Vorlesen

Studium & Lehre

In der grundständig-pädagogischen, forschungsbasierten Lehre wird den Studierenden des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik ein theoriegeleitetes, wissens- und wissenschaftsorientiertes Studium ermöglicht.

  • Grundfragen erziehungswissenschaftlicher Theoriebildung

  • Pädagogische Grundbegriffe

  • Theorie und Geschichte von Erziehung und Bildung

  • Bildungssoziologische Fragestellungen

  • Pädagogische Psychologie

  • Forschungsmethoden der qualitativen Bildungsforschung

  • Pädagogische Theorien des Lernens

  • Theorien pädagogisch-professionellen (LehrerInnen-)Handelns

  • Berufsfeldforschung

  • Ungleichheit und Bildung

  • Bildungsarmut und Exklusion

  • Bildung im Kontext von Migration, Interkulturalität und Globalisierung

  • Wissenschaftliches Arbeiten

Hier finden Sie die aktuellen Lehrveranstaltungen mitsamt ausführlichen Kursbeschreibungen:

Link zum elektronischen Vorlesungsverzeichnis

Folgende Lehrveranstaltungskonzepte kehren im Wechsel WS-SS wieder und enthalten eine Vielzahl der oben angeführten Themen und Perspektiven:

  • Erziehungswissenschaftliche Fragestellungen I und II 

  • Vertiefung erziehungswissenschaftlicher Fragestellungen

  • Masterkolloquium

Lehrpreise

Die MitarbeiterInnen der Abteilung haben für ihre Lehre folgende Auszeichnungen erhalten:

  • Auszeichnung "Innovative Lehre 2016" für das Lehrveranstaltungskonzept "Erziehungswissenschaftliche Fragestellungen I+II" (Heiser)

  • Nominierung für die "Exzellente Lehre 2016" (Heiser)

  • Exzellente Lehre für den Kurs "Bildungsarmut und Exklusion" (Gitschthaler 2014)

  • Auszeichnung "Innovative Lehrveranstaltungskonzepte und -designs" (Nairz-Wirth 2007)