Vorlesen

Wissenschaftliche Literatur

  • Andrucho­witz, Ingo: Die Über­n­ahme der Hoch­schule für Welt­handel durch das natio­nal­so­zia­lis­ti­sche Regime und die „gebro­chene“ Karriere von Rein­hard Kamitz (1907-1993), in: Gertrude Ender­le-Burcel/Alex­andra Neubau­er-C­zettl/Edith Stumpf-­Fi­scher (Hrsg.): Brüche und Konti­nui­täten 1933 – 1938 – 1945. Fall­stu­dien zu Verwal­tung und Biblio­theken (= Mittei­lungen des Öster­rei­chi­schen Staats­ar­chivs, Sonder­band 12), Wien 2013, S. 181-205

  • Berger, Peter: Die Wiener Hoch­schule für Welt­handel und ihre Profes­soren 1938-1945, in: Öster­rei­chi­sche Zeit­schrift für Geschichts­wis­sen­schaften 10 (1999), S. 9-49; Wieder­ab­druck in: Johannes Koll (Hrsg.): „Säube­rungen“ an öster­rei­chi­schen Hoch­schulen 1934–1945. Voraus­set­zungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 153-195

  • Biebl, Ernst: Die Entste­hung einer neuen durch hoch­schul­mä­ßige Ausbil­dung begrün­deten Wirt­schafts­elite. Eine empi­ri­sch-ana­ly­ti­sche Unter­su­chung der sozialen Zusam­men­set­zung der Hörer­schaft  an der Hoch­schule für Welt­handel in Wien im Zeit­raum 1930-1938, unver­öf­fent­lichte Diplom­ar­beit Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien 2000

  • Brusatti, Alois (Hrsg.): 100 Jahre im Dienste der Wirt­schaft, Wien/Frank­furt a.M. 1998

  • Brusatti, Alois: Die Volks­wirt­schafts­lehre an der Hoch­schule für Welt­handel (1898-1975), in: Geise­rich E. Tichy/Herbert Matis/Fritz Scheuch (Hrsg.): Wege zur Ganz­heit. Fest­schrift für J. Hanns Pichler zum 60. Geburtstag, Berlin 1996, S. 369-375

  • Dawid, Evelyn: 6668 und eine Wirt­schafts­aka­de­mi­kerin. Ein Einzel­por­trät in Worten, ein Grup­pen­por­trät in Zahlen, Frank­furt a.M. u.a. 2005

  • Dawid, Evelyn/Alois Mosser: SPONDEO. Die Absol­venten der k.k. Export­aka­demie, der Hoch­schule für Welt­handel und der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, Wien/Frank­furt a.M. 2000

  • Gruber, Suanne u.a.: Die Wiener Waren­kun­de­samm­lung. Herkunft und Bedeu­tung. Endbe­richt Teil 1: Geschichte der Objekte (= „Wahre Ware“ – Themen­bände zum Fach­ge­biet Waren­lehre, Bd. 1), Wien 2012

  • Honek, Klemens/Regina Zodl: Auf Verän­d­e­rungen mit Anpas­sung reagiert … Die Biblio­theks­leiter der Hoch­schule für Welt­handel 1938 bis 1945, in: Gertrude Ender­le-Burcel/Alex­andra Neubau­er-C­zettl/Edith Stumpf-­Fi­scher (Hrsg.): Brüche und Konti­nui­täten 1933 – 1938 – 1945. Fall­stu­dien zu Verwal­tung und Biblio­theken (= Mittei­lungen des Öster­rei­chi­schen Staats­ar­chivs, Sonder­band 12), Wien 2013, S. 389-393

  • Klau­singer, Hans­jörg: Die Volks­wirt­schafts­lehre an der Hoch­schule für Welt­handel, 1918-1973 (= Vienna Univer­sity of Econo­mics and Busi­ness, Depart­ment of Econo­mics, Working Paper No. 202), Wien 2015 (hier als PDF abrufbar)

  • Köcher, Gertraud: Die Frau an der Hoch­schule für Welt­handel, in: Martha Forkl/Elisa­beth Koffmahn (Hrsg.): Frau­en­stu­dium und akade­mi­sche Frau­en­ar­beit in Öster­reich, Wien u.a. 1968

  • Koll, Johannes: „Da mosaisch zu den Rigo­rosen nicht zuge­lassen“. Verfol­gung und Vertrei­bung von Studie­renden an der Wiener Hoch­schule für Welt­handel nach dem ‚Anschluss‘ Öster­reichs, in: Ders. (Hrsg.): „Säube­rungen“ an öster­rei­chi­schen Hoch­schulen 1934–1945. Voraus­set­zungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 197-241

  • Koll, Johannes: From Vienna to Malta. Inter­view with former student of the Vienna Univer­sity of World Trade Robert Eder, in: Ders. (Hrsg.): „Säube­rungen“ an öster­rei­chi­schen Hoch­schulen 1934–1945. Voraus­set­zungen, Prozesse, Folgen, Wien/Köln/Weimar 2017, S. 491-500

  • Kropi­unigg, Rafael: Eine öster­rei­chi­sche Affäre: der Fall Boro­da­jke­wycz, Wien 2015.

  • Lobnig, Georg Heinz: Die Hoch­schule für Welt­handel im Span­nungs­feld von Welt­of­fen­heit und Natio­na­lismus. Entwick­lung und Struktur der auslän­di­schen Hörer­schaft in den Jahren 1930-1938 im Kontext der wirt­schaft­li­chen und poli­ti­schen Zäsuren, unver­öf­fent­lichte Diplom­ar­beit Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien 2001

  • Mugler, Josef: Die Wiener Schule der Betriebs­wirt­schafts­lehre, in: Journal für Betriebs­wirt­schaft 48 (1998), S. 45-87

  • Mugler, Josef: 100 Jahre genos­sen­schafts­wis­sen­schaft­liche Forschung und Lehre an der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, in: Dietmar Rößl (Hrsg.): 1912/13 – 2012/13. 100 Jahre genos­sen­schafts­wis­sen­schaft­liche Forschung und Lehre an der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, Wien 2013, S. 13-18 (hier als PDF-Datei abrufbar)

  • Mugler, Josef: Geschichte des Insti­tuts für KMU-­Ma­nage­ment der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, in: C. Leitl/R. Mitter­lehner/Dietmar Rößl (Hrsg.): 75 Jahre Institut für KMU-­Ma­nage­ment, Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, Wien 2011, S. 55-91

  • Mugler, Josef: Geschichte des Insti­tuts für KMU-­Ma­nage­ment der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, o.O. o.J. (hier als PDF-Datei abrufbar)

  • Ober­mayer, Sabine: Frauen im tertiären Bildungs­be­reich. Zur Situa­tion der Studen­tinnen an der Univer­sität Wien und der Hoch­schule für Welt­handel in der Zwischen­kriegs­zeit, unver­öf­fent­lichte Diplom­ar­beit Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien 1992

  • Presh­le­nova, Roumiana: Eliten­bil­dung. Die „Südost­stif­tung des Mittel­eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­tags Berlin an der Hoch­schule für Welt­handel in Wien“, in: Sachse, Carola (Hrsg.): „Mittel­eu­ropa“ und „Südo­st­eu­ropa“ als Planungs­raum. Wirt­schafts- und kultur­po­li­ti­sche Exper­tisen im Zeit­alter der Welt­kriege (= Dikta­turen und ihre Überw­in­dung im 20. und 21. Jahr­hun­dert, Bd. 4), Göttingen 2010, S. 391-417

  • Sichra, Irene: Die Export­aka­demie in Wien von 1898 bis 1920: Vorläufer der Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien, unver­öf­fent­lichte Diplom­ar­beit Wirt­schafts­uni­ver­sität Wien 1997

  • Stre­jcek, Gerhard: Wirt­schaft, Welt­handel und Recht. Der Neubau der k.k. Export­aka­demie und dessen Eröff­nung am 20. März 1917, Wien 2016