Schräge Außenansicht des LC Gebäudes

Bachelorarbeit am Institut für Produktionsmanagement

Wenn Sie Interesse an einer Bachelorarbeit am Institut für Produktionsmanagement haben, so gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie zu einem Thema kommen.

  • Verfügbare Themen, die eine rasche Bearbeitung erfordern, werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Anmeldungen zum Newsfeed unter "News"
     

  • Haben Sie ein eigenes Thema, das Sie interessiert? Dann fassen Sie Ihre Überlegungen in Form eines Proposals zusammen und schicken Sie es an Ihren gewünschten Betreuer (jener Vortragende, der ein zu Ihrem Thema passendes Konzept in der Vorlesung besprochen hat). Dieses ca. einseitige Proposal sollte beinhalten:

    • kurze Beschreibung der Problemstellung/des Themas

    • mögliche Forschungsfrage

    • Lösungsansatz/Methode

    • [erste mögliche Literatur]

  • Sollten Sie kein eigenes Thema haben, so melden Sie sich bitte bei Stefan Treitl (stefan.treitl@wu.ac.at), der Sie in Liste der InteressentInnen aufnimmt. Das Institut für Produktionsmanagement lädt am Beginn jedes Semesters ausgewählte Studierende dieser Liste zu einer Themenvergaberunde ein. Die Auswahl der Studierenden erfolgt auf Basis der Performance und des allgemeinen Eindrucks in der SBWL.

  • Nutzen Sie außerdem die Sprechstunden der Professoren zur Themenfindung.

  • Das Institut für Produktionsmanagement bietet jedes Semester ein "Research Seminar in Operations Management" an, um Sie im Prozess der Erstellung der Bachelorarbeit zu begleiten. Dieser Kurs ist freiwillig und kann als freies Wahlfach (2 SWS = 4 ECTS) besucht werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an stefan.treitl@wu.ac.at. (Eine Anmeldung ist technisch bedingt nur zentral durch das Institut möglich)

Leitfaden wissenschaftliches Schreiben