Schräge Außenansicht des LC Gebäudes

Aufbau der SBWL

Die SBWL besteht aus 5 Kursen zu je 2 SWS (4 ECTS). Die Kurse I bis III sind Pflichtkurse für alle Studierenden. Auf den Ebenen IV und V bestehen vielfältige Wahlmöglichkeiten. 

Die Kurse I bis III bilden die inhaltliche Grundlage für alle anderen Kurse der SBWL und müssen von jedem Studierenden absolviert werden. Kurs I wird in der ersten Semesterhälfte abgehalten, Kurs II im zweiten Halbsemester. Parallel dazu läuft Kurs III, der das in den ersten beiden Kursen vermittelte, theoretische Wissen praxisnah und computergestützt vertieft. Es wird daher dringend empfohlen, die Kurse I - III im ersten SBWL Semester zu absolvieren!

Die Lehrveranstaltungen der Kursebenen IV und V sind innerhalb der Ebene frei wählbar und zwischen den Ebenen kombinierbar. Zusätzlich werden auch integrierte Kombinationen von Kursen IV und V angeboten.

Die SBWL Produktionsmanagement kann in allen Studienzweigen der WU absolviert werden. Die empfohlene Studiendauer der SBWL beträgt 2 Semester.