Die Außenansicht der Glasfront des LC Gebäudes

Mag. Dominik Schindl

Lebenslauf

Ausbildung

  • seit 2019: Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht (WU Wien)

  • 2015 - 2019: Diplomstudium der Rechtswissenschaften (Universität Wien)

  • 2014: Matura (Bundesgymnasium Tulln)

Berufserfahrung

  • seit 2019: Universitätsassistent am Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, WU Wien (Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer)

  • Verwaltungspraktikant, Bundeswettbewerbsbehörde (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)

  • Studienassistent, Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte (Universität Wien, ao. Univ.-Prof. Dr. Richard Gamauf)

  • Studienassistent, Institut für Zivilverfahrensrecht (Universität Wien, Univ.-Prof. Dr. Christian Koller)

Auszeichnungen
  • Heinrich-Klang-Preis 2020

Dissertationsprojekt

„Die Vorfrage im Schiedsverfahren“

Publikationen
  • Glosse zu OGH 20.04.2022, 1 Ob 47/22a, EvBl 2022/141

  • Zur Abgrenzung zwischen Kausalität und normkonformem Alternativverhalten beim Mitverschulden und zu ihren beweisrechtlichen Konsequenzen, ÖJZ 2022, 767-769

  • Klimaklagen: eine Zeitenwende? ÖJZ 2022, 649-657 (gemeinsam mit Bernhard Burtscher); auch veröffentlicht in Sild, Potentiale und Grenzen europäischer Integration. 20. Österreichischer Europarechtstag (2022) 217-237 sowie in XXIX. Karlsbader Juristentage (2022) 248-267; Übersetzung ins Tschechische: Klimatické žaloby: bod obratu? XXIX. Karlovarské právnické dny (2022) 268-286

  • (Notwendige) Streitgenossenschaft? Die Einlagenrückgewähr im Zivilprozess, ecolex 2021, 826-830 (gemeinsam mit Martin Spitzer)

  • Beweiserleichterungen im Haftpflichtprozess. Überlegungen zu Amtshaftung und Beweisrecht am Beispiel Ischgl, ZVR 2021, 263-274 (gemeinsam mit Martin Spitzer)

  • Glosse zu OGH 22.12.2020, 4 Ob 131/20y, EvBl 2021/86

  • Rechtsschutz zwischen Zivil- und öffentlichem Recht, JRP 2021, 61-67

  • OGH und FaBo+, zweiter Akt. Anmerkung zu OGH 25. 6. 2020, 9 Ob 59/19w ÖJZ 2020, 1047-1050

  • Die neue Unterhaltsberechnung nach 4 Ob 150/19 s – eine verfassungsrechtliche Perspektive, EF-Z 2020, 153-158

  • COVID-19-Gesetzgebung: Geklärte und ungeklärte Fragen im Zivilverfahren, Zak 2020, 144-146

  • Das 2. COVID-19-Gesetz und ein altes Fristenproblem, Zak 2020, 113-114

  • Glosse zu OGH 24.06.2019, 2 Ob 221/18s, EvBl 2020/10

  • Neue OGH-Entscheidung: Mehr Unterhalt dank Familienbonus Plus! Alleinerziehende auf dem Weg 01/2020, 5

  • Klimawandel, Klimanotstand, Klimaklagen, ÖGZ 12/2019-1/2020, 20-21 (gemeinsam mit Martin Spitzer)

Vorträge
  • Strafverfahren und Zivilrecht, Symposion „Bindungswirkungen zwischen Verfahren“, WU Wien, 15.11.2022

  • Klimaklagen im internationalen Vergleich, XXIX. Karlovarské právnické dny – XXIX. Karlsbader Juristentage, Karlsbad, 17.6.2022

  • Climate Litigation: Judicial Activism and the Rule of Law, Université Paris-Est Créteil, Paris, 7.4.2022