Vorlesen

Social Entrepreneurship CenterRSS

Social Entrepreneurship beschreibt innovatives, unternehmerisches Handeln, das auf die Lösung gesellschaftlicher Probleme abzielt.

Dieses kann in einer Neugründung (Start-Up) oder auch im Rahmen bestehender Organisationen (Social Intrapreneurship) umgesetzt werden. Die Rechtsform ist dabei unterschiedlich: manche Social Enterprises werden als Verein organisiert, andere als GmbH. Entscheidend dafür ist, was zur Lösung des jeweiligen gesellschaftlichen Problems am meisten nützt.

For English version click here

Kultur und Wirkung - unser aktuelles Forschungsprojekt zusammen mit dem BMEIA

Wie fühlt es sich an, wenn Museen geschlossen, Konzerte abgesagt und viele Angebote im Kulturbereich nicht verfügbar sind? Vor März 2020: Eine schwierige, höchst unrealistische Vorstellung in unserer…

Wie funktioniert eigentlich Impact Investing?

Impact Investing ist als Finanzierungsform für Sozialunternehmen aktuell in aller Munde. Was Impact Investing kann, was es nicht kann und worauf Sozialunternehmer*innen achten sollten, wird im…

Unser Beitrag zum Film "Warum wir die Gesellschaft mitgestalten wollen" von P51-Project 51

Unsere Kolleginnen Eva More-Hollerweger und Flavia-Elvira Bogorin waren für den ersten Filmbeitrag von P51-Project 51 Interviewpartnerinnen zum Thema Ehrenamt in Österreich, um aus wissenschaftlicher…