Vorlesen

Abteilung für BildungswissenschaftRSS

Inter­dis­zi­pli­näre Bildungs­for­schung ist für viele Bereiche der Bildungs- und Wirt­schafts­sys­teme bedeutsam. Unsere Abtei­lung beschäf­tigt sich in ihrer Forschung und Lehre mit indi­vi­du­ellen, sozialen und insti­tu­tio­nellen Deter­mi­nanten von Bildungs­pro­zessen.

Inhalt­liche Schwer­punkt­set­zungen:

  • Theo­rie­ba­sierte empi­ri­sche Forschung mit dem Ziel, gesell­schaft­liche Aufgaben, bezogen auf Schulen, Hoch­schulen und Aus- und Weiter­bil­dung in Unter­nehmen, zu erfüllen.

  • Vermitt­lung erzie­hungs­wis­sen­schaft­li­cher Kennt­nisse für Master­stu­di­en­gänge.

  • Koope­ra­tion mit wissen­schaft­li­chen und bildungs­ori­en­tierten Orga­ni­sa­tionen zur Verbes­se­rung der Lehre und zur gemein­samen praxis­ori­en­tierten Forschung.

News

Research Seminar: Vortrag Maurice Crul

"The other side of inte­gra­tion", am Di, 26.06.2018, 16 Uhr im Raum D2.0.374

Research Seminar des Departments für Management

Poverty in Educa­tion – Perspec­tives from the field of Educa­tional Socio­logy, Psycho­logy and Busi­ness Educa­tion

Posterpräsentation bei der Tagung “Abbruch, Umbruch Aufbruch?"

Lebens­ver­läufe junger Menschen und Ungleich­heit in Ausbil­dung, Studium und Beruf (LUASB)