Vorlesen

Lernen macht Schule - Buddy Programme

Entscheidend für den Zugang zu Bildung ist in Österreich weitgehend die soziale Herkunft. Armut im Elternhaus verringert massiv die Teilhabechancen, wodurch schon im Kindesalter die Weichen für den späteren Bildungsweg gestellt werden. Vor diesem Hintergrund hat die WU gemeinsam mit der Caritas Wien und der REWE International AG 2010 die Initiative „Lernen macht Schule“ ins Leben gerufen.

Infoabende

Lernbuddy Infoabend

Was macht ein Lernbuddy? Welche Erfahrungen haben aktuelle Lernbuddys gemacht?
Diese Infos und viele mehr gibt es beim Infoabend.

Wann: 16. Mai 2019, 17.00
Wo: TC.4.14

Hier anmelden

Musikbuddy Infoabend

Alle Infos rund um das Musikbuddy-Programm gibt es beim Infoabend. Erfahrene Musikbuddys berichten von ihren Eindrücken und Erlebnissen.

Wann: 16. Mai 2019, 18.00
Wo: TC.4.17

Hier anmelden

Jährlich engagieren sich mehr als 120 WU-Studierende und betreuen rund 240 Kinder und Jugendliche. Die jungen Menschen stammen aus Unterkünften für AsylwerberInnen, Mutter-Kind-Häusern oder werden über verschiedene Beratungsstellen und Lernzentren betreut.

Für den Zeitraum eines Semesters oder Studienjahrs – oftmals auch darüber hinaus - treffen sich Studierende und Kinder wöchentlich. Gemeinsam wird gelernt und die Freizeit miteinander gestaltet.

Bei den Lernbuddys liegt der Schwerpunkt auf der schulischen Unterstützung der Kinder und Jugendlichen. Bei den Musikbuddys wird künstlerisch miteinander gearbeitet. Die Sommerprojekte bieten darüber hinaus eine intensive Lern- und Beziehungserfahrung im Rahmen eines gemeinsamen Feriencamps.

Unsere Programme

Das Lernbuddy-Programm

Als Lernbuddy unterstützen Sie Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen und gestalten gemeinsam Freizeit. Ganz sicher erwarten Sie eine Menge Spaß und bleibende Eindrücke.

Das Musikbuddy-Programm

Als Musikbuddy ermöglichen Sie durch Ihre Teilnahme Kindern den Zugang zu Musik und kreativer Betätigung. Dabei trainieren Sie Ihre Teamkompetenz, Ihr pädagogisches Geschick und Ihre musikalischen Fähigkeiten.

MORE-Deutschkurse für Geflüchtete

Volunteering@WU koordiniert und gestaltet die Deutschkurse für Flüchtlinge an der WU. Gemeinsam mit der MORE-Initiative soll geflüchteten Menschen der Einstieg in ein Studium an der WU erleichtert werden.

Das Sommersportcamp

Beim Sommersportcamp stehen Spiel und Sport im Vordergrund. Gemeinsam mit den Studierenden sollen die Kinder und Jugendlichen positive Bewegungs-, Körper- und Beziehungserfahrungen machen.

Darum sollten Sie Buddy werden...

Beitrag leisten!

Verbindung von Uni & sozialem Engagement

Attraktive Angebote und Specials

Kompetenzerwerb abseits vom Hörsaal

Bereichernde Erfahrungen

Es gibt kaum eine bereicherndere Erfahrung als Zeit mit Kindern und Jugendlichen zu verbringen, die begeistert sind, wenn Sie ihnen Ihre Aufmerksamkeit schenken.

Im Zentrum steht der zwischenmenschliche und interkulturelle Austausch. Hier lernen Sie neue Sichtweisen kennnen und eigene Einstellungen zu reflektieren.

Es sind schon zahlreiche, schöne - auch langjährige - Beziehungen zwischen Lernbuddys und ihren Schützlingen entstanden. Sehen Sie selbst:

Video Alltag eines Lernbuddys

Alltag eines Lernbuddys

Lernen durch Beziehung

"Mir ist klar, dass ich mit meiner Tätigkeit als Lernbuddy nicht die Welt verändern kann, doch ich kann einen kleinen Beitrag leisten."

Mirjam Haider

Erfahren Sie mehr!
Ziel & Zielgruppen