Weber DanielaDr. Daniela Weber

Univ.Prof. Dr. Dr. hc Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

257) Bevollmächtigung gemäß § 10d Abs 3 und 4 Geschäftsordnung des Rektorats für die ACOmarket GmbH

Gemäß § 10d Abs 3 und 4 Geschäftsordnung des Rektorats, (veröffentlicht in Mitteilungsblatt 2020, 35. Stück Nr 202 vom 20. Mai 2020; kurz „GO“) erteilt das Rektorat der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Bevollmächtigung:

1. Frau Mag.rer.soc.oec. Tatjana Oppitz wird ab 22.7.2020 bis auf Widerruf bevollmächtigt, die Wirtschaftsuniversität Wien als Gesellschafterin der ACOmarket GmbH, registriert zu FN 521713a im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien, in Generalversammlungen und bei schriftlichen Beschlussfassungen der Gesellschafter zu vertreten und in den Generalversammlungen und bei den schriftlichen Beschlussfassungen sämtliche Gesellschafterrechte für die Wirtschaftsuniversität Wien, insbesondere das Stimmrecht, auszuüben, all dies unter Beachtung der unten in Punkt 2. genannten Beschränkungen.

2. Inhaltliche Beschränkung der Vollmacht:
2.1 In wirtschaftlichen Angelegenheiten gem § 22 Abs 6 UG und § 4 Abs 2 der GO und/oder beim Eingehen von Verbindlichkeiten namens der Wirtschaftsuniversität Wien, die über die laufende Geschäftstätigkeit der Wirtschaftsuniversität Wien hinausgehen, ist diese Vollmacht nur wirksam, wenn vorweg die schriftliche Zustimmung (per Email reicht aus) des nach § 10d Abs 4 GO zuständigen weiteren Rektoratsmitglieds eingeholt wurde. Das ist in der Regel die Vizerektorin/der Vizerektor für Finanzen und Universitätsentwicklung der WU und in Angelegenheiten der Vizerektorin/des Vizerektors für Finanzen und Universitätsentwicklung die Rektorin/der Rektor der WU.

2.2 Zusätzlich ist in Fällen gemäß § 15 Abs 4 iVm § 21 Abs 1 Z 12 UG (Verbindlichkeiten, die über die laufende Geschäftstätigkeit der Wirtschaftsuniversität Wien hinausgehen) diese Vollmacht nur wirksam, wenn vor der Begründung von Verbindlichkeiten die Zustimmung des Universitätsrats eingeholt wurde, und in Fällen gemäß § 15 Abs 4a UG (Eingehen von Haftungen oder Aufnahme von Krediten ab einer Betragsgrenze von 10 Millionen Euro) darüber hinaus die Zustimmung der zuständigen Bundesministerin/des zuständigen Bundesministers eingeholt wurde.

2.3 Zustimmungserklärungen iSd Z 2.1. und 2.2. sind vom bevollmächtigen Rektoratsmitglied bei Ausübung der Vollmacht offen zu legen.

3. Der Bevollmächtigte wird bis auf Widerruf bevollmächtigt im Rahmen dieser Vollmacht Untervollmacht zur Vornahme einzelner, bestimmt bezeichneter Rechtsgeschäfte (z.B. einer datumsmäßig bestimmten Generalversammlung) zu erteilen, dies unter Beachtung der oben in Punkt 2. festgelegten Beschränkungen.

Wien, am 21.7.2020

Für das Rektorat: Univ. Prof. Dr. Dr.hc. Edeltraud Hanappi-Egger
Rektorin

258) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams am Institut für Wirtschaftspädagogik besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2020 ersatzmäßig befristet für die Dauer von 7 Monaten eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitarbeit in Lehre und Forschung am Institut
- Unterstützung der Selbstverwaltung am Institut
- Eigenständige Lehre und Prüfungstätigkeit
- Eigenständige Forschung und Publikationstätigkeit
- Mitarbeit bei Forschungsprojekten des Instituts Unterstützung bei der Organisation und Gestaltung von Tagungen und Konferenzen des Instituts
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Wirtschaftspädagogik
- Erfahrung im Bereich der universitären Lehre und insbesondere in der Forschung von Vorteil
- Umfassende Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung
- Bereitschaft zur Anwendung von multimedialen Formaten in der Lehre

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich. Im Anschluss an die befristete Beschäftigung als Universitätsassistent/in prae doc besteht die Möglichkeit der Anstellung als wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in in einem drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.08.2020 (Kennzahl: 718) unter www.wu.ac.at/jobs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision besetzen wir voraussichtlich ab 17.08.2020 befristet bis 30.09.2021 zwei Stellen als

wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung der Studierenden
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
- Mitarbeit an Forschungsprojekten (im Team)

Ihr Profil
- Sehr guter Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation) von Vorteil
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Gute EDV-Kenntnisse, Excel- und Power-Point-Kenntnisse sowie Kenntnisse weiterer Präsentationsprogramme von Vorteil
- Kenntnis der WU-Strukturen

Das monatliche Entgelt beträgt 1.058,30 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 12.08.2020 (Kennzahl: 719) unter www.wu.ac.at/jobs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

3) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Statistics and Mathematics is currently inviting applications for a

Teaching and research associate
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities

As a successful candidate you will be member of WU's newly founded PhD-label Mathematics in Economics and Business (a special track within the PhD Program in Economics and Social Science offering a modern interdisciplinary scientific education in the area of mathematics for economics and business) see https://www.wu.ac.at/en/statmath/phd-label-mathematics-in-economics-and-business.
You will carry out independent research resulting in a PhD thesis in the field of financial mathematics and economics in one of the research areas of the institute (in particular statistics and computing), typically with a focus on applications in economics and business.
The research projects will comprise all aspects of applied mathematics and statistics, from model develop­ment and mathematical analysis to numerical implementation and statistical estimation of mod­els. Moreover, you will have teaching and supervision duties at the undergraduate level (2hrs of teaching per week).

Your profile
- MSc or diploma in statistics or applied mathematics or, alternatively, an MSc in either quantitative finance or in quantitative economics with a strong statistical and mathematical background
- Strong background in stochastics (probability theory and statistics)
- Good English as well as programming skills (in R)
- Pedagogical and presentation skills
- Willingness to use multimedia formats in teaching

German language skills are not a prerequisite. Some prior background in economics or finance is an advantage.

We offer a stimulating interdisciplinary research environment in an attractive city. For further information, you can contact Bettina Grün (bettina.gruen@wu.ac.at).

The minimum gross monthly salary is €2,196.75, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on October 01, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by August 26, 2020 (ID 720) under www.wu.ac.at/jobs.

We are looking forward to hearing from you!

Application deadline has been extended until July 31, 2020
4) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Department of Marketing (Prof. Dr. Christina Schamp) is currently inviting applications for a

Teaching and Research Associate
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities

We are offering a PhD position in Marketing, to start at September 1, 2020 (subject to negotiation) for the new chair in “Marketing in a Digital Economy”. As an interdisciplinary chair, we are interested at consumer phenomena at the intersection between technological trends and consumer behavior in the digital sphere, employing a broad range of different methods ranging from machine learning methods to behavioral experiments.

We are looking for a candidate who is interested in pursuing an academic career in marketing. The duties and responsibilities of the successful candidate are research, teaching, and administrative tasks:
- You will have one of the following key areas of research in the field of marketing, with the goal to complete a PhD/doctoral degree:
1. Secondary data/machine learning-based analysis
2. Behavioral lab and field experimental research
- You will complete doctoral courses and are expected to participate in research seminars
- You will teach one course per semester, starting after the second semester of your employment
- You are expected to co-supervise Bachelor’s and Master’s theses and support student projects in cooperation with practice partners
- In addition, you are expected to support administrative tasks related to research, teaching, and self-governance

What we offer:
- Dynamic, interdisciplinary and collegial working environment at the interface of information systems and marketing
- Joint publications in top-tier marketing journals and participation in international conferences
- Access to a broad network of high-ranking scientists and practical partners in DAX companies, digital start-ups and consulting firms
- Renowned university in Vienna, the city with the highest standard of living in the heart of Europe

Your profile
- Interest in research questions related to consumer behavior in social media, digital business models, or phenomena at the intersection between technological trends and questions of ethicality and morality
- Completion of a Master’s degree (or expected to complete it by August 2020) and strong academic record in line with the research focus of the PhD:
1. marketing, empirical methods, information systems, big data analytics, machine learning approaches
2. marketing, consumer behavior, behavior economics, or social psychology
- First experience with empirical research methods in accordance with the research focus required
- Strong dedication to writing a PhD dissertation and publishing in top-tier journals in marketing
- Very good command of written and spoken English
- Very good presentation and analytical skills, high self-motivation, excellent organizational skills, and a can-do attitude
- Knowledge of German is not required but will be considered as plus

Applicants are required to upload their CV (including degrees and a short statement of their research interests), and a motivation letter. If you have already completed your MSc thesis, please attach it to your application. Contact for further questions: christina.schamp@wu.ac.at.

The minimum gross monthly salary is €2,196.75, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited until August 31, 2025, starting on September 1, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by July 31, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 699).

We are looking forward to hearing from you!

Application deadline has been extended until July 31, 2020
5) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Department of Marketing (Prof. Dr. Christina Schamp) is currently inviting applications for an

Assistant Professor, non-tenure track
Fulltime, 40 hours/week

Your responsibilities

We are offering a post doc position in Marketing, to start at September 1, 2020 (subject to negotiation) for the new chair in “Marketing in a Digital Economy”. As an interdisciplinary chair, we are interested at consumer phenomena at the intersection between technological trends and consumer behavior in the digital sphere, employing a broad range of different methods ranging from machine learning methods to behavioral experiments.

We are looking for a candidate who is interested in pursuing an academic career in marketing. The duties and responsibilities of the successful candidate are research, teaching, and administrative tasks:
- You will develop an international reputation in research in a field within the department’s research focus
- You will publish research in high-quality outlets in line with the department’s list of leading international journals
- You will teach two course per semester, both in the marketing programs and in the new cross-sectional master “Management in a Digital Economy”
- You are expected to supervise Bachelor’s and Master’s theses, support student projects in cooperation with practice partners, and guide PhD students of the institute
- In addition, you are expected to contribute actively to the setup of the newly created institute and support administrative tasks related to research, teaching, and self-governance

What we offer:
- Dynamic, interdisciplinary and collegial working environment at the interface of information systems and marketing
- Joint publications in top-tier marketing journals and participation in international conferences
- Access to a broad network of high-ranking scientists and practical partners in DAX companies, digital start-ups and consulting firms
- Renowned university in Vienna, the city with the highest standard of living in the heart of Europe

Your profile
- Interest in research questions related to consumer behavior in social media, digital business models, or phenomena at the intersection between technological trends and questions of ethicality and morality
- Strong academic record and key areas of research in one of the following focus areas
1. Secondary data/machine learning-based analysis
2. Behavioral lab and field experimental research
- PhD degree in accordance with key area of research (final year PhD candidates are invited to apply)
1. marketing, empirical methods, information systems, big data analytics, machine learning approaches
2. marketing, consumer behavior, behavior economics, or social psychology
- Academic research paper (“job market paper”), which has been published or is publishable in a leading academic journal
- A strong commitment to high-quality research as well as evidence of ability to conduct impactful research and to publish in top journals
- Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, and/or presentations at leading academic conferences
- A demonstrated commitment to excellence in teaching (teaching statement)
- Very good command of written and spoken English
- Very good presentation and analytical skills, high self-motivation, excellent organizational skills, and a can-do attitude
- Knowledge of German is not required but will be considered as plus

Applicants are required to upload a CV, cover letter, a job market paper, a research statement, a teaching statement/list of held courses and teaching evaluations, and additional papers (optional).
Contact for further questions: christina.schamp@wu.ac.at.

The gross monthly salary is €3,889.50 (paid 14 times per year).

This employee position will be limited until August 31, 2025, starting on September 1, 2020 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by July 31, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 700).

We are looking forward to hearing from you!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 29.07.2020
6) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Transportwirtschaft und Logistik besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2020 befristet für die Dauer von 6 Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche


Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
- Unterstützung in der Lehre speziell im Bereich Supply Chain Management
- Verfassung und Publikation wissenschaftlicher Artikel und Buchbeiträgen
- Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen
- Unterstützung bei der Beantragung und Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten zu oben genannten Themen
- Selbständige Forschungstätigkeiten und Verfassen einer Dissertation
- Kommunikation und Abstimmung mit internationalen Projektpartner/inne/n

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Transport und Logistik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Ver­kehrstechnik bzw. -planung) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Sprache und Schrift)
- Erste Erfahrung im Bereich Projektmanagement vorteilhaft
- Erste Erfahrung in der Lehre (Tutor/innenstelle bzw. Abhaltung von LVs) vorteilhaft
- Facheinschlägige Praktika (zB. Disposition, SCM) und/oder Berufserfahrung vorteilhaft

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 706).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 12.08.2020
7) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht voraussichtlich ab 16.09.2020 befristet bis 15.02.2021 eine Stelle als

Tutor/in
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Diese ausgeschriebene Stelle für Tutor/inn/en richtet sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.

Ihr Aufgabenbereich

Sie sind ein Teil des „Junior Researcher“-Teams am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht. Als „Junior Researcher“ haben Sie die Möglichkeit den Institutsbetrieb kennenzulernen und ua in den folgenden Bereichen mitzuwirken:
- Unterstützung des Lehrbetriebes
- Laufende Betreuung der studentischen Lernprozesse
- Mitarbeit bei der Erstellung der Lehrveranstaltungsunterlagen und bei der Konzeption der Lehrveranstaltungen
- Anwesenheit bei den zu betreuenden Lehrveranstaltungen

Ihr Profil
- Laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Gute Kenntnisse im Bereich Öffentliches Recht und Steuerrecht
- Ausgezeichnete IT-Kenntnisse
- Gute organisatorische Fähigkeiten

Das monatliche Entgelt beträgt 317,49 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 12.08.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 701).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung Bewerbungsfrist bis 05.08.2020
8) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Privatrecht (Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht) voraussichtlich ab 16. September 2020, befristet bis 15. Februar 2021, eine Stelle als

Tutor/in
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Diese ausgeschriebene Stelle für Tutor/inn/en richtet sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.

Ihr Aufgabenbereich

- Manuelle Korrektur von Klausuren nach Lösungsskizze
- Mitwirkung bei der Erstellung von Lehrunterlagen
- Erteilung von erforderlichen Informationen bei der Einsichtnahme in Prüfungsergebnisse von Studierenden
- Betreuung von Studierenden via IT

Ihr Profil
- Laufendes oder abgeschlossenes Bachelorstudium der Rechtswissenschaften bzw. Wirtschaftsrecht
- Gute Arbeitsrechtskenntnisse erwünscht
- Ausgezeichnete IT-Kenntnisse
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse von Vorteil

Das monatliche Entgelt beträgt 317,49 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 05.08.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 704).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 12.08.2020
9) Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) besetzt im Rahmen ihrer Initiative zur Inklusion von Arbeitnehmer/inne/n mit Behinderung im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement voraussichtlich ab 16.09.2020, befristet bis 15.02.2021, eine Stelle als

Tutor/in
Teilzeit, 6 Stunden/Woche

Für die Lehrveranstaltung „Service Operations Management“ (Kurs IV SBWL Produktionsmanagement).

Diese ausgeschriebene Stelle für Tutor/inn/en richtet sich ausschließlich an qualifizierte Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung.

Ihr Aufgabenbereich

- Verbesserung von Lehrunterlagen unter Anleitung des Lehrveranstaltungsleiters
- Literaturaufbereitung
- Erstellen von Beispielen für InClass Assignments, Hausübungen und Prüfungen

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Bachelorstudium der WU Wien oder laufendes Masterstudium der WU Wien
- Bachelorstudierende: Belegung/Abschluss von zumindest einer SBWL des Departments oder WINF Studienzweig; Masterstudierende: Master Supply Chain Management oder Information Systems
- Präzise und gewissenhafte Arbeitsweise
- Diskretion im Umgang mit Daten
- Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
- Interesse an Wirtschaftsinformatik und/oder Operations Management

Das monatliche Entgelt beträgt 317,49 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 12.08.2020 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 703).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!