Read out

Mitteilungsblatt vom 08. Juli 2020, 43. Stück

The content on this page is currently available in German only.

244) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Wirtschaftsinformatik“ an Frau Dr. Cristina CABANILLAS

Frau Dr. Cristina Cabanillas wurde mit Bescheid vom 26. Juni 2020 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach Wirtschaftsinformatik gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Dr. hc Edeltraud Hanappi-Egger

245) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ an Frau Dr. Katerina MAKRI

Frau Dr. Katerina Makri wurde mit Bescheid vom 26. Juni 2020 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach Betriebswirtschaftslehre gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr. Dr. hc Edeltraud Hanappi-Egger

246) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Betriebswirtschaftslehre“ an Frau Mia RAYNARD, Ph.D.

Frau Mia Raynard, Ph.D., wurde mit Bescheid vom 26. Juni 2020 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach Betriebswirtschaftslehre gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

247) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
COMMUNITIES FOR SCIENCE (C4S)Dr. Martin Wildenberg
Dr. Christian Rammel
SPECIALDr. Sabrina Kirrane
Univ. Prof. Dr. Axel Polleres
WU-int. For.Pr. Mistra Financial SystemsDr. Michael Gregor Miess
Dr. Emanuele Campiglio

Univ.Prof. Dr. Dr. hc Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

248) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zum Aufbau einer neuen, international orientierten Abteilung mit dem Forschungsschwerpunkt Kartellrecht und Digitalisierung (Prof. Robertson) besetzen wir voraussichtlich ab 15.09.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Unterstützung, Mitarbeit und selbständige Arbeit in Forschung, Lehre und Verwaltung
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben in gemeinsamen Projekten auf dem Gebiet des Kartellrechts
- Studierendenbetreuung (inkl. Mitbetreuung von Bachelor-/Masterthesen auf Englisch und Deutsch)
- Unterstützung bei nationalen und internationalen kartellrechtlichen Veranstaltungen der Abteilung
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg, insb. in wirtschaftsrechtlichen Fächern
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
- Dokumentiertes Interesse an den Tätigkeitsschwerpunkten der Abteilung (d.h. europäisches, österreichisches und vergleichendes Kartellrecht; Kartellrecht in digitalen Märkten), z.B. durch Praktikum, Moot Court-Teilnahme, Bachelor- oder Masterthese/Diplomarbeit, erste Publikationen, usw.
- Dissertationsvorhaben im Bereich des Kartellrechts, vorzugsweise auf Englisch (bitte legen Sie eine kurze Beschreibung von max. 500 Worten bei)
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Persönliche Anforderungen: hohe Eigenmotivation und Eigeninitiative, Selbständigkeit, gute Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität

Bei Fragen zu dieser Stelle kontaktieren Sie gerne viktoria.robertson@wu.ac.at.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.196,75 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 707).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Eigenständige Forschung im Bereich der internen Unternehmensrechnung und des Controlling
- Mitarbeit an den Forschungsvorhaben der Abteilung
- Betreuung von Lehrveranstaltungen der Abteilung im Bachelor- sowie im Masterprogramm und Übernahme aller damit verbundenen Aktivitäten der Studierendenbetreuung
- Eigenverantwortliche Betreuung von Bachelor- und Mitbetreuung von Masterarbeiten
- Mitarbeit in der Abteilungsverwaltung

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Ausgezeichnete Kenntnisse der internen Unternehmensrechnung sowie des Controlling
- Erfahrung mit modellanalytischen und empirischen Forschungsmethoden im Anwendungsfeld der internen Unternehmensrechnung
- Bestehende Einbindung in die internationale Forschungscommunity im Bereich der Unternehmensrechnung
- Bestehende Lehrerfahrung im Bereich der internen Unternehmensrechnung in deutscher und englischer Unterrichtssprache

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 3.889,50 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 712).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 15.07.2020
3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation besetzen wir voraussichtlich ab 15.09.2020 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Ihre Stelle beinhaltet im Rahmen des Teams der Professur für Wirtschaftskommunikation Forschungstätigkeit, die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen der kollektivvertraglichen Bestimmungen, sowie administrative Aufgaben. Von Ihnen wird darüber hinaus auch selbstständige Forschungstätigkeit erwartet, insbesondere die Ausbildung eines persönlichen Forschungsschwerpunktes. Internationale Vortrags- und Publikationstätigkeit, sowie die Mitwirkung an der Drittmitteleinwerbung werden ebenfalls erwartet. Die Vorbereitung bzw. Fertigstellung einer Habilitation wird aktiv unterstützt. Im Rahmen der Lehre liegt ein Schwerpunkt auf dem Management des neu einzurichtenden Masterstudiengangs Wirtschaftskommunikation.

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Studienrichtung Publizistik- und Kommunikationswissenschaft oder vergleichbarer Abschluss
- Kenntnisse im Bereich der Wirtschaftskommunikation und/oder PR-Forschung, Organisationskommunikation, Strategische Kommunikation
- Fundierte Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere von quantitativen und qualitativen Methoden, sowie statistischer Datenanalyse
- Erfahrung in der universitären, forschungsbasierten Lehre; Erfahrung mit Lehrveranstaltungen im Bereich PR, Organisationskommunikation oder Kommunikationsmanagement sind erwünscht
- Vorhandene (Internationale) Publikationen und Vorträge
- Bereitschaft zur Entwicklung neuer Forschungsprojekte
- Interesse an interdisziplinärer Theorie- und Forschungsarbeit
- Interesse an einer wissenschaftlichen Karriere
- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen gewünscht
- Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, (Selbst-)Reflexionsfähigkeit, Organisationsfähigkeit
- Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch, Niveau für Nicht-Muttersprachler/innen mind. C1)
- Grundlegende EDV-Kenntnisse, insbesondere: Office, SPSS, Windows

Einzureichende Unterlagen:
- Motivationsschreiben
- Wissenschaftlicher Lebenslauf
- Publikations- und Vortragsverzeichnis
- Name und Kontaktdaten von zwei Referenzpersonen

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Jens Seiffert-Brockmann (+43-680-1135773 oder jens.seiffert-brockmann@wu.ac.at).

Das monatliche Entgelt beträgt 3.889,50 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 15.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 654).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Application deadline has been extended until July 15, 2020
4) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the second-largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,400 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for two

Teaching and research associates

Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities
Teaching and research in the area of Finance, Banking, and Insurance. In research, the focus is on writing a PhD dissertation in the area mentioned above. Teaching involves courses offered by the Institute of Finance, Banking and Insurance and support in supervising Bachelor and/or Master theses.

Your profile
- Master degree that qualifies for academic research in the area of Finance
- Strong quantitative skills and interest in theoretical research on economic behavior of individuals and institutions
- Strong English skills
- Skills in working with data bases and programming beneficial
- Interest in pursuing Ph.D. degree in Finance, fulfilling the formal requirements

The minimum gross monthly salary is €2,196.75 (paid 14 times per year), subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on September 01, 2020  (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application by July 15, 2020 under www.wu.ac.at/jobs (ID 688).

We are looking forward to hearing from you!

249) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Organization Design besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2020 vorläufig befristet für die Dauer von sechs Monaten, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Administrative Assistenz (Institutssekretärin)
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Administrative Assistenz der Professorin
- Eigenverantwortliche und selbständige Abwicklung der allgemeinen Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- Organisation von Lehrveranstaltungen und administrative Abwicklung der Lehre
- Unterstützung in Planung, Verwaltung und Organisation von Projekten und Veranstaltungen
- Front Office, Gästebetreuung und Studierendenberatung
- Administrative Planung und Abrechnung von Forschungsprojekten
- Unterstützung in der Verwaltung des Institutsbudgets (SAP), Buchhaltung, Einkauf und Bestellungen
- Administration der Instituts-Homepage
- Technische Erstellung und Layoutieren von Texten
- Erstellung von Präsentationen und Reports

Ihr Profil
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Matura, vorzugsweise HAK)
- Einschlägige Berufserfahrung
- Exzellente Deutsch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
- Sehr gute Englisch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse (MS-Office, SAP und Typo3 von Vorteil)
- Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Verlässlichkeit, Genauigkeit und sehr gute organisatorische Fähigkeiten
- Ausgeprägte selbständige Arbeitsweise, rasche Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit
- Flexibilität und Lernbereitschaft
- Vorausschauendes Handeln
- Kenntnisse universitärer Strukturen und Abläufe von Vorteil

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.080,95 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.07.2020 unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 710).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!