Vorlesen

Der Nonprofit-Sektor und die Zivilgesellschaft

Was sind Nonprofit-Organisationen?

Nonprofit Organisationen– kurz NPOs – sind private Organisationen, die nicht primär auf die Erzielung von Gewinn ausgerichtet sind, sondern andere Zwecke erfüllen. Sie tun dies in verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen, sei es im Sozial- und Gesundheitsbereich, in Kunst, Kultur und Freizeit, Sport, in der Katastrophenhilfe, in der Politik; Interessenvertretung, Umweltschutz etc. In Österreich (und vielen anderen Ländern) gibt es für NPOs keine eigene Rechtsform, es kann sich dabei um Vereine, Stiftungen, GmbHs, Genossenschaften und sogar (faktisch im Ausnahmefall) um Aktiengesellschaften handeln, sofern sie bestimmte Kriterien erfüllen: NPOs sind nicht-staatliche, d.h. private Organisationen, welche Gewinne bzw. Überschüsse nicht an EigentümerInnen oder Mitglieder ausschütten dürfen. Grundsätzlich dürfen sie also durchaus Gewinne erwirtschaften, diese jedoch nicht ausschütten. Die Verwendung der Gewinne ist an einen bestimmten Unternehmenszweck gebunden. NPOs zeichnen sich durch ein bestimmtes Maß an „Freiwilligkeit“ aus, etwa in Form von ehrenamtlicher Arbeit (Freiwilligenarbeit), Mitgliedschaften oder Spenden. Damit stehen NPOs besondere Formen von Ressourcen zur Verfügung, die einerseits aus finanzieller Sicht wichtig sind – dies ist insofern bedeutsam, als NPOs zu bestimmten anderen Finanzierungsformen häufig nicht so leicht Zugang finden. Andererseits erreichen NPOs mit Freiwilligen, Mitgliedern und Spenden verschiedene Formen der Partizipation, die für die Vermittlung ihrer Anliegen in der Gesellschaft wichtig sind. Nonprofit-Organisationen erfüllen ein Mindestmaß an formaler Organisation und Selbstverwaltung bzw. Entscheidungsautonomie – dieses Kriterium zielt vor allem auf die Abgrenzung von Organisationen ab, die zwar eine privatrechtliche Organisationsform aufweisen, jedoch staatlichen Institutionen unterstehen. Häufig sind NPOs gemeinnützige Organisationen. In Österreich ist der Begriff der Gemeinnützigkeit jedoch nur im Steuerrecht verankert.

Vgl. Meyer, Michael; Simsa, Ruth: NPOs: Abgrenzungen, Definitionen, Forschungszugänge in: Meyer, Michael; Simsa, Ruth, Badelt, Christoph (Hg.): Handbuch der Nonprofit-Organisation, Stuttgart 20135, S. 3-14