Hintere Außenansicht des D2 Gebäudes
Vorlesen

Doktoratsprogramm (Dr.rer.soc.oec., PhD)

Das Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der WU ist ein qualitativ hochwertiges, anspruchsvolles Programm, das der Entwicklung der Fähigkeit zur selbständigen Forschung und der Heranbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses dient. Die Studierenden werden mit wissenschaftstheoretischen Grundlagen, Theorien des Feldes/Paradigmen, Datenquellen bzw. Erhebungs- und Auswertungsmethoden, Forschungsmethoden und Publikationsstrategien vertraut gemacht und erhalten eine forschungsorientierte Ausbildung.

Das PhD-Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften richtet sich an Personen, die an der WU beschäftigt sind (z.B. als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Drittmittel- oder Projektmitarbeiter/innen) und daher über die betreuenden akademischen Einheiten nachweisbar und eng in den wissenschaftlichen Diskurs eingebunden sind. Der Studienplan bietet einen flexiblen Rahmen, der Interdisziplinarität und individuelle Schwerpunktsetzungen ermöglicht. Der konkrete Studienverlauf wird innerhalb des vorgegebenen Rahmens jedes Jahr zwischen Dissertant/in und Betreuer/in in Dissertationsvereinbarungen festgelegt.

Unser Institut bringt sich in Form von Dissertationsbetreuungen und Research Seminaren in diese Programme ein.

Dissertationen

Dissertationen sind wissenschaftliche Arbeiten, die dem Nachweis der Befähigung zur selbständigen Bewältigung wissenschaftlicher Fragestellungen dienen und dem Anspruch der Originalität gerecht werden. Die Bearbeitung der gewählten Fragestellung bzw. die Lösung des identifizierten Problems muss demnach eine entscheidende Neuerung darstellen und eine bislang vorhandene Forschungslücke schließen. Daran knüpfen sich entsprechende Anforderungen hinsichtlich Umfang, Literaturverarbeitung, systematischer Aufbereitung und Analyse des Themas.

Dissertationen werden am Institut von Herrn Univ.-Prof. Dr. Jurgen Willems im Rahmen von Forschungsprojekten betreut. Falls Sie sich für eine Dissertationsbetreuung interessieren, ersuchen wir um direkte Kontaktaufnahme.

Beachten Sie darüber hinaus die grundsätzlichen Informationen zu Doktorat/PhD an der WU.

Research Seminar on Interdisciplinary Perspectives on Public Administration, Governance, and Policy

In this seminar – which is open to all WU PhD/doctorate students – we collectively reflect on studies in the broad and interdisciplinary field of public administration, governance, and policy. In this collective reflection, will discuss concrete studies and research ideas from PhD students and staff. Research projects in all possible stages are open to be submitted for discussion: Initial ideas, work in progress, almost finished papers, and/or drafting Revise & Resubmit letters.

On request, the participating faculty gives particular impulses on theory, research designs, data collection, qualitative and quantitative analysis. This makes the seminar as adjusted as possible to the needs of the participating PhD/Doctorate students.

Moreover, for this seminar, external guest professors in the fields of public management and governance are often invited, and will also join in the active feedback, discussion, and brainstorm processes.

Research Seminar des Management Departments

Diese Veranstaltung des Departments ist öffentlich zugänglich (WU intern). Das Seminar bietet jungen Wissenschafter/innen unterschiedlicher Institute des Departments ein Forum für interdisziplinäre Diskussion aktueller Forschungsbeiträge mit ausgewiesenen Forscher/innen aus dem In- und Ausland.