Vorlesen

Forschungsinstitut Economics of InequalityRSS

Das Institut "Econo­mics of Inequa­lity" ist ein inter­dis­zi­pli­näres Forschungs­in­stitut der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, an welchem Professor/innen des Depart­ments für Volks­wirt­schaft, sowie des Depart­ments für Sozio­ö­ko­n­omie mit einem kleinen Stab an jungen, aber hoch quali­fi­zierten Forscher/innen die viel­fäl­tigen Fragen von Ungleich­heiten aus ökon­o­mi­scher, ökol­o­gi­scher sowie sozialer Sicht unter­su­chen.

Forschung

Infor­ma­tionen zu unseren Forschungs­themen.

News

Neuig­keiten zum Thema Ungleich­heit im News­letter

About

Vorstel­lung des Insti­tuts und seines Teams.

Presse

Kontakt­mög­l­ich­keiten und Infor­ma­tionen.

INEQ 2-Jahresfest

INEQ 2-Jahresfest

Das Forschungs­in­stitut „Econo­mics of Inequa­lity“, kurz INEQ, feierte am 29. September sein zwei­jäh­r­iges Bestehen in seinen neuen Räum­lich­keiten.

Das INEQ zieht Bilanz

Das INEQ hat sich seit seiner Grün­dung am 7. Mai 2015 als eine zentrale Anlauf­stelle für Ungleich­heits­for­schung etabliert und darf auf ein erfolg­rei­ches erstes Jahr zurück­bli­cken.

Der Jahres­be­richt gibt einen Über­blick über aktu­elle Forschungs­themen, Projekte, Mitar­bei­te­rInnen sowie Veran­stal­tungen und Koope­ra­tionen.

Jahresbericht_2016_2017.pdf
Jahresbericht_2016_2017.pdf