Seitlicher Blick auf das D4 Gebäude.

News archive VWLRSS

Gabriel Felbermayr via Der Standard Wochenende

Gabriel Felbermayr kritisiert die zaudernde Geldpolitik, die die EZB zur Zeit einschlägt

Katharina Mader via Ö1 Wissen aktuell

Die Einkommensschere zwischen Frauen und Männern ist groß. Kann die Digitalisierung diese Lücke schließen?

Harald Oberhofer via Ö1 Mittagsjournal

Gleiche Voraussetzungen für alle zu schaffen und dabei auch das Klima zu schützen

Gabriel Felbermayr via "orf.at"

Rosa Lyon stellt dem Ökonomen Gabriel Felbermayr zwölf Fragen

Harald Oberhofer via "orf.at"

Auswirkungen der Lieferkettenkrise auf den Wiener Hafen

Harald Oberhofer via "ORF-Report": “Teurer Alltag”

Das tägliche Leben wird immer teurer. Ob Strom, Heizen, Tanken oder Lebensmittel: Die Preise schießen in die Höhe. Die Inflation in Österreich befindet sich auf einem Zehnjahreshoch. nachzusehen…

Gabriel Felbermayr via "www.tips.at"

WIFO-Chef Gabriel Felbermayr ist neuer Schirmherr für die Best Business Association (BBA) Österreich.

Harald Oberhofer via "orf.at"

Wie der Welthandel dem Klima schadet

Joachim Becker via "derstandard.at": "Zerfall der Sowjetunion und Jugoslawiens: Erbe für das heutige Europa?"

Wichtige Parallelen und signifikante Unterschiede zeigen sich bei den Zerfallstendenzen der sowjetischen Republiken und der EU

Hendrik Theine via "KONTRAST.at"

Klimawandel: „Wir sollten die Macht der Reichen begrenzen“

Klaus Gugler via "trend.at": "Steuerreform 2022: Die Eckpunkte"

Im Zuge der Steuerreform 2022 werden die Lohn- und Einkommenssteuern gesenkt, die Körperschaftssteuer ebenfalls. Ab Juli wird der CO2-Ausstoß pro Tonne 30 Euro kosten.

Harald Oberhofer via Falter-Radio

Setzt China wegen der olympischen Spielen die Weltwirtschaft aufs Spiel? - #671

Anna Schwarz und Lukas Lehner via "diepresse.com": "Arbeitsmarktreform: Mehr Autonomie für Arbeitslose"

2022 soll Österreichs Arbeitsmarktpolitik reformiert werden. Die Politikvorschläge gehen dabei klar in Richtung erhöhtem finanziellen Druck und mehr

Wilfried Altzinger via Der Standard

Die oberen Zehntausend

Valentin Seidler via Der Standard Ökonomieblog: "Wie Entwicklungszusammenarbeit und Migration zusammenhängen"

"Aktuelle Studien zeigen, dass Fördermittel in ärmeren Ländern Auswanderung nicht wirklich reduzieren, aber die dortige Infrastruktur fundamental verbessern"

Herbert Walther via Der Standard Ökonomieblog: "Zur gesetzlichen Impfpflicht: Anreize über die Krankenversicherung?"

Impfunwillige könnten einen höheren Krankenversicherungsbeitrag entrichten, bis sie sich freiwillig vollständig impfen lassen. Dann bekommen sie 90 Prozent davon zurück

Rudolf Winter-Ebmer (JKU Linz) 26.1.2022, 4:30 - 6:00 pm

“The health externalities of downsizing”

Harald Oberhofer via Salzburger Nachrichten: Rohstoffmangel und steigende Preise: "Wenig Angebot, viel Nachfrage"

Unternehmen bekommen keine Rohstoffe. Wenn doch, zahlen sie horrende Preise. Das spüren die Konsumenten nun deutlich.

Ulrich Bindseil “CBDC: Revolution or Overdue Update?”

21. January 2022, 10:00, Via MS Teams

Harald Oberhofer via Der Standard: "Wenn der Staat die Preise macht"

Die Inflation ist in vielen Industrieländern auf dem höchsten Stand seit 30 oder 40 Jahren. Unter Ökonomen ist eine Debatte darüber entbrannt, ob sich mit staatlich festgesetzten Preisen gegensteuern…

Klaus Prettner via Kronen Zeitung Wirtschaftsmagazin: Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

Ein Indikator für Wohlstand, der auch Gesundheit und Ungleichheit der Einkommen berücksichtigt

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: "Systemfehler"

Im Gesundheitssystem herrscht vornehmlich Stille

Vergabe von Fördermitteln durch den originären Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank

Das Direktorium der Oesterreichischen Nationalbank hat in der 2. Vergabesitzung 2021 die Finanzierung von 18 Forschungsprojekten mit 3,4 Mio EUR aus Mitteln des Jubiläumsfonds zur Förderung der…

18.01.2022 - "Nobel Prize in layperson’s terms"

Andrea Weber, Professor of economics at the Central European University

Defensio Dissertationis of Stella Zilian

„Technological change and inequality. A quantitative study of social inequality in times of digitalization”

Hanns Abele Prize 2021

Hanns Abele Prize Winners 2021

Karl Aiginger via Wiener Zeitung: Ein schwieriges Jahr - aber ein gutes für neue Wege

Auch 2022 wird nicht leicht. Aber wenn wir mehr nachdenken, entdecken wir auch die Chancen

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: Die letzte Kugel als Rohrkrepierer?

Die Pandemie über den Sommer hinaus effektiv in den Griff zu bekommen, darf bezweifelt werden

Gabriel Felbermayr - WU matters. WU talks.

Geoökonomik und Nullsummenlogik

Esther Arenas-Arroyo Lehrbefugnis als Privatdozentin

„The Impact of Immigration Policies on Families and Children”

Diskriminierung in der Medizin nach K(l)asse, nicht nach Herkunft

Ergebnisse einer Studie von Rupert Sausgruber und Martin Halla

Fabian Siuda via Der Standard Ökonomieblog

Was das Google-Suchverhalten über häusliche Gewalt während des Lockdowns aussagt Die Zahl der Onlinesuchen zu dem Thema ist weit höher als jene in der tatsächlichen Polizeistatistik, da es für…

Ulrich Berger via NEWS: Zwischen Wissenschaft und Wundern

Vor den Augen der Öffentlichkeit geht die Ärztekammer forsch gegen Methoden außerhalb der Schulmedizin vor. Das hindert sie nicht daran, selbst auch Diplome jenseits der Evidenz zu vergeben

Karl Aiginger via Die Presse: Nur disruptive Innovation verhindert Europas Abstieg

Wirtschaft braucht radikale Veränderung. Europa und besonders Österreich verfolgen den Weg der schrittweisen Innovationen: lernen, verbessern, Technologien auf ein neues Problem anwenden.

WU matters. WU talks: Geoökonomik und Nullsummenlogik

Konsequenzen für die Handelspolitik

Ulrich Berger via Der Standard

Vernebelter Widerstand: Spurensuche zwischen Pendel und Klangschale

Gastprofessor Josef Falkinger via Die Presse: "Wie sich die Realität vom marktwirtschaftlichen Modell entfernt"

Die Volkswirtschaftslehre wird nur erfolgreich bleiben, wenn sie ihren Hauptstrom auf die drängenden Fragen der Zeit richtet: Wohin treiben die großen ökonomischen Kräfte?

Klaus Prettner via World Business Report BBC World Service

A new coronavirus lockdown in Austria

WU Awards 2021

Ganz herzlich gratulieren wir den prämierten Forscherinnen und Forschern des Departments.

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: Schönwetter-Föderalismus

Die Covid-19-Lage eskaliert. Österreichs politisches System ist offenkundig anfällig für die Wiederholung von Fehlern.

Josef Falkinger visiting our Department (22-26 November)

He will give a talk: "On the future history of economics"

Gabriel Felbermayr via Der Standard: "Mit Anreizen den Impfturbo zünden"

Österreichs Wirtschaft kann den Corona-Winter bewältigen, dies erfordert eine höhere Impfquote

Call for Applications: Hanns Abele Prize 2021

Application deadline: December 10th, 2021.

Klaus Prettner via Die Furche: "Covid hat gezeigt, was möglich ist"

Gesundheitsökonomie & Gesundheitsbildung als zentrale Parameter der Volksgesundheit.

Karl Aiginger via Die Presse: Es ist die Zeit für radikale Innovationen

Europa verdankt seinen Wohlstand seit jeher radikalen Umbrüchen.

Lea Steininger via ORF ZiB 2: Hohe Energiepreise führen zu Produktionsproblemen

Die Wirtschaftsforscherin Lea Steininger spricht in der ZiB 2 vom 25.10.2021 über die Folgen der aktuell höchsten Inflation seit 10 Jahren, welche Auswirkungen hohe Energiepreise in der Produktion auf…

Harald Oberhofer via Wiener Zeitung: Neverending Story

Ist nun alles gut zwischen der EU und Großbritannien? Mitnichten.

Harald Oberhofer via Die Presse: Sportswashing und Financial Fairplay im europäischen Profifußball

Harald Oberhofer (Professor für Wirtschaftspolitik) und Hannes Winner (Professor für Volkswirtschaft an der Universität Salzburg) im Blog der Nationalökonomischen Gesellschaft (NOeG) "Der ökonomische…